Schöneberg: Bildung

Lange Nacht der Wissenschaften

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 19 mal gelesen

Berlin. Ab sofort ist das Programm der Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni auf www.lndw17.de abrufbar. Besucher können aus 2000 Workshops und Mitmachaktionen, Experimenten und Vorträgen, Ausstellungen und Demonstrationen wählen. Ab dem 29. Mai können die Tickets in den Kundenzentren sowie an den Fahrausweisautomaten und Fahrkartenausgaben von S-Bahn und BVG und in der Urania erworben werden. Alle Infos über die...

Werkschau für Schulen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Schöneberg. Auch nach dem Ende der Werkschau „All included“ zu Fragen zu Geschlechterrollen und vielfältigen Lebensweisen können sich Schulklassen der Stufen 4 bis 9 mit dem Thema beschäftigen. Dazu hat das Jugendmuseum „All Included mobil“ entwickelt. Eine Testversion steht ab sofort zur Verfügung und kann unter  902 77 61 63 oder museum@ba-ts.berlin.de gebucht werden. Die Endversion soll es ab dem 18. Oktober geben. Weitere...

Von wegen beitragsfrei: Viele Kitas verlangen Zusatzgebühren 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 23.05.2017 | 100 mal gelesen

Berlin. Die Kitabeiträge werden schrittweise abgeschafft. Ab 2018 sind Kitas in Berlin für alle Altersgruppen beitragsfrei. Doch viele Kitas verlangen Zusatzgebühren. Legal, aber für Eltern eine Belastung.Yoga, Schwimmen, Bio-Essen oder das Lernen einer Fremdsprache – was einige Kitas zusätzlich zum normalen Spielen und Lernen mit im Programm haben, ist breit gefächert. Doch es kostet auch. Und so verlangen viele Kitas...

1 Bild

Europäische Organisation für Kernforschung mit Ausstellung in der Urania

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.05.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. In 100 Metern Tiefe forschen Wissenschaftler aus der ganzen Welt nach den Geheimnissen der Natur. Tief unter dem Forschungszentrum CERN in Genf liegt der Large Hadron Collider (LHC), der Teilchenbeschleuniger. Nun ist diese „Weltmaschine“ für wenige Tage zu Gast in Schöneberg.Vom 30. Mai bis 5. Juni zeigt die Urania Berlin, An der Urania 17, in ihren Foyers die Ausstellung „Kleine Teilchen, große Maschinen“....

Hilfe bei den Hausaufgaben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.05.2017 | 1 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Schüler ab der dritten Klasse, die sich schwer tun bei den Hausaufgaben in Deutsch, Englisch und Mathe, finden am 31. Mai von 16 bis 18 Uhr Unterstützung. Die Hausaufgabenhilfe findet in der Theodor-Heuss-Bibliothek statt,  902 77 45 74. KEN

Gewalt an Schulen steigt: Prügeleien, Mobbing, sexuelle Übergriffe: Schulen melden immer mehr Vorfälle

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 19.05.2017 | 191 mal gelesen

Berlin. Die Gewaltvorfälle an den Schulen nehmen zu. Das geht aus der aktuelle Statistik der Senatsbildungsverwaltung hervor.Demnach wurden der Behörde im ersten Schulhalbjahr 2016/17 schon 431 Fälle von „schwerer körperlicher Gewalt“ gemeldet. Im gesamten Schuljahr davor waren es insgesamt 743 gemeldete Fälle, 2011 noch 433. Laut Statistik sind auch immer öfter Waffen im Spiel sind. Erwischt mit Messern, Pfefferspray oder...

2 Bilder

Schmetterling, flieg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.05.2017 | 11 mal gelesen

Schöneberg. Drittklässler der Sternberg-Grundschule haben die Metamrophose von der Raupe zum Schmetterling sehr anschaulich beobachten können. Am 16. Mai haben die Kinder ihre in speziellen Behältnissen geschlüpften Schmetterlinge am Eingang des Volksparks Schöneberg mit Musik in die Freiheit entlassen. Die Aktion entstand in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Tu was!“ der Freien Universität. KEN

Seltene Vögel beobachten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Natur-Park Schöneberger Südgelände | Schöneberg. Früher ein Rangierbahnhof zählt der Natur-Park Schöneberger Südgelände heute zu den wertvollsten Naturschutzgebieten in Berlin. Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland bietet am 21. Mai von 9 bis 12 Uhr eine Führung durch die dichten Wäldchen und weiten Wiesen zu selten gewordenen Vogelarten an. Treffpunkt für die Tour „Vögel entdecken im Natur-Park Südgelände“ ist am Prellerweg am S-Bahnhof Priesterweg....

