Schöneberg: Bildung

2 Bilder

Jugendkunstschule feiert 25. Geburtstag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg | Für Klara ist alles klar. Die Jugendkunstschule Schöneberg gefällt ihr. Seit sechs Jahren besucht die Schülerin einmal in der Woche einen Malkurs. „Die Kursleiter und Mitarbeiter sind alle sehr nett“, sagt sie. Dass die Juks, wie sie kurz genannt wird, bei Kindern und Jugendlichen ankommt, beruht auf langem Engagement. In diesem Jahr feiert die Institution 25. Jubiläum. Vielseitig mit allem ausgestattet, was man sich im...

Kostenlose Lernberatung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße | Schöneberg. Wie kann man sein Kind beim Lernen unterstützten? Was ist zu tun, wenn das Kind die Oberschule besucht? Was hilft bei Konflikten mit dem Kind und Konflikten in der Schule? Diese Fragen und andere beantwortet Lerncoach Heinz-Georg Bruland in einer kostenlosen Lernberatung im Nachbarschaftszentrum, Steinmetzstraße 68, am 14. Mai, 4. und 18. Juni sowie am 2. Juli. Nähere Informationen geben Heinz-Georg Bruland unter...

Neues Angebot für Eltern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Kiezoase Schöneberg | Schöneberg. Trage- und Stillberaterin Myrtó Iatrou berät werdende Eltern zur Milchzeit sowie zu den Themen Tragen und Schlafen. Kinder können mitgebracht werden. Die offene Sprechstunde für zwei Euro pro Termin im ersten Stock der Kiezoase, Barbarossastraße 65, findet jeden zweiten und vierten Montag im Monat von 16 bis 17.30 Uhr statt; keine Anmeldung. KEN

1 Bild

Ulrich Weigand ist neuer Direktor der Bildungs- und Wissenschaftseinrichtung Urania

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2018 | 77 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Ulrich Weigand empfängt an seiner neuen Wirkungsstätte, einem großen Büro im Erdgeschoss der Geschäftsstelle der Urania. Der 43-Jährige ist seit Anfang April ihr neuer Direktor. Die Einrichtung seines Büros stamme noch aus den Jahren der Urania-Neugründung, erzählt Weigand über die Retro-Möbel – und beschwichtigt sofort. Das Interieur wolle er weitestgehend so belassen, nur hie und da einen modernen Akzent setzen....

Der Leseclub macht weiter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.04.2018 | 14 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße | Im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße schaut man in glückliche Gesichter. Das Bundesbildungsministerium (BMBF) fördert weiterhin den Leseclub in Schöneberg. Die Mittel kommen aus dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Seit 2013 werden lokale Akteure gefördert, die für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien entsprechende Angebote machen. Bundesweit besuchen 40 000 Kinder 275 Leseclubs....

Schule als Kieztreffpunkt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.04.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Spreewald-Grundschule | Schöneberg. Die wegen der Anheuerung eines privaten Wachdienstes nach gewalttätigen Übergriffen in die Schlagzeilen geratene Spreewald-Grundschule in der Pallasstraße soll zu einem "Lern-, Treff- und Kommunikationsort" für Eltern und Anwohner im Kiez ausgebaut werden. Das sieht ein Konzept der SPD vor, das mit der Stimmenmehrheit der rot-grünen Zählgemeinschaft in der BVV verabschiedet wurde. Dazu sollen Fördermittel des...

Büchertrödel in der Bibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.04.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Bis zum 7. Mai findet in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, zu den Öffnungszeiten ein Büchertrödel statt: montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr, sonnabends von 11 bis 16 Uhr; nähere Informationen unter 902 77 43 43. KEN

Das Weltall verstehen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.04.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Planetarium am Insulaner | Schöneberg. Kinder ab neun Jahre können am 15. April ab 16 Uhr im Planetarium am Insulaner, Munsterdamm 90, das Weltall erforschen. Das ist möglich, weil Raumsonden nach jahrelanger Reise durch das All Bilder von fernen und seltsamen Welten zur Erde senden und dort Teleskope in unvorstellbare Entfernungen schauen und Dinge sehen können, zu denen der Mensch nie gelangen kann. Der Eintritt zu „Wir erforschen das Weltall“ kostet...

