Schöneberg: Bildung

5 Bilder

Wo hört ein Flirt auf? Präventionsparcours will junge Leute sensibilisieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 89 mal gelesen

Berlin: Quartierspavillon | Prenzlauer Berg. „Echt krass!“ heißt ein interaktiver Präventionsparcours, der sich an Pankower Oberschüler richtet. Dabei geht es um das Thema sexuelle Gewalt unter Jugendlichen.Wo hört ein Flirt auf und wo beginnt die sexuelle Belästigung? Wie flirtet man richtig? Was bewirken sexistische Werbung und Pornografie? Um solche und ähnliche Fragen geht es in diesem Parcours. Die Ausstellung besteht aus fünf Aufstellern. An denen...

Hilfe bei den Hausaufgaben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Für Schülerinnen und Schüler ab der dritten Klasse, die Unterstützung bei den Hausarbeiten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik brauchen, bietet die Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, am 18. und 25. Januar jeweils von 16 bis 18 Uhr eine kostenlose Hausaufgabenhilfe an. Informationen unter  902 77 45 74. KEN

Europaschule informiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Georg-von-Giesche-Schule | Schöneberg. Die Georg-von-Giesche-Schule, Hohenstaufenstraße 47/48, eine integrierte Sekundarschule und staatliche Europaschule mit Schwerpunkt Französisch, öffnet am 19. Januar von 18 bis 21 Uhr ihre Türen für interessierte Schüler und ihre Eltern. Sie können sich an diesem Abend über das besondere Profil informieren: Französisch und Englisch als erste und zweite Fremdsprachen sowie Spansich als zweite und dritte...

Studentin auf Probe: Schnupperstudium an der Beuth Hochschule

Manuela Frey
Manuela Frey | Wedding | am 06.01.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Beuth Hochschule für Technik | Wedding. Unter dem Motto „Studentin auf Probe“ bietet die Beuth Hochschule für Technik Berlin wieder ein kostenloses Schnupperstudium an. Am 1. und 2. Februar 2017 können Schülerinnen, die Interesse an einem technischen oder ingenieur-wissenschaftlichen Studium haben, auf einer zweitägigen Erkundungstour Fachhochschulstudiengänge hautnah erleben. Die Teilnehmerinnen erhalten einen Einblick ins Studium und können in den...

Gymnasium gibt Einblick

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Robert-Blum-Gymnasium | Schöneberg. Das Robert-Blum-Gymnasium, Kolonnenstraße 21, bietet am 14. Januar von 10 bis 14 Uhr einen Tag der offenen Tür. Interessierte können die Schule und ihre modernen Fachräume besichtigen und sich unter anderem über Projekte sowie die Fachbereiche und die Schulprofile „Kultur“, „Naturwissenschaften“ und „Gesellschaft“ informieren. Am 25. Januar bietet das Gymnasium einen Schnuppertag für Kinder der sechsten Klassen...

1 Bild

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 04.01.2017 | 121 mal gelesen

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation...

Wo sind die Vögel? Vogelinventur vom 6. bis 8. Januar 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.12.2016 | 59 mal gelesen

Berlin. Vom 6. bis 8. Januar findet zum siebten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der NABU Berlin hofft auf eine hohe Beteiligung, denn es gilt, den Hinweisen auf das eventuelle Fehlen der Vögel nachzugehen.Seit knapp einem Monat erreichen den NABU Berlin vermehrt Meldungen, dass die zu dieser Jahreszeit üblichen Vögel im Garten und selbst an etablierten Futterstellen vermisst werden. Als Ursache wird dabei...

Gastfamilien gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 36 mal gelesen

Berlin. Der gemeinnützige Verein Humboldteum sucht für einen Schüleraustausch mit der Anden-Schule in Bogotá (Kolumbien) noch Gastfamilien in Berlin. Die Austauschschüler im Alter von 15 bis 17 Jahren werden in der Zeit vom 26. April bis 15. Juli 2017 an einer Schule in der Nähe ihrer Gastfamilien am Unterricht teilnehmen. Sie lernen schon mehrere Jahre Deutsch, sodass eine Grundkommunikation gewährleistet ist. Weitere...

