Schöneberg: Blaulicht

Explosion am Berufsinfo-Tag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.03.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Lette-Verein | Schöneberg. Im Lette-Verein hat sich am 10. März ein schwerer Unfall ereignet. Für eine „Chemieshow“ am Info-Tag des Berufsausbildungszentrums in der Geisbergstraße hatte ein 21-jähriger Schüler am späten Vormittag ein Experiment vorbereitet. Beim Hantieren mit den Chemikalien kam es zu einer folgenschweren Verpuffung. Nach Angaben des Landesamts für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit reagierten leicht...

Überfall auf Discounter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.03.2017 | 5 mal gelesen

Schöneberg. Unbekannte haben am Morgen des 9. März eine Discounterfiliale in der Kreuzbergstraße überfallen. Als die stellvertretende Filialleiterin gegen 5.15 Uhr das Geschäft über den Haupteingang betrat, stürmten drei Männer aus der Damentoilette. Das Trio, das teilweise vermummt und mit Messern bewaffnet war, zwang die 32-Jährige zur Herausgabe von Bargeld. Danach fesselten die Täter die Frau, nahmen ihr noch ihr...

Einbrecher festgenommen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.03.2017 | 6 mal gelesen

Schöneberg. Die Direktion 4 der Berliner Kriminalpolizei muss sich derzeit mit einem Einbrecherquintett beschäftigen. Fünf Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren waren in der Nacht zum 1. März in ein Kirchengebäude an der Hauptstraße eingestiegen. Dazu hatten sie eine Tür aufgehebelt. Der Einbruch wurde bemerkt, die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten die jungen Männer noch am Tatort festnehmen. Das Gemeindebüro...

Eiliger Raser: Verkehrsrowdy hält Polizei in Atem 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.02.2017 | 73 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Polizeibeamte vom Verkehrsdienst hatten am Nachmittag des 22. Februar wohl einige Mühe, „dranzubleiben", um einen Verkehrsrowdy nach einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd zu stoppen.Den Beamten war zunächst an der Kreuzung Columbiadamm/Tempelhofer Damm ein Mini Cooper eines Carsharing-Unternehmens aufgefallen, der „offensichtlich mit viel zu hoher Geschwindigkeit“, so der Polizeibericht, in Richtung...

Saunaclub nach Brand geschlossen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.02.2017 | 13 mal gelesen

Schöneberg. Nach dem Brand in einer Schwulensauna in der Kurfürstenstraße, bei dem drei Menschen ums Leben kamen, hat die bezirkliche Bauaufsicht den Weiterbetrieb des Clubs untersagt. Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Grüne) sprach den Angehörigen der Opfer seine Anteilnahme aus und versicherte, das Bezirksamt werde bei der Suche nach den Ursachen für die tragische Brandkatastrophe aller erdenkliche...

Gegenstand auf Bus geworfen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.02.2017 | 6 mal gelesen

Schöneberg. Unbekannte haben am 30. Januar gegen 4.15 Uhr von der Werdauer-Weg-Brücke einen Gegenstand auf einen Linienbus geworfen. Dabei ging die vordere elektronische Anzeige zu Bruch. Verletzt wurde niemand. Der Bus war auf einer Betriebsfahrt auf der A 100 unterwegs. KEN

Erste Hinweise, keine heiße Spur

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: KaDeWe | Schöneberg. Nach dem erneuten Einbruch ins KaDeWe am 14. Januar sind etliche Hinweise bei der Polizei eingegangen. Eine heiße Spur, die zu den Tätern führen könnte, ist nicht dabei. Die Kripo setzt die Auswertung von sichergestellten Spuren am Tatort und von Videofilmen fort. Die Versicherung der bestohlenen Juwelierkette hat für Hinweise zur Beute und auf die Täter eine Belohnung von 50 000 Euro ausgesetzt. Die Einbrecher...

