Schöneberg: Bauen

CDU fordert verschärfte Genehmigungspraxis für Straßenbaumaßnahmen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU-Fraktion in der BVV fordert, dass künftige Straßenbaumaßnahmen „grundsätzlich nur noch umwelt- und anwohnerschonend sowie verkehrsverträglich“ genehmigt werden sollen. Einen entsprechenden Kriterienkatalog liefern die Christdemokraten gleich mit. Mit dem Antrag, der zurzeit im Ausschuss für Verkehr, Grün und Umwelt beraten wird, wird das Bezirksamt ersucht, bei künftigen Tiefbauvorhaben,...

Was kostet die Platzsanierung?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: John-F.-Kennedy-Platz | Schöneberg. Das Bezirksamt ist aufgerufen, für Instandsetzungsarbeiten auf dem John-F.-Kennedy-Platz bis Juni eine Kostenschätzung vorzulegen. Ein entsprechender Antrag der SPD-Fraktion wurde von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Saniert werden müssen die defekte Rinnenentwässerung und die ebenfalls maroden Hochbeete. Sollten die kleineren Bäume in den Hochbeeten noch gesund sein, fordert die BVV Varianten...

2 Bilder

Initiative "50Plus Kompakt" plant Siedlung für und mit geflüchteten Menschen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: 50 plus Kompakt | Schöneberg. Ein kleines Büro in der Gotenstraße 76: Hier sitzt Horst Renziehausen mit einer großen Idee. Er plant ein Bauvorhaben mit und für geflüchtete Menschen. Seinen Ursprung hat das Projekt in Aleppo. Dort wollte der gelernte Maurermeister einen Gewerbe- und Handelspark mit Wohnungen errichten. Das Projekt war gleichzeitig als Berufsbildungsmaßnahme gedacht. Doch dann brach der Bürgerkrieg in Syrien aus. „Warum sollen...

2 Bilder

Verhandlung im Streit um kommunales Vorkaufsrecht für Schöneberger BImA-Häuser

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.04.2017 | 189 mal gelesen

Schöneberg. Vor zwei Jahren erreichte das dicke Dossier einer Anwaltskanzlei das Büro der damaligen Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne). Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hatte Klage gegen den Bezirk eingereicht. Tempelhof-Schöneberg hatte für 48 Wohnungen in der Großgörschen- und Katzlerstraße sein Vorkaufsrecht angemeldet. Am 23. März war die mündliche Verhandlung vor der Kammer für...

1 Bild

Der Frühling beginnt bei porta: Neue Trends läuten die Gartensaison ein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 29.03.2017

Potsdam: porta | Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf rund 600 Quadratmetern die neusten Trends der Gartensaison 2017 darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Dabei wird schnell deutlich, dass der Garten zunehmend zur Outdoor-Wohnwelt wird: Großzügige Sitzecken in verschiedensten Stilen, Design-Sessel, gemütliche Liegen und formvollendete Tische aus...

1 Bild

Berliner Brunnensaison eröffnet

Silvia Möller
Silvia Möller | Schöneberg | am 27.03.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Der Viktoria-Luise-Platz ist traditionell der Startpunkt der neuen Brunnensaison, wenn die Wasserfontäne dort zum Leben erwacht. Vergangene Woche eröffneten Bürgermeisterin Angelika Schöttler, und Patrick Möller, Geschäftsführer der Wall GmbH, per Knopfdruck offiziell die Berliner Brunnensaison 2017. Bereits seit 1998 sorgt Wall für den Betrieb von Berliner Brunnenanlagen. In diesem Jahr werden durch die Arbeit...

Spielplatz wird saniert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Leberstraße | Schöneberg. Mit Mitteln aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm des Senats kann der Kleinkinderspielplatz an der Leberstraße 12 saniert werden. Die Abbrucharbeiten beginnen am 3. April. Der Spielplatz wie auch der Durchgangsweg zwischen der Leber- und der Gotenstraße, der zusammen mit der Beleuchtung erneuert wird, sind während der Bauarbeiten gesperrt. KEN

Hier könnte man bauen: SPD will Wohnungen am Südkreuz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.03.2017 | 147 mal gelesen

Schöneberg. Am Südkreuz gebe es bebaubare Areale für in Berlin und im Bezirk dringend benötigte neue Wohnungen.Auf der Suche nach freien Flächen hat die SPD-Fraktion in der BVV zwei landeseigene Grundstücke entdeckt. Das ist zum einen der Recyclinghof der Berliner Stadtreinigung am Tempelhofer Weg 32-38, zum anderen sind das Werkstatt und Betriebsstelle Tempelhof der Berliner Wasserbetriebe am Werner-Voß-Damm 51-57.„Die...

