Schöneberg: Kultur

1 Bild

Als „abenteuerliche Zeit“ verharmlost: Forschungswerkstatt Kolonialgeschichte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 1 Tag | 41 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg ist der erste Berliner Bezirk, der die deutsche Kolonialgeschichte lokal erforscht. Ein erstes Ergebnis ist die beachtenswerte Aussstellung „Forschungswerkstatt: Kolonialgeschichte in Tempelhof und Schöneberg“ im Schöneberg Museum. Unlängst hat die wissenschaftliche Volontärin des Museums, Marie Becker, ihre Ergebnisse vorgestellt. Das Museum hatte im Zuge der Forschungswerkstatt zur...

Die Eroberung der Leinwand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Während die deutschen Kolonien mit dem Ersten Weltkrieg schon wieder verloren waren, blieben sie in der Phantasie der Deutschen weiter bestehen – dank zahlreicher Filmemacher. Viele afrodeutsche Kolonialmigranten arbeiteten als Komparsen – eine der wenigen Tätigkeiten, die in schwierigen Zeiten Einkommen und „Ansehen“ versprach. Der Filmhistoriker Tobias Nagl erläutert „die Eroberung der Leinwand“ im Rahmen der...

1 Bild

Ornamentale Kunst von Claudio D'Ambrosio

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Haus am Kleistpark | Schöneberg. Seit der Jungsteinzeit ist das Ornament eine Grundform des künstlerischen Ausdrucks schlechthin, die dem Streben nach Ordnung und Symbolik entgegenkommt. Claudio D'Ambrosio interpretiert die Urform der Kunst neu. Die kommunale Galerie „Haus am Kleistpark“ zeigt in ihrem Projektraum Arbeiten des italienischen Künstlers. „Ornaments“, so der Titel der Schau mit Collagen und Wandarbeiten des in Rom aufgewachsenen...

4 Bilder

Urban Nation Museum für Streetart in der Bülowstraße eröffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 574 mal gelesen

Berlin: Urban Nation Museum for Urban Contemporary Art | Schöneberg. Das Urban Nation Museum for Urban Contemporary Art in der Bülowstraße 7 ist eröffnet. Nach vier Jahren Vorbereitung und einem Jahr Bauzeit gibt es eine neue Berliner Kulturstätte in einem ehemaligen gründerzeitlichen Eckwohnhaus. In der Eröffnungsausstellung sind 143 überwiegend neue Arbeiten internationaler Streetart-Künstler zu sehen. Die Bundeshauptstadt sei zum Mekka der Szene geworden, so...

1 Bild

Best of Tschaikowsky: Jubiläumskonzert 15 Jahre K&K Philharmoniker

Silvia Möller
Silvia Möller | Mitte | vor 4 Tagen | 316 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Ein Abend – zwei Dirigenten: Zum 15-jährigen Bestehen der K&K Philharmoniker werden sich Matthias Georg Kendlinger und Sohn Maximilian erneut das Pult im Konzerthaus Berlin teilen. Auf dem Programm steht Musik von Tschaikowsky. Seit 2005 setzen sich Matthias Georg Kendlinger und die K&K Philharmoniker eingehend mit dem Schaffen des russischen Musikklassikers Peter Iljitsch Tschaikowsky auseinander. Eine Vielzahl...

Wirtschaft und Weltgeltung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Im Rahmen der laufenden Ausstellung „Forschungswerkstatt Kolonialgeschichte in Tempelhof und Schöneberg“ im Schöneberg Museum, Hauptstraße 40-42, hält Katja Kaiser am 21. September 19 Uhr einen Vortrag über die „Botanische Zentralstelle für die deutschen Kolonien“, die 1891 im Botanischen Garten in Schöneberg, dem heutigen Heinrich-von-Kleist-Park eingerichtet worden war. Zu den Aufgaben der Zentralstelle gehörten...

Im Kiezfonds-Topf ist noch Geld

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Kiezfonds-Geschäftsstelle Schöneberg | Schöneberg. Wer schon immer einmal gern ein paar Baumscheiben vor seinem Haus bepflanzen, ein Nachbarschaftsfest oder einen Hofflohmarkt veranstalten oder ein Kunstprojekt in seinem Kiez initiieren wollte, der kann sich in der Kiezfonds-Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung (AG SPAS), Großgörschenstraße 39, beraten lassen und bis 30. Oktober einen Förderantrag stellen. Es...

2 Bilder

Colores del Verano – Sommerfarben im Café Kiezoase

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Cafe Kiezoase | Schöneberg. Sarah Felicitas Samura batikt, gestaltet Postkarten als Unikate, arbeitet an Tierbilderbüchern – und malt in Aquarell- und Acrylfarben. Jetzt ist eine Auswahl ihrerArbeiten im Café Kiezoase zu sehen. Farbenfroh, kräftig, ausdrucksstark und phantasievoll sind die kleinformatigen Bilder. Als Motive hat die freie Künstlerin Mandalas, Tiere, Figurengruppen und Frauenporträts gewählt. Letztere erinnern stark an...