Lebenslang für Mord: Tunesier erstach schwangere Ex-Freundin

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.02.2017 | 126 mal gelesen

Schöneberg. Das Landgericht hat einen abgelehnten tunesischen Asylbewerber des heimtückischen Mordes und des Schwangerschaftsabbruchs schuldig gesprochen.Der 29-jährige Mann wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Ob seine Anwälte dagegen in Berufung gehen, ist noch offen. Merwan B. hatte im Sommer des vergangenen Jahres seine damals 35 Jahre alte schwangere Ex-Freundin Julia B. in ihrer Wohnung in der...

1 Bild

Bei Anfruf Drogen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.01.2017 | 19 mal gelesen

Schöneberg. Scherz oder Ernst? Im Regenbogenkiez wurden bislang drei solcher Klebezettel an Lichtmasten entdeckt. Unter einer Handynummer bietet ein Unbekannter „420“, eine Chiffre für Cannabis, Kokain und Crystal Meth an. Die Aufnahme zeigt den Lichtmast vor der Eisenacher Straße 3, wo der Zettel eine Woche hing. Danach war er wieder verschwunden. Die Polizei ermittelt.

Wieder Einbruch ins KaDeWe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: KaDeWe | Schöneberg. Das KaDeWe wurde erneut zum Ziel von Einbrechern. Am 14. Januar gegen 7 Uhr drangen mehrere Maskierte über einen Seiteneingang in der Ansbacher Straße gewaltsam in das Erdgeschoss ein. Sie zerschlugen mehrere Vitrinen in der Schmuckabteilung und entwendeten hochwertige Uhren und Schmuck. Wenig später sollen die unbekannten Männer in einem dunklen Fahrzeug über den Wittenbergplatz in Richtung Urania geflüchtet...

Totes Neugeborenes

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.01.2017 | 6 mal gelesen

Schöneberg. Die Polizei hat am 14. Januar in Schöneberg eine 34-jährige Frau festgenommen. Sie soll ihr in der Nacht geborenes Kind getötet haben. Die Frau wohnte vorübergehend bei einem 54-Jährigen. Der Mieter hatte gegen 8.30 Uhr das Badezimmer betreten und den leblosen Säugling entdeckt. Er alarmierte daraufhin Polizei und Feuerwehr. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Kindes feststellen. Die Ermittler gehen davon aus,...

Polizei sucht Zeugen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Südkreuz | Schöneberg. Bei einem tätlichen Angriff am Abend des 5. Januar im S-Bahnhof Südkreuz ist eine Frau verletzt worden. Sie erlitt Prellungen und Abschürfungen. Zwischen der 42-Jährigen und einem unbekannten Mann soll es zu einem Streit gekommen sein, der in Handgreiflichkeiten ausartete, wobei die Frau zu Boden ging. Auf dem Bahnsteig setzten die Beiden die Auseinandersetzung lautstark fort, bis andere Reisende sie trennten. Der...

Kneipe schließt wegen mutmaßlich gestiegener Kriminalität

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.01.2017 | 63 mal gelesen

Schöneberg. Das Szenemagazin „Siegessäule“ hatte zuerst darüber berichtet: Die Kriminalität rund um den Nollendorfplatz habe so zugenommen, dass sich der Wirt der „Lieblingsbar“ in der Eisenacher Straße genötigt sah, zu schließen.Der Regenbogenkiez sei für seine Gäste zu gefährlich geworden, sagte Thorsten Baumert gegenüber einer Berliner Boulevardzeitung. Überfälle und Taschendiebstähle seien an der Tagesordnung. Auch andere...

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Auf Einladung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg berät der Polizeiabschnitt 42 wieder zum Thema „Seniorensicherheit und dunkle Jahreszeit“. Die Bürgerberatung findet am 9. Januar von 15 bis 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, statt;  902 77 45 74. KEN

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 442 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Streifenwagen verunglückt

Silvia Möller
Silvia Möller | Schöneberg | am 16.12.2016 | 12 mal gelesen

Schöneberg. Bei einem Verkehrsunfall wurden am 15. Dezember zwei Polizisten verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen befanden sich die beiden kurz nach 12 Uhr in der Grunewaldstraße auf einer Einsatzfahrt unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten. Als der Fahrer nach rechts in die Martin-Luther-Straße einbog, soll er die Kontrolle über den Wagen verloren haben, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen...

