Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Schöneberg

Berlin. Heute bekommt man fast jedes Getränk in der Stadt to go, zum Mitnehmen. Dabei fallen enorme Verpackungsmengen an. Es gibt viele, die das ändern wollen.2400...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

1 Bild

CDU im Bezirk denkt über Abriss des Prälat-Gebäudes nach 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 118 mal gelesen

Berlin: Prälat | Schöneberg. Einst wurden hier rauschende Bälle gefeiert. Die Gäste konnten zwischen verschiedenen Tanzsälen wählen. Es gab Bars und Restaurants. Auch noch nach dem Zweiten Weltkrieg war der „Prälat“ ein beliebtes Tanzlokal. Nun will die CDU das Gebäude an der Feurigstraße am liebsten abreißen und Wohnungen bauen lassen.Das Bezirksamt soll den Denkmalschutz des 1938 eröffneten Veranstaltungsgebäudes aufheben und die...

Den eigenen Kiez neu entdecken

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 19 Stunden, 43 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Es gibt viele, versteckte, merkwürdige, historisch interessante oder solche Orte in Schöneberg, die man einfach kennenlernen muss. Die Schöneberger Stadtteilgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) lädt am 27. August zu einer Kieztour in gemütlichem Tempo ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Eingang des Rathauses Schöneberg in der Freiherr-vom-Stein-Straße. Die Strecke führt über 20 bis 25 Kilometer auf...

  • Schöneberg. Die Schöneberger Stadtteilgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC)
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen
  • Und damit die gut gelingt, ist Zuverlässigkeit die Voraussetzung. Diese Zuverlässigkeit gewährt
    von Dagmar Huber | Schöneberg | vor 2 Tagen | 1 Bild

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: LKA Columbiadamm | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Landeskriminalamt am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 29. August um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und anderen...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Sarah Felicitas Samura
von Dirk Lausch
von Barbara Biemann
von Sarah Felicitas...
von Sarah Felicitas...
vorwärts

Sozialdienst nicht erreichbar

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der Regionale Sozialdienst des Jugendamts für die Region Nord mit Schöneberg Nord, Schöneberg Süd und Friedenau im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1, bleibt vom 28. August bis 1. September für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch telefonisch sind die Mitarbeiter nicht zu erreichen. Grund ist der Rückstand bei der Bearbeitung von Fällen. Der Kinderschutz-Notdienst arbeitet unter  90 27 75 55 55 von 8...

Preis für soziales Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Die IHK Berlin und die Handwerkskammer Berlin verleihen in diesem Jahr zum 12. Mal die „Franz-von-Mendelssohn-Medaille“. Gewürdigt werden Unternehmen, die in herausragender Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Vorschläge und Bewerbungen sind noch bis zum 1. September möglich. Mehr Infos auf www.ihk-berlin.de/fvm. hh

  • Tempelhof-Schöneberg. Noch bis zum 11. August können sich Firmen im Bezirk und aus ganz Berlin für
    von Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.08.2017
  • KIND, Hauptstraße 141-144, 10827 Berlin, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-16 Uhr, 232 56 93 60,
    von Pamela Raabe | Schöneberg | am 31.07.2017

Auf Messers Schneide: Tanzstück-Premiere in der Weissen Rose

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 19 Stunden, 43 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Kulturcentrum "Weiße Rose" | Schöneberg. „Auf Messers Schneide“ ist ein actionreiches Tanz-Spektakel. Am 25. August feiert es im Jugendkulturzentrum Weisse Rose Premiere.Das Tanztheaterstück widmet sich unter dem Eindruck der jüngsten Flüchtlingsbewegungen Zukunftsfragen und Fragen nach der Angst vor und dem Miteinander mit den „Fremden“. Das Stück sei ein ernster und zugleich hoffnungsfroher Entwurf von Zusammengehörigkeit, voller Kraft und Zuversicht,...

  • Schöneberg. Virginia Plain (Gesang) und David Kaiser (Klavier und Gesang) kehren mit ihrem zweiten
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen
  • Schöneberg. Beate Kruppke spielt am 26. August 18 Uhr auf der Orgel der Paul-Gerhardt-Kirche
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen

fitbox Berlin JFK-Platz

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Schöneberg | am 15.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: fitbox Berlin JFK-Platz | fitbox Berlin JFK-Platz, Martin-Luther-Straße 103, 10825 Berlin, Zur Verfügung stehen hier Personal Trainer, die mit EMS gestütztem Cardio- und Krafttraining sowie EMS spezifischer Ernährungsberatung die Kunden betreuen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Spediteur der Worte: Herbert Witzel erzählt Geschichten eines legendären Schöneberger Cafés

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 4 Tagen | 52 mal gelesen

Schöneberg. Anfang September kommt ein Buch in den Handel, das in einem Schöneberger Café spielt. Ein weiteres Werk, das vom Flughafen Tempelhof handelt, war bei Redaktionsschluss noch in Arbeit. „Geschichten von normalen Versagern, fiesen Verbrechern und starker Liebe“, so der Verfasser, Verleger, Drucker und Buchbinder in einer Person, Herbert Witzel.In der zuerst erscheinenden Geschichte aus Berlin mit dem Titel „Café...

Drogenproblem: Schöneberg-Nord sorgt weiter für Negativschlagzeilen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.08.2017 | 151 mal gelesen

Schöneberg. Schönebergs Norden steht auf der Polizei-Liste der besonders gefährlichen Orte in Berlin. Durch eine Große Anfrage der AfD in der BVV wurde bekannt, dass Anwohner des Kulmerkiezes zunehmend mit Drogenhandel und -kriminalität konfrontiert sind.Als Versteck der Drogendealer und ihrer Kunden dienen dunkle Nischen und Hauseingänge. Gehandelt wird auch am S- und U-Bahnhof Yorck- und Großgörschenstraße. Zwischen dem 12....

vor 2 Tagen | 43 mal gelesen

Berlin. Svenja Stadler ist Obfrau der SPD-Bundestagsfraktion im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen...

vor 4 Tagen | 52 mal gelesen

Schöneberg. Anfang September kommt ein Buch in den Handel, das in einem Schöneberger Café spielt. Ein weiteres Werk, das...

am 15.08.2017 | 296 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Anwältin und Friedensaktivistin Seyran Ates hat in Moabit die liberale Ibn-Rushd-Goethe-Moschee...