Spaziergang durch die Bülowstraße

Silvia Möller
Silvia Möller | Schöneberg | am 11.09.2017 | 16 mal gelesen

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) lädt zum 40. kostenlosen Kiezspaziergang ein: rund um die Bülowstraße. Treffpunkt ist am 16. September 14 Uhr im Garten der Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 4. Das Highlight ist die Besichtigung von „Street Art“ im Rahmen des Projekts Urban Nation. Installationen und Bilder internationaler Künstler werden entlang der Bülowstraße vorgestellt. Sie bieten einen...

Good bye Tempelhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Thomas-Dehler-Bibliothek | Schöneberg. Die Thomas-Dehler-Bibliothek, Martin-Luther-Straße 77, zeigt am 21. September 19.30 Uhr die Dokumentation „Good bye Tempelhof“. Filmemacher Achim Rieck war dabei, als am 30. Oktober 2008 der endgültige Abschied vom ältesten Flughafen der Welt kam und er hielt auch die tatsächlich letzten drei Abflüge nach der Schließung am 20. November 2008 im Bild fest. KEN

Galerie Uschi Leonhardt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Schöneberg | am 10.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Galerie Uschi Leonhardt | Galerie Uschi Leonhardt, Crellestraße 34, 10827 Berlin, Mi/Do 15-19 Uhr, Fr/Sa 14-18 Uhr, www.uschi-leonhardt.de Vor Kurzem eröffnete die Künstlerin ihre Galerie, die gleichzeitig auch Atelier ist. Angefertigt und ausgestellt werden zeitgenössische Arbeiten auf Papier, auf Leinwand und mit Blattgold sowie Objekte. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

1 Bild

Jetzt kommt Erik: Berliner Woche für Kids erstmals erschienen

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Heute möchte ich unseren neuen Mitarbeiter Erik vorstellen. Der kleine Eisbär wird ab sofort als Reporter für Kinder in Berlin unterwegs sein. In den vergangenen drei Wochen sorgte er mit seiner Countdown-Tafel hier auf der Titelseite bereits für Aufmerksamkeit. Heute kommt die Auflösung: Die erste Kinderbeilage in der Berliner Woche und im Spandauer Volksblatt ist da, mit lustigen Informationen zum Schulalltag, Wissenswertem...

1 Bild

Großstadtliteratur aus Berlin: Neuer Lesekreis der Volkshochschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.09.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Verwaltungsbibliothek im Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Die Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg hat einen neuen Kurs aufgelegt, den Lesekreis „Großstadtliteratur: Berlin!“ mit Berlin- und Schönebergkennerin Sibylle Nägele. An sechs Sonntagnachmittagen lesen die Teilnehmer historische und zeitgenössische Texte, Reportagen, Erzählungen und kurze Romane aus dem reichhaltigen Fundus der Großstadtliteratur Berlins. Der erste Termin ist am 17. September von 15 bis...

1 Bild

Die böse Fee an der Wand: Der Potsdamer Platz wird attraktiver

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 08.09.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Maleficent | Tiergarten. Der Londoner Streetartkünstler Mr Cenz hat auf 180 Quadratmeter aus der Sprühdose ein Porträt der bösen Fee aus dem Märchen „Dornröschen“ an eine provisorische Schallschutzwand in der Eichhornstraße 3 gezaubert. Das nicht nur wegen seiner schieren Größe beeindruckende Kunstwerk ist bis 30. September zu besichtigen. Danach wird die Wand samt „Maleficent“ wieder entfernt. Das Motiv wählte der Künstler wohl, weil die...

Gemalte Natur in der Kirche

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Nathanael-Kirche | Schöneberg. Der Freundeskreis „Frauen und Kunst“ der Philippus-Nathanael-Kirchengemeinde und der Christlichen Hilfe, Rubensstraße 87, zeigen bis 30. Oktober in der evangelischen Nathanael-Kirche am Grazer Platz Blumen-Aquarelle und Gouachen der 2007 fast 100-jährig verstorbenen Beatrice Schroedter-Ferber. Die Bilderschau „Naturschönheiten“ präsentiert einen Ausschnitt aus dem Schaffen der Künstlerin, die seit 1956 vornehmlich...

Reise durch gelebtes Leben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Schreinerei Mathias Link | Schöneberg. Die Landschaftsmalerin und Lyrikerin Elke Maes lädt mit dem Gitarristen und Komponisten Juan Carlos Mieres zu einem Lyrik- und Prosanachmittag am 23. September 17 Uhr in die Schreinerei von Mathias Link, Grunewaldstraße 88, ein. Die Künstler nehmen ihr Publikum mit auf eine literarische und musikalische Reise durch den Fundus gelebten Lebens in Südamerika und Deutschland, von Mario Benedetti in Uruguay bis Eva...