Tödlicher Verkehrsunfall

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.11.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Grunewaldstraße | Schöneberg. Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es am 6. November gekommen. Der Fahrer eines Motorrollers wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr der 71-Jährige gegen 11 Uhr auf der Grunewaldstraße in Richtung Kleistpark. An der Kreuzung Martin-Luther-Straße stieß er mit einem Skoda zusammen. Die entgegenkommende Autofahrerin wollte nach...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 342 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

Terrorverdächtiger festgenommen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.11.2016 | 35 mal gelesen

Schöneberg. Die Polizei hat in Schöneberg einen mutmaßlichen Terrorverdächtigen festgenommen.Der Zugriff erfolgte am 2. November in der Wohnung eines Flüchtlingshelfers in der Kolonnenstraße. Entscheidende Hinweise stammen von ausländischen Nachrichtendiensten. Der Verfassungsschutz observierte den Mann über längere Zeit. Die Bundesanwaltschaft hat inzwischen die Ermittlungen übernommen. Der Festgenommene wurde bereits nach...

10 Bilder

Impressionen zum Tag des Einbruchschutzes der Polizei Berlin

Nancy Baumeister
Nancy Baumeister | Tempelhof | am 31.10.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Am gestrigen Sonntag, 30.10.2016, machten wir einen Familienausflug ins Polizeipräsidium nach Berlin Tempelhof. Dort gab es ausführliche und anschauliche Beratung von Polizei und Fachfirmen zum Thema Einbruchschutz. Selbst der Polizeipräsident von Berlin, Klaus Kandt, war zugegen. Um 12:00 Uhr wurde ein Einbruchversuch an einem einbruchhemmenden Fenster demonstriert. Selbst der stärkste Polizist konnte nach schweißtreibender...

Polizeibeamter niedergestochen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2016 | 11 mal gelesen

Schöneberg. Im Regenbogenkiez ist ein Zivilpolizist niedergestochen worden. Der Beamte war mit Kollegen zu einer Schlägerei in die Nollendorfstraße gerufen worden. Als er den Streit zu schlichten versuchte, stach ein 20-Jähriger auf den Beamten ein. Der Polizist kam in ein Krankenhaus. Er schwebte nicht in Lebensgefahr. Der Täter wurde festgenommen. KEN

Räuber in die Flucht geschlagen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2016 | 10 mal gelesen

Schöneberg. Ihr blaues Wunder haben zwei Räuber in einem Spätverkauf erlebt. Die beiden Unbekannten hatten mit Kapuzen über dem Kopf den Kiosk in der Alvenslebenstraße betreten. Während der eine Täter die Tür sicherte, verlangte der andere mit vorgehaltener Schusswaffe von der Ladeninhaberin Geld. Als er in die Kasse griff, sprühte die 50-Jährige mit Reizgas. Beide Männer flohen mit etwas Geld. Die Frau erlitt eine leichte...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 125 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Schwerer Unfall mit Fahrerflucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.10.2016 | 10 mal gelesen

Moabit. In der Nacht zum 9. Oktober hat sich in Moabit ein schwerer Unfall mit Fahrerflucht ereignet. Eine 36 Jahre alte Fußgängerin, die die Straße Alt-Moabit überqueren wollte, wurde gegen Mitternacht vom Fahrzeug einer unbekannten Autofahrerin erfasst. Die Fahrerin und eine weitere Frau sollen zunächst ausgestiegen sein, dann aber ihre Fahrt fortgesetzt haben. Das Unfallopfer kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus....

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 150 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...