"Das Netz voller Hass und Lügen?" Renate Künast im Gespräch mit Prof. Niko Härting an der HWR Berlin

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin | Schöneberg | am 12.05.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Hochschule für Wirtschaft und Recht | Das Studium Generale der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin läd zum Rechtsgespräch "Das Netz voller Hass und Lügen?" Renate Künast im Gespräch mit Prof. Niko Härting Die Verbreitung von „Hate Speech“ erregt seit Beginn der Flüchtlingskrise die Besorgnis vieler Politiker und Journalisten. Seit der Wahl des US-Präsidenten Donald Trump und mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Herbst kommt eine weitere...

5 Bilder

Neuer Bücherbus muss her

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.04.2017 | 148 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. In diesem Jahr ist der Bücherbus der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg 25 Jahre auf Achse. Der Tacho zeigt rund 122 000 Kilometer. Für ein Vierteljahrhundert eigentlich ein Klacks. Das Problem: Der äußerlich noch recht ansehnliche Diesel-Volvo erfüllt keinerlei Umweltstandards, stößt dicke schwarze Abgaswolken aus und darf schon seit Ende 2014 nicht mehr in die Umweltzone fahren. Außerdem fällt das...

Museum für Preis nominiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Jugendmuseum Schöneberg | Schöneberg. Das vom Bundesfamilienministerium geförderte Modellprojekt „All included – Schule und Museum gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ des Jugendmuseums Schöneberg ist für den diesjährigen BKM-Preis Kulturelle Bildung der Bundesregierung nominiert worden. Mit der Nominierung ist eine Anerkennungsprämie über 5000 Euro verbunden. Wenn sich die unabhängige Fachjury überzeugen lässt, winkt dem Jugendmuseum...

Feen und Supermänner

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Schöneberg. Es gibt noch freie Plätze für den Kurs „Feen und Supermänner“ für Vier- bis Sechsjährige im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark, Kurmärkische Straße 1-3. Der Kurs, in dem die jungen Teilnehmer in verschiedenen Techniken ihre Lieblingsfiguren und eine Welt, in der sie leben, kreieren können, beginnt am 9. Mai 16.15 Uhr und findet insgesamt zehnmal statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Verein...

Aus alten Kleidern neue machen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Schöneberg. Beim Upcycling-Nähkurs im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark, Kurmärkische Straße 1-3, werden aus alter Kleidung neue Gewänder genährt, repariert oder ergänzt. Der Inspiration sind ab 10. Mai 18 Uhr keine Grenzen gesetzt. Der Kurs hat sechs Termine und kostet 30, ermäßigt 18 Euro. Eventuell fällt ein Materialkostenzuschlag an. Es wird gebeten, alte oder defekte Kleidung mitzubringen. Nähmaschinen sind...

Direkt in die Notariatskanzlei: Fachausbildung im Notarwesen ab Sommer

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 56 mal gelesen

Berlin. Ab Sommer 2017 kann man sich in Berlin auch zum Notarfachangestellten ausbilden lassen. Bisher gab es lediglich die Mischausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten.Ein großer Vorteil gegenüber der bisherigen Ausbildungsform ist, dass Ausgelernte im Anschluss direkt in einer Notariatskanzlei eingesetzt werden können. Bewerben kann sich jeder, der einen mittleren Schulabschluss oder Abitur hat. Allerdings...

Studiumabbruch und nun?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 38 mal gelesen

Berlin. 28 Prozent aller Studierenden in Deutschland brechen ihr Studium vorzeitig ab. Viele von ihnen wissen dann nicht, wie es weitergehen soll. Beratungsangebote sind vielzählig, aber sehr undurchsichtig. Orientierung und Systematisierung wären enorm wichtig. An dieser Stelle will die Initiative Queraufstieg Berlin ansetzen. Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, soll Queraufstieg Berlin die beratenden...

Lehrer und Erzieher verzweifelt gesucht

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.04.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Ludwig Erhard Haus | Berlin. Der Hauptstadt mangelt es an Lehrern und Erziehern. Auf dem ersten Berlin-Tag in diesem Jahr am Sonnabend, 6. Mai, wird daher intensiv um sie geworben. Von 10 bis 15 Uhr erhalten Interessenten aus ganz Deutschland umfangreiche Informationen zum Berliner Schul- und Bildungssystem sowie zu den Einsatzmöglichkeiten. Es stellen sich Mitarbeiter der Senatsverwaltung, der Berliner Schulen und Kita-Träger vor und beraten...