2 Bilder

Gedenktafel für Theaterlegende: Kultursenator würdigt Ivan Nagel an seinem letzten Wohnort in Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Gedenktafel Ivan Nagel | Schöneberg. Knapp fünfeinhalb Jahre nach seinem Tod ist für Ivan Nagel eine Gedenktafel des Landes Berlin an seinem letzten Wohnort enthüllt worden. Mit dem festlichen Akt in der Keithstraße 10 würdigte der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa, Klaus Lederer (Die Linke), eine Theaterlegende. Lederer erinnerte in seiner Ansprache an das sogenannte Nagel-Gutachten. Der Journalist, Theaterleiter und...

2 Bilder

Gewinnen Sie Freikarten für das asisi Panorama "Die Mauer"

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 05.09.2017 | 810 mal gelesen

Berlin: asisi Panorama am Checkpoint Charlie | Mitte. Mehr als 750 000 Besucher haben bereits das Panorama "Die Mauer" besucht. Das etwa 15 Meter hohe und 60 Meter lange Riesenrundbild von Yadegar Asisi hat sich zu einem festen Ort der Erinnerungskultur für Berliner Geschichte entwickelt. Der Berliner Künstler mit persischen Wurzeln, Yadegar Asisi, hat das Werk im September 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er verarbeitet darin seine Erfahrungen als Zeitzeuge des...

1 Bild

Kino in der Friedhofskapelle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.09.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs | Schöneberg. Dramatisch und leidenschaftlich spielen Paul Wegener und Conrad Veidt im Streifen „Der Student von Prag“ (1913) die Geschichte von dem Mann, der sein Spiegelbild verkaufte. Zu dem phantastischen Märchen, filmtechnisch seiner Zeit weit voraus, hat Stephan Graf von Bothmer ein passendes Klavierkonzert komponiert. Beides ist am 22. September 19 Uhr in dem Stummfilmkonzert in der Kapelle auf dem Alten...

Anmelden zum KinderKulturMonat

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.09.2017 | 26 mal gelesen

Berlin. Von den Philharmonikern bis zum KinderKünsteZentrum und vom Deutschlandfunk bis zum Naturkundemuseum – im Oktober können sich Kindern wieder künstlerisch austoben und die Kulturorte der Stadt entdecken. Denn in Berlin heißt der Oktober auch KinderKulturMonat. ür künstlerische Aktivitäten und kreative Entfaltung zu wecken. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien können aus über 100 kostenfreien...

Tag der offenen Kultur im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.09.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Natur-Park Schöneberger Südgelände | Schöneberg. Der Natur-Park Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49, öffnet am 16. September von 14 bis 20 Uhr seine Gartentore für einen Tag der offenen Kultur. Es wird gebastelt, informiert und gelauscht auf dem ehemaligen Rangierbahnhof Tempelhof, den die Natur in eine einzigartige Landschaft verwandelt hat. Zu entdecken sind Hörspiele im Liegestuhl, Videokunst im Tunnel, Lesungen und Märchen unterm Zeltdach,...

KulturLeben lädt zum Benefizkonzert

Helmut Herold
Helmut Herold | Grunewald | am 31.08.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Löwen-Palais | Grunewald. Ein Benefiz-Konzert zugunsten des Vereins KulturLeben Berlin findet am 10. September um 19 Uhr im Löwenpalais Berlin, Koenigsallee 30-32, statt. Die taiwanesische Pianistin Fang-Ing Sheu spielt unter anderem Werke der europäischen Klassik und Romantik. Karten zu 12 Euro (an der Abendkasse 15 Euro) gibt können unter  24 35 99 38 oder per Mail an veranstaltung@kulturleben-berlin.de bestellt werden. hh

Kartenspieler gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Cafe Kiezoase | Schöneberg. Die Seniorenkartengruppe im Café Kiezoase, Barbarossastraße 65, sucht nette Mitspieler.Sie trifft sich immer donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr. Interessierte können sich unter  21 73 02 02 melden. KEN

Parcours der Erinnerung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alter St. Matthäus Kirchhof | Schöneberg. Der 69. Parcours der Erinnerung mit Gerhard Moses Hess vom Verein Efeu am Tag des offenen Denkmals am 9. September widmet sich auf dem Alten Matthäus-Friedhof Bankern und Spekulanten. Treff für „Hansemann, Strousberg und der Gründerkrach“ in Zusammenarbeit mit der Berliner Geschichtswerkstatt ist 14 Uhr am Friedhofscafé, Großgörschenstraße 12. Gerhard Moses Hess bittet um Anmeldung,  0163/341 70 53 oder...

1 Bild

La dolce Vita: Großes Italien-Festival in der Urania am 9. und 10. September

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.08.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Am 9. und 10. September ist italienische Lebensart zu Gast in der Urania.Über 100 Künstler sind dabei, wenn es beim Italia Festival Berlin heißt, „la dolce vita“ in allen Spielarten zu präsentieren. Auf vier Ebenen sind Kunst, Kultur, Design und Tourismus des beliebten Landes am Mittelmeer zu erleben, das Johann Wolfgang von Goethe ein „irdisches Paradies“ nannte. In zwei Konzertsälen bieten Künstler 36 Stunden...