Schöneberg: Kultur

1 Bild

Ouvertüren und Opernchöre: Carl Orffs Carmina Burana im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | vor 1 Tag | 156 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Ein einmaliges Konzert-Highlight erwartet Klassikliebhaber am 20. Mai 2017 im Tempodrom. Ein Abend ganz im Zeichen der Faszination, wenn die berühmtesten Ouvertüren und Opernchöre auf Carl Orffs Carmina Burana treffen. Als einer der führenden Komponisten des 20. Jahrhunderts hat er mit diesem frühen Meisterwerk Klassikliebhaber weltweit begeistert und wird das Publikum in Hochstimmung versetzen. Im ersten Teil...

Gegen Wildtiere im Zirkus: Ausschussmehrheit stimmt Antrag der Grünen zu 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 83 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Keine wildlebenden Tierarten in der Manege – auch nicht auf Privatgrundstücken. Ein entsprechender Antrag der Grünen hat den zuständigen Ausschuss für Bürgerdienste und Ordnungsamt passiert. Derzeit gastiert der Circus Berolina am Südkreuz, auf einem BIM- und Gewobag-Areal. Die Grünen folgen einer Forderung der Bundestierärztekammer aus dem Jahr 2010 nach einem generellen Verbot von Wildtieren in...

Dokfilm zum Mythos Pfarrhaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs | Schöneberg. Die Filmemacherin Angela Zumpe ist der Frage nachgegangen, was noch dran ist am Mythos Pfarrhaus. Das Ergebnis findet sich in ihrem Dokumentarfilm „Pfarrers Kinder: Punks, Politiker und Philosophen“, der am 7. April 19 Uhr in der Kirchhofskapelle auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof, Kolonnenstraße 24-25, in Anwesenheit der Regisseurin gezeigt wird. Für den 2016 gedrehten Film hat Zumpe, selbst in einem Pfarrhaus...

Galerietouren beginnen wieder

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Mercator-Höfe | Schöneberg. Die Kiezkundigen Joy Markert und Sibylle Nägele starten ihre Galerietoursaison „Neue Kunstorte in historischen Räumen“ am 1. April in den Mercator-Höfen. Dort hat die Galerie Reiter Berlin ihre Räume erweitert und neu gestaltet. Gezeigt wird die Einzelausstellung „Waiting Room“ mit Malerei des Berliner Künstlers Sebastian Schrader. Ob es weitere Veränderungen am Galeriestandort Potsdamer Straße gibt, erfahren die...

Konzert zum Abschied

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 5 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Zur Finissage der Ausstellung „Voices of help“ am 31. März verabschiedet sich Paul Brody mit einer spannenden Mischung aus Jazz und New Jewish Music aus dem Schöneberg Museum, Hauptstraße 40-42. Gemeinsam mit seiner Band Paul Brody’s Sadawi ist der Künstler ab 18.30 Uhr als herausragender Musiker und Komponist live zu erleben. Brody und Band spielen Stücke aus der neuen CD „Vanishing Night“. Der Eintritt ist frei....

Friedenau tanzt in die Nacht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Gäste des Nachbarschaftshauses Friedenau, Holsteinische Straße 30, werden nicht in den April geschickt, sondern auf die Tanzfläche. Nach dem großen Zuspruch in den vergangenen Jahren organisiert das Kulturcafé am 1. April ab 20 Uhr wieder ein „Friedenau tanzt in die Nacht“. Für das Vergnügen zu bester Musik von gestern und heute sorgt DJ Cay. Zur Erfrischung werden kleine Snacks und Getränke gereicht. Der Eintritt...

1 Bild

Zweisprachige Kinderlesung auf Deutsch und Polnisch im Elterncafé

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 23.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Am Dienstag, 4. April 2017 beim Elterncafé zwischen 16:00 - 18:00 Uhr findet eine zweisprachige Kinderlesung „Die Lokomotive“ auf Deutsch und Polnisch statt. Das Elterncafé ist ein offenes Treffen für Familien mit Kindern bis 6 Jahren. Einfach vorbeikommen! Über eine Spende freuen wir uns. Nachbarschafts- und Familienzentrum, Kurmärkische Str.1-3 Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4...

Büchertrödel in der Bibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, veranstaltet am 28. März von 11 bis 20 Uhr wieder einen Büchertrödel. Ein Muss für alle Leseratten. Näheres unter  902 77 45 74. KEN

Von Rock bis Klassik

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Leo-Kestenberg-Musikschule | Schöneberg. Rock und Pop, Musical- und Chanson-Hits, Jazz und Klassik: Das Konzert der Leo-Kestenberg-Musikschule am 25. März 16 Uhr im Konzertsaal der Schule, Grunewaldstraße 6-7, spannt einen großen Bogen von der sogenannten Unterhaltungs- zur ernsten Musik. Gesangsschüler zeigen ihr musikalisches Können. Der Entertainer Gerald Mann aus Tempelhof, seit 30 Jahren Dozent an der Musikschule, wird einige seiner Schüler am...