1 Bild

Austauschschülerin aus den USA schildert ihre Erlebnisse

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Marienfelde | am 28.03.2018 | 122 mal gelesen

Cara Yesko ist 18 Jahre alt, kommt aus New York und verbringt ein Jahr bei einer Gastfamilie in Marienfelde. Im Rahmen ihres Stipendiums durfte sie den Bundestag besuchen. Dort wurde sie von Jan-Marco Luczak, CDU-Abgeordneter aus Lichtenrade, in Empfang genommen. Luczak übernahm die Patenschaft für das Stipendium der jungen Amerikanerin, das über das Parlamentarische Austauschprogramm des Deutschen Bundestags und des...

Auf Entdeckungsreise durch den Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 28.03.2018 | 52 mal gelesen

„Tempelhof-Schöneberg ist einer der interessanten Bezirke, der voller Gegensätze steckt: bunt und lebendig, aber auch gutbürgerlich, ruhig, beschaulich und geschichtsträchtig.“ Mit diesen Worten wirbt das Bezirksamt im Internet und macht zugleich auf seinen neuen Imagefilm aufmerksam. „Hidden Tracks“ von der Produktionsfirma „Schmitt Pictures“ ist der Nachfolger des ersten Films aus dem vergangenen Jahr. Er ist online...

1 Bild

Angriff auf die Abbrecherquote: Mentoren der Ausbildungsbrücke unterstützen Lehrlinge 1

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 27.03.2018 | 292 mal gelesen

2012 wurde in Berlin ein Drittel der geschlossenen Ausbildungsverträge frühzeitig aufgelöst. Der Senat reagierte und startete das Landesprogramm Mentoring. Es fördert unter anderem das erfolgreiche Projekt Ausbildungsbrücke: Darin begleiten Mentoren die Azubis die komplette Ausbildungszeit hindurch bis zum Abschluss.                                          „Das Landesprogramm war eine Reaktion darauf, dass Berlin im Jahr...

Sie unterstützen Menschen, die Deutsch lernen?

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 14.03.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts-und Familienzentrum Kurmark | Dann laden wir Sie als Tandem-Projekt zum kostenlosen Workshop am Dienstag, den 20.03.2018 von 18:00-20:00 ein: "Hand oder Hund, Mond oder Mund?" Fremdsprache lernen nach der Flucht. Vielfältigkeit, Methodologie und Schamgefühle. Ioanna Liakou, Germanistin mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache und Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Interkulturelle Bildung, wird den Workshop leiten. Sie wird fachliche Anregungen für...

1 Bild

Die Frühlingsforscher

Simone Lambert
Simone Lambert | Schöneberg | am 13.03.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Experimentieren in den Osterferien für Kinder von sechs bis neun Jahren. Themen: Kriminalistik, Rund ums Ei, Unser Sonnensystem. Nähere Infos im Bild. Anmeldungen bitte über die Theodor-Heuss-Bibliothek in Schöneberg.

Vorlesen für Kinder ab vier

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und der Verein Lesewelt Berlin veranstalten wieder am 20. März 16.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, die Leseaktion „Wir lesen vor!“ für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei. Nähere Auskunft gibt die Bibliothek montags bis freitags 11 bis 20 Uhr, sonnabends 11 bis 16 Uhr unter 902 77 43 43. KEN

Schulkochkurse: Wer macht mit? 1

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 07.03.2018 | 57 mal gelesen

Berlin. Der Verein Kinder|Kochen sucht Ehrenamtliche, die gerne Schulkochkurse geben möchten. Dabei sollen Kinder einen wertschätzenden Umgang mit Nahrungsmitteln lernen und Informationen zu Lagerung, Zubereitung und gesunder Ernährung bekommen. Der Verein war von Detlef Untermann gründet worden, der die Kurse zunächst gemeinsam mit seiner Frau durchführte. Mittlerweile ist das Konzept aber so erfolgreich, dass die beiden die...

Bezirksbroschüre 2018 erschienen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 03.03.2018 | 18 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Unter dem Namen „Zwischen Großstadt und Idylle“ ist die neue Bezirksbroschüre für 2018/2019 erschienen. In der neuen Ausgabe geht es unter anderem um die erste geschlossene Homo-Ehe im Rathaus Schöneberg und Verkehrskonzepte der Zukunft. Außerdem werden in einer Fotostrecke verschiedene Orte im Bezirk, beispielsweise die Bauernhäuser und die Alte Schmiede in Lichtenrade, vorgestellt. Darüber hinaus ist...