9 Bilder

104-Jährige besucht ihre ehemalige Schule und erzählt Zehnjährigen von damals

Karla Rabe
Karla Rabe | Schöneberg | am 09.12.2016 | 167 mal gelesen

Berlin: Sachsenwald-Grundschule | Steglitz. Gebannt lauschen die Viertklässler der Sachsenwald-Grundschule den Erzählungen von Jutta Maltusch. Die alte Dame erzählt den Kindern, wie es war, als sie hier zur Schule ging. Das ist immerhin schon mehr als 90 Jahre her, denn Jutta Maltusch ist heute 104 Jahre alt. Damals war die Sachsenwald-Grundschule ein Lyzeum. „Ich grüße euch alle miteinander“, ruft Jutta Maltusch fröhlich in die Runde. Die Mädchen und Jungen...

Umstrittene Deutschpflicht: Neue Diskussion über verbindliche Regeln auf Schulhöfen 5

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 06.12.2016 | 368 mal gelesen

Berlin. In der Herbert-Hoover-Schule in Wedding gilt seit zehn Jahren Deutschpflicht auf dem Schulhof. Der Türkische Bund Berlin-Brandenburg (TBB) fordert jetzt ihre Abschaffung.Die Schule beschloss im Jahr 2006, dass in den Pausen auf dem Schulhof nur deutsch gesprochen werden soll. Als das bekannt wurde, entbrannte schon damals eine Diskussion darüber, ob dies gut für die Schüler ist. Nun geht die Debatte in die nächste...

Vorlesen für Kinder ab vier

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Auch im Dezember findet die Aktion „Wir lesen vor!“ der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und des Vereins Lesewelt Berlin für Kinder ab vier Jahren statt: am 13. und 20. Dezember jeweils von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Der Eintritt ist frei. KEN

Geheimnis Wasser

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Die Urania Berlin, An der Urania 17, zeigt bis zum 6. Januar die Ausstellung „Die Geheimnisse des Wassers“. Vorgestellt werden neueste Ergebnisse der Wasserforschung von Bernd Kröplin, Professor für Luft- und Raumfahrttechnik, und seinem Team. KEN

Neue Technik kennenlernen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Schöneberg | am 01.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. In den Bibliotheken können die Leser künftig auch Bücher digital ausleihen. Dazu gibt es Einführungskurse. In der Mittelpunktbibliothek Schöneberg, Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, findet das Serviceangebot „Einführung in die Onleihe – Ausleihen digitaler Medien über Tablet, E-Book-Reader und PC“ statt. Am Mittwoch, 7. Dezember, von 14 bis 15 Uhr und am Dienstag, 20. Dezember, von 16 bis 17 Uhr können...

Bibliotheken bleiben zu

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.11.2016 | 3 mal gelesen

Schöneberg. In den Weihnachtsferien haben die Bibliotheken in Schöneberg veränderte Öffnungszeiten. Am 24. und 31. Dezember bleibt die Theodor-Heuss-Bibliothek in der Hauptstraße 40 geschlossen. Vom 23. Dezember bis 3. Januar macht die Gertrud-Kolmar-Bibliothek, Pallasstraße 27, Pause. Und vom 22. Dezember bis 7. Januar ist die Thomas-Dehler-Bibliothek in der Martin-Luther-Straße 77 zu. KEN

Mahnmal umstritten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.11.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Ikea Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Nach dem Willen der BVV Tempelhof-Schöneberg soll auf einer Grünfläche in der Nähe des Ikea-Haupteingangs am Sachsendamm ein Antikriegsmahnmal samt Informationstafel zum zeitgeschichtlichen Hintergrund errichtet werden. Die Kosten hat der Bezirk zu tragen. Sie dürfen 8000 Euro aber nicht überschreiten. Das schwedische Möbelhaus hält den Standort für nicht geeignet. Zur Begründung hieß es: Beim ständigen Einparken...

Freundeskreis jetzt im Internet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.11.2016 | 25 mal gelesen

Schöneberg. Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg hat sich weiter zum Verein konstituiert. So wurden nicht nur der Mitgliedsbeitrag, sondern auch Planungen für die Vereinsarbeit festgelegt. Der Freundeskreis unter dem Vorsitz von Frank Sommer informiert über seine Arbeit ab sofort auch über das Internet: www.freundeskreis-bibliothek-ts.de. KEN

Schluss mit Ausbildungsabbruch: Portal sucht Lehrstellen nach Eignung

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 23.11.2016 | 130 mal gelesen

Der Ausbildungsvertrag ist unterschrieben, die Freude ist groß. Nach dem Start der Lehre kommt jedoch das böse Erwachen und die Ausbildung wird geschmissen. „Ich hatte ja keine Ahnung“, heißt es oft.Die Abbrecherquote in Ausbildungen ist nach wie vor hoch: Im Berliner Handwerk bricht rund jeder Zweite, in Industrie und Handel brechen immerhin 30 Prozent die Lehre ab. Praktische Erfahrungen vor der Ausbildung können dem...