Neue Ausbildung für Autokaufleute

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin. Die neue Ausbildungsordnung für Automobilkaufleute tritt am 1. August 2017 in Kraft. Das hohe Tempo der Entwicklungen und Innovationen in der Autobranche macht die Modernisierung notwendig. Birgit Behrens, Geschäftsführerin des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), meint: „Es ist heute unerlässlich für Automobilkaufleute, sich auch mit Werkstattprozessen und Fahrzeugtechnologien auszukennen. Sie...

Dein Weg zum Stipendium

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 20 mal gelesen

Berlin. "Stipendien, das ist doch die Förderung von Hochbegabten, richtig?" Das war früher mal so. Mittlerweile gibt es deutlich mehr Gruppen, deren Studium gefördert wird. Welche das sind, welche Institutionen Stipendien vergeben und wie junge Menschen sich darum bewerben, erfahren sie in einem neuen kostenlosen eBook, das die Online-Plattform vergleich.org herausgegeben hat. Auf 132 Seiten wird erklärt, was Stipendien sind,...

Drei Tage Chancen auf Jobs

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Wilhelmstadt | am 26.04.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Berlin. Vom 16 bis 18. Mai findet wieder die berlinweite Jobmesse „Shop a Job“ statt. Dieses Jahr erstmalig in den Spandau Arcaden, Klosterstraße 3. An jedem Tag von 10 bis 17 Uhr stellen sich Unternehmen verschiedener Branchen an Ständen vor und werben um Mitarbeiter. Am Dienstag sind Vertreter von Dienstleistung, Büro und Einzelhandel vor Ort. Am Mittwoch präsentieren sich Industrie, Technik und Handwerk. Den Abschluss...

Geschichte in der Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Detlef Pech, Professor für Grundschulpädagogik an der Humboldt Universität, erläutert in einem Vortrag am 9. Mai 19 Uhr im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, verschiedene Ansätze für eine politisch-historische Bildung von und mit Kindern, insbesonderes die Auseinandersetzung mit dem Holocaust. Die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogramms 2017 der ständigen Ausstellung „Wir waren...

Teske-Schule wird gebraucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Teske-Schule | Schöneberg. SPD und Grüne werden ungeduldig. Längst gibt es einen Beschluss, in absehbarer Zeit die ehemalige Wilhelm-und-Luise-Teske-Schule als Grundschule wieder zu eröffnen. Aber es tut sich nicht viel. Ein neuerlicher Antrag der rot-grünen Zählgemeinschaft in der BVV, der die Dringlichkeit der Wiederinbetriebnahme am Tempelhofer Weg unterstreicht, geht unterdessen erst einmal zur näheren Erörterung in den Schulausschuss....

Mutige Mädchen, standhafte Jungen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. „Mutige Mädchen, standhafte Jungen auf wundersamen Reisen“ ist die Erzählzeit am 29. April von 14 bis 15 Uhr mit Kerstin Otto überschrieben. Die Veranstaltung der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, ist aus einer Kooperation mit dem Verein „Fabula Drama“ entstanden; Informationen unter  902 77 43 43. KEN

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: LKA Columbiadamm | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamts am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 25. April um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und anderen...

Tipps zu Whatsapp

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Dozentinnen Ina Küller und Ursula Reichel geben am 27. April ab 11 Uhr aktuelle Tipps zu Whatsapp. Das eigene Gerät ist mitzubringen. Da die Teilnehmerzahl für den Kurs in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bis 25. April unter  902 77 45 74 gebeten. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. KEN

Beikost - Breikost

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 13.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Alle Fragen rund um das Thema Essen und Babys. Breifrei? Gläschen? Selber kochen? Oder Wie geht das ....? Wann ist ein Baby bereit für neue Lebensmittel neben der (Mutter) Milch? Welche Beikostvarianten gibt es? Was, wenn das Baby nicht essen mag? Ein Fokus liegt auf dem Thema Breifrei – Baby led weaning/Fingerfood. Mit Hebamme Simone Logar. Donnerstag, 27. April 2017 10:30 - 12:00 Uhr Kosten: 10 € (5 erm.) Bitte...