Vorträge zum Rätsel Zeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Anlässlich ihres 130-jährigen Bestehens beschäftigt sich die Urania, An der Urania 17, mit dem Phänomen Zeit. In einer Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik wird das „Rätsel Zeit“ in einer fachübergreifenden Reihe mit insgesamt 13 Expertenvorträgen vorgestellt. Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, 9. März, 19.30 Uhr, statt. Der Stadt- und Regionalökonom Dietrich Henckel spricht über...

Gesundheitsamt verlegt Sprechzeit

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mariendorf | am 01.03.2018 | 7 mal gelesen

Mariendorf. Das Gesundheitsamt hat seine Sprechstunde am Donnerstag, 29. März, von 16 bis 18 Uhr auf 10 bis 12 Uhr verlegt. Dies betrifft den Sozialpsychiatrischen Dienst sowie die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, AIDS- oder Krebserkrankungen, teilte der zuständige Stadtrat Oliver Schworck (SPD) mit. PH

Stiftung sucht Standorte für weitere Leseclubs

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.02.2018 | 35 mal gelesen

Berlin. Gemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln. All das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 14 dieser Clubs gibt es in Berlin. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln. Sie ruft deshalb Einrichtungen wie Bibliotheken, Jugendzentren, Mehrgenerationenhäuser und Ganztagsschulen auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen und...

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.02.2018 | 37 mal gelesen

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

Geschichten für Kinder als App

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Anspruchsvolle Kinderliteratur gibt es auch als App. Unter dem Motto „Das kleine Gespenst spukt auch digital“ präsentieren Mitarbeiter der Kinderabteilung der Theodor-Heuss-Bibliothek am 2. März 16.30 Uhr Kindern ab vier Jahren und ihren Eltern empfehlenswerte Anwendungssoftware und Kindergeschichten zu bestimmten Themen. Der Eintritt ist frei, unter 902 77-43 43/-45 74 kann man sich zur Veranstaltung anmelden. KEN

Wie war 1968? Geschichtswerkstatt fragt Zeitzeugen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.02.2018 | 80 mal gelesen

Berlin: Berliner Geschichtswerkstatt | 2018: Ein Jahr, das zu vielem Gedenken einlädt: Ende des Ersten Weltkriegs, Revolution und Weimarer Republik vor 100 Jahren – und „1968“. Im Osten ist das die Erinnerung an den „Prager Frühling“ und das Niederwalzen eines „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ mit Panzern, im Westen immer noch eine Provokation. Für die einen war das Jahr in der Bundesrepublik der vermeintliche Aufbruch zu mehr Demokratie,...

2 Bilder

Gedächtnistraining für Erwachsene

Petra Willer
Petra Willer | Schöneberg | am 19.02.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: GTmerkwerk | Denken - Tüfteln - Knobeln Gedächtnistraining rund um das Thema Kino, Film und Fernsehen Nach einer kleinen Einführung,geht die Reise in die spannende und amüsante Welt des Gedächtnistrainings los! 90 Minuten in entspannter Atmosphäre. 15 Euro pro Person inclusive Getränke! Anmeldung unter 0163 1606071 oder GTmerkwerk@gmx.de

1 Bild

11. Job- und Karrieremesse Gesundheit als Beruf

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | am 19.02.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | *** EINTRITT FREI *** Fr, 16.03. 09.00 Uhr –17.00 Uhr Sa, 17.03.10.00 Uhr –15.00 Uhr GESUNDHEIT ALS BERUF +++ 11. Job- und Karrieremesse der Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg +++ Sie interessieren sich für die Gesundheitsbranche? Erkundigen Sie sich auf unserer beliebten, etablierten Karrieremesse nach den vielfältigen Bildungs- und Karrieremöglichkeiten! Ob Aus- und Fortbildung, Studium oder Stellensuche,...

Venenleiden und Hautkrankheiten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Dr. Sylke Schneider-Burrus, Chefärztin für Dermatochirurgie, und Dr. Michael Knop, Chefarzt für Venenchirurgie, im interdisziplinären Zentrum für Venen- und Dermatochirurgie der Havelklinik, informieren am 27. Februar 15.30 Uhr in der Urania, An der Urania 17, über die häufig unterschätzte Gefahr von Hautkrankheiten und Venenleiden, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten; Eintrittskarten unter www.urania.de...