Es lockt eine Boombranche

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 22.11.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Berlin. Am 25. und 26. November findet die Jobmedi, die Berufsinformationsmesse für das Gesundheits- und Sozialeswesen, im Palais am Funkturm (Messe Berlin) am Hammarskjöldplatz statt. Über 90 Arbeitgeber, darunter 20 Kliniken und 25 Pflegeeinrichtungen, stellen sich vor und informieren umfassend zu Ausbildungen, Jobs, Weiter- und Fortbildungsangeboten sowie Studienmöglichkeiten. Daher richtet sich die Messe an Schüler,...

Sicherheitstipps für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Kreuzberg | am 20.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Landeskriminalamt am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 29. November um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot an Einzelpersonen, Angehörige und anderen Interessierten. Die Teilnahme ist...

1 Bild

Die Backstube – Ein Kreuzberger Kollektiv

Angelika Wernick
Angelika Wernick | Schöneberg | am 16.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Berlin-Kreuzberg | Wer schon mal eine Backstube von innen gesehen hat und die sinnliche Erfahrung kennt, wenn das warme duftende Backwerk aus dem Ofen kommt, ahnt vielleicht, wie beglückend es sein kann, einen Brotteig zu kneten und Brötchen zu formen oder Stollen mit Butter einzupinseln. Aber was ist mit den (übrigen) Arbeitsbedingungen? Kommt ihnen nicht die größere Bedeutung zu? Und welche Rolle spielt es, wenn ich mich für die Arbeit in...

4 Bilder

Waldorfschule auf der Roten Insel eingeweiht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.11.2016 | 130 mal gelesen

Berlin: Johannes-Schule | Schöneberg. Mitten auf der „Roten Insel“ bauen Anthroposphen einen Schulcampus. Mit der Einweihung des Waldorf-Schulgebäudes ist ein weiterer Schritt getan.Bereits im Mai wurden zwischen Monumenten- und Kolonnenstraße nach einjähriger Bauzeit das dreigeschossige Schulgebäude sowie der zweigeschossige Kindergarten und Hort der Johannes-Schule Berlin fertiggestellt; rechtzeitig zum Ablauf des Mietvertrags am alten Standort in...

Apps für Kinder empfohlen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. „Das kleine Gespenst spukt auch digital“ heißt ein neues Angebot der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern. Mitarbeiter der Kinderabteilung in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, präsentieren am 28. November 16.30 Uhr empfehlenswerte Apps und Kindergeschichten zu bestimmten Themen. Im Anschluss haben Kinder und Eltern Gelegenheit, die vorgestellten Apps selbst...

Duales Studium und Lehrstellen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.11.2016 | 11 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks bietet zum 1. August 2017 sowohl ein duales Vollzeitstudium im Landschaftsbau und Grünflächenmanagement als auch Ausbildungsplätze zum Gärtner und Landschaftbauer an. Zugangsvoraussetzung für das Studium ist das Abitur oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss, für den Garten- und Landschaftsbau mindestens der Hauptschulabschluss. Interessenten können ihre...

Girls´Day-Preis verliehen

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 15.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin. Zum zwölften Mal wurde jetzt der Girls’Day-Preis an Schulen für ihr besonderes Engagement für die Berufs-orientierung von Mädchen verliehen. Vier Berliner Schulen konnten mit ihren Projekten überzeugen: die Freie Schule Anne-Sophie in Zehlendorf, die Liebmann-Schule in Mitte, die Königin-Luise-Stiftung in Dahlem und das Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Prenzlauer Berg. 2016 haben über 7000 Schülerinnen den Girls’Day für...

Fernweh 2017: Schüleraustausch-Messe am 19. November 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Gesundbrunnen | am 14.11.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Phorms Campus Mitte | Gesundbrunnen. Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen begehrt. Wer im Jahr 2017 ins Ausland will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen starten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung bietet mit der SchülerAustausch-Messe Insider-Informationen und Stipendien. Am 19. November lädt die Stiftung alle Jugendlichen, Familien und Pädagogen zur SchülerAustausch-Messe ein. Austausch-Organisationen informieren und beraten über...