Veranstaltungen ab April 2018

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Wenn die Bauarbeiten im Rathaus Schöneberg planmäßig fortgesetzt werden können, werden in der Brandenburghalle, dem Willy-Brandt-Saal und dem Theodor-Heuss-Saal ab April 2018 wieder Veranstaltungen möglich sein. Das hat Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Grüne) mitgeteilt. KEN

Senat, Gewobag und Bezirk diskutieren Verdichtung für Anlage "Am Mühlenberg" 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.03.2017 | 191 mal gelesen

Berlin: Wohngebiet am Mühlenberg | Schöneberg. Lange war nichts mehr von den Plänen zu hören, die Wohnanlage „Am Mühlenberg“ hinter dem Rathaus Schöneberg „zu verdichten“, wie es die Stadtplaner nennt. Nun hat eine Bürgerfrage von Joerg Simon die Angelegenheit wieder in Erinnerung gerufen.Warum, so fragte Simon in der Bezirksverordnetenversammlung, müsse das Paket einer abgeschlossenen „städtebaulichen Entwicklung und Ordnung“ für das Quartier mit vorwiegend...

1 Bild

Wo baut wer wie viele Wohnungen im Bezirk?

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.03.2017 | 116 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung wünscht sich einen besseren Überblick über den Wohnungsbau im Bezirk. Ein entsprechender Antrag ist eingebracht.Bekommt der Antrag eine Mehrheit, dann ist das Bezirksamt aufgefordert, bis zum 30. September des Folgejahrs einen Wohnungsneubaubericht zu erstellen. Dieser soll insbesondere die Anzahl der erteilten Baugenehmigungen inklusive der Zahl der...

Baumfällungen im Lassen-Park

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.03.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Lassen-Park | Schöneberg. Für die Umgestaltung des Heinrich-Lassen-Parks mussten drei Bäume gefällt werden, zwei Kastanien und ein Ahorn. Die Bäume waren bereits geschädigt, wie ein externer Gutachter festgestellt hat. Sie hatten faule Stellen im Bereich der Krone, des Stamms und des Wurzelwerks. An anderen Stellen im Park konnten gesunde Bäume in die Planung für den neu gestalteten Spielplatz und für eine verbesserte Entwässerung der Wege...

Ideen für Spielplatz gefragt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.02.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Großgörschenstraße | Schöneberg. Ideen der Anwohner für eine Neugestaltung des hinteren Bereichs des Spielplatzes in der Großgörschenstraße 29 sind gefragt. Dort soll es künftig sportlicher zugehen und alle Generationen ansprechen. Der Ideenaustausch mit dem Planungsbüro und dem Fachbereich Grünflächen des Bezirksamts findet am 14. März statt. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr der Treff 62, Katzlerstraße 6. Danach geht es gemeinsam zum Spielplatz. An...

1 Bild

Wohnen auf dem Dach des Discounters

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.02.2017 | 162 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt soll „Eigentümer von Discountergrundstücken gezielt und mit Nachdruck“ anregen, ihre in der Regel nur flach und hallenartig gebauten Grundstücke durch Geschosswohnungsbau zu verdichten. So der Plan der SPD-Fraktion in der BVV.Ob das gelingt, ist aber noch offen. Schließlich geht es um Areale in privatwirtschaftlichem Besitz. Nicht zuletzt wohl deshalb ist ein entsprechender, im Februar in...

1 Bild

Neue Art des Zusammenlebens auf der Schöneberger Linse

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.02.2017 | 219 mal gelesen

Schöneberg. In diesem Jahr werden wieder bis zu 40.000 Neubürger in Berlin erwartet. Wohnungen fehlen. Der Druck auf die ansässige Bevölkerung wächst. Ein neues Projekt in Schöneberg macht jetzt von sich reden. „Linse Hausprojekt“ nennt sich das Vorhaben. Entwickelt haben es Menschen, die „solidarisch zusammenwohnen“ wollen, wie sie sagen. Neue Modelle dieses Zusammenwohnens sollen die Mietpreise stabil halten. „Gemeinsam...

Endlich Planreife beschließen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.02.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Mit einem gemeinsamen Beschluss haben CDU, SPD und FDP das Bezirksamt aufgefordert, bis März endlich die Vorlage zu liefern, damit die Bezirksverordnetenversammlung die Planreife des Bebauungsplans für den Euref-Campus beschließen kann. Damit wäre der Weg frei für eine von der Senatsverwaltung als rechtlich zulässig angesehene Bebauung bis zu einer Bruttogeschossfläche von 85 000 Quadratmetern. Die frühere...

Spielplatz nicht nutzbar?: Hausbewohner beschwerten sich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.01.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Lidl Schöneberg | Schöneberg. Auf dem Dach des Discounters in der Steinmetzstraße gibt es einen Spielplatz.Allerdings handelt es sich um eine private Kinderoase. Ausschließlich Bewohner des Grundstücks Potsdamer Straße 203, Großgörschenstraße 39A und Steinmetzstraße 38-39 dürfen den Spielplatz benutzen. Das hat eine mündliche Anfrage des grünen Bezirksverordneten Bertram von Boxberg ergeben. Auslöser waren wohl Beschwerden von Hausbewohnern...

2 Bilder

Geld für Rathäuser statt für Schulen?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.01.2017 | 103 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Eine Äußerung der CDU-Stadträtin hat SPD und Grüne auf den Plan gerufen. Jutta Kaddatz hatte gegenüber einer Tageszeitung behauptet, Senatsmittel für den baulichen Unterhalt von Schulgebäuden seien auch für die Sanierung von Rathäusern verwendet worden.Dass Berlins Schulen marode sind, ist keine Neuigkeit. Neu ist allerdings, dass der Senat die Verantwortung für Schulsanierung und -neubau von den...

Bezirk fordert: weg mit dem Asbest

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.12.2016 | 25 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Wenn es nach Bezirkspolitikern geht, sollen die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften ihre über 9600 Wohnungen im Bezirk sanieren, wenn für Bau oder Modernisierung asbesthaltige Materialien verwendet worden sind. Darüber hinaus wird der Senat aufgefordert, für Bürger ein „Asbest-Register“ für die Wohnungen zu erstellen. Am 8. August vergangenen Jahres hatte das Bezirksamt den BVV-Beschluss an die...

1 Bild

Viktoria-Luise-Platz erblüht: Ein neuer Pflanzplan macht es möglich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.12.2016 | 93 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Betrieb auf dem Viktoria-Luise-Platz: Mitarbeiter des Grünflächenamtes setzen Stauden und stecken Blumenzwiebeln in die Erde. Das Gartendenkmal wird im Frühjahr wieder erblühen. Noch im vergangenen Sommer sah es nicht danach aus. Für die Blumen auf dem „Vicky“ fehlte im Bezirkshaushalt das Geld. Im März 2016 gab es deshalb Proteste aus der Anwohnerschaft. Nun aber steht ein neuer Pflanzplan. Er sieht eine...

Neue Laborräume am Klinikum

Stefanie Borowsky
Stefanie Borowsky | Schöneberg | am 09.12.2016 | 134 mal gelesen

Berlin: Auguste-Viktoria-Klinikum | Schöneberg. Am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum sollen neue Gebäude für OP-Säle, Intensivstation, Bettenstationen, Radiologie und eine Technikzentrale entstehen. Nun ist die erste Etappe geschafft. Durch den Umzug des Labors in Haus 8 sind die alten Laborräume in Haus 14 bereit für den Abriss. So wird Platz für den Neubau am Grazer Damm geschaffen. Die neuen Räume befinden sich im dritten Obergeschoss über der...

1 Bild

Es geht voran

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 16.11.2016 | 62 mal gelesen

Berlin: Mittelstreifen Lietzenburger Straße | Schöneberg. Auf dem Mittelstreifen der Lietzenburger Straße kommen die Landschaftsbauer gut voran. Der Weg ist bereits angelegt. Als die Aufnahme entstand, wurde gerade der Boden für die Aussaat einer Wildblumenwiese vorbereitet. Auch Staudenbeete und Sitzbänke sind geplant. Die Maßnahme, für die es eine umfängliche Bürgerbeteiligung gab, wird aus dem Städtebauförderprogramm „Aktive Zentren“ finanziert.

1 Bild

Königin-Luise-Gedächtniskirche muss saniert werden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.11.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Gedächtniskirche | Schöneberg. Korrosionsschäden, Feuchtigkeit, marodes Dach: Die Königin-Luise-Gedächtniskirche auf dem Gustav-Müller-Platz ist stark beschädigt. Die Gemeinde will in fünf Schritten Abhilfe schaffen.Die Sanierung soll Putz und Natursteinelemente sowie Fenster und Türen, Dachdeckung und -konstruktion und die Außenanlagen umfassen. Die Pläne hat das Berliner Büro D:4 erstellt. In den vergangenen Jahren waren in der Hauptsache...

2 Bilder

Neues Leben im Postfuhramt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.11.2016 | 565 mal gelesen

Berlin: Bricks Berlin Schöneberg | Schöneberg. Zwischen Hauptstraße und Akazienkiez entsteht ein neues Wohn- und Geschäftsquartier.„Bricks Berlin Schöneberg“ nennt die Berliner Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft Trockland Management ihr Projekt auf dem rund 11 700 Quadratmeter großen Areal des ehemaligen, 1901 bis 1902 errichteten Schöneberger Postfuhramts West. Über die Investitionssumme schweigt sich Trockland aus. Bereits seit Sommer 2015 wird...

1 Bild

Arbeiten für die Aufwertung der Lietzenburger Straße haben begonnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 29.10.2016 | 134 mal gelesen

Berlin: Mittelstreifen Lietzenburger Straße | Schöneberg. Der Mittelstreifen der Lietzenburger Straße wird verschönert. In den Herbstferien haben die Umbaumaßnahmen begonnen. Es ist geplant, die Arbeiten bis zum kommenden Frühjahr abzuschließen. „Vorgesehen sind ein Weg entlang der Mittelachse, die Aussaat einer Wildblumenwiese sowie das Aufstellen von Sitzbänken an den neuen Staudenbeeten“, teilt Andreas Baldow, Leiter des Fachbereich Stadtplanung, mit. Finanziert wird...