Schlüssel zur Kultur

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Der Verein „Kulturleben Berlin“ ist am 27. März von 16 bis 18 Uhr zu Gast in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Er ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen, kostenlos am kulturellen Leben der Hauptstadt teilzunehmen. Der Verein vergibt gespendete Eintrittskarten von Kultur- und Freizeiteinrichtungen; Infos unter  902 77 45 74. KEN

5 Bilder

Traditional Cosplay*

Inês Pintoresco
Inês Pintoresco | Prenzlauer Berg | am 17.03.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Velodrom | Im Rahmen eines Ausschreibens der Berliner Woche bekam ich die Gelegenheit, bei der Nachmittagsvorstellung der "Music Show Scotland" am 11.03.2017 vor und hinter die Kulissen zu schauen. Nach fünf Jahren durfte sich Berlin über einen Auftritt der "Music Show Scotland" freuen. 10 Vereine, die sich mit irischen und schottischen Bräuchen beschäftigen, präsentieren ihre Leidenschaften denen sie in ihrer Freizeit nachgehen....

1 Bild

Idee der Grünen: Jugendeinrichtungen ins Kathreiner-Haus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.03.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Kathreiner-Haus | Schöneberg. Die Linke in der BVV beharrt auf dem Verbleib der bezirklichen Jugendeinrichtungen „Drugstore“ und „Potse“ am Standort in der Potsdamer Straße. Der ist gefährdet. Die Bündnisgrünen haben derweil ein „sicheres Domizil“ ausgemacht.„Das Kathreiner-Haus in der Potsdamer Straße 186 steht seit Jahren leer“, sagt Grünen-Fraktionschef Rainer Penk. Warum also nicht das Bezirksamt bei der Senatsverwaltung nachfragen lassen,...

1 Bild

Rosenfingrige Eos 1

Barbara Biemann
Barbara Biemann | Schöneberg | am 15.03.2017 | 41 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Literarische Stadtführung durch Schöneberg 1900 - 1945

Eckehard Hoffmann
Eckehard Hoffmann | Schöneberg | am 14.03.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Winterfeldtplatz, vor dem Theater Hans Wurst Nachfahren | Entdecken Sie bei dieser Tour eine andere Seite Berlins. Berlin war stets Stätte eines freien Geistes, ein Ort der Toleranz und der zukunftsweisenden Wissenschaften. Über mehr als zwei Jahrhunderte hinweg hat das geistige Klima der Stadt Literaten und Künstler angezogen. Zu den mit Spreewasser getauften Schriftstellern, Dichtern und Publizisten gesellten sich zahlreiche Autoren, die Berlin als ihren Wohnsitz wählten oder...

Wallace-Krimi im Puppentheater

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Puppentheater Hans Wurst Nachfahren | Schöneberg. Das Puppentheater Hans Wurst Nachfahren am Winterfeldtplatz, Gleditschstraße 5, bringt Edgar Wallace spannend, satirisch und in Schwarzweiß auf die Bühne. Vorstellungen von „Die Tür mit den sieben Schlössern“ sind am 24. und 25. März. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Karten zu 11,50 Euro und 16,50 Euro gibt es unter  216 79 25 oder an der Abendkasse. KEN

Agentur sucht IGA-Freiwillige

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.03.2017 | 459 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf sucht Freiwillige zur Unterstützung der IGA 2017. Die Agentur hat dazu ein Volunteer-Programm in Zusammenarbeit mit der IGA Berlin 2017 GmbH ins Leben gerufen. Zwischen zehn und 20 Volunteers, so die Zielsetzung, sollen täglich bei der internationalen Gartenschau ab 13. April eingesetzt werden. Sie heißen die Besucher willkommen und unterstützen diese bei der...

2 Bilder

"Ziemlich beste Freunde" in der Komödie am Ku’damm 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 13.03.2017 | 836 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Charlottenburg. Auf ein Neues: Die Komödie am Kurfürstendamm nimmt "Ziemlich beste Freunde", nach dem gleichnamigen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, vom 24. März bis 23. April wieder ins Programm auf.Das Stück erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: des wohlhabenden Querschnittsgelähmten Philippe (gespielt von Erdal Yildiz) und seines Pflegers Driss (gespielt von Mike Adler). Der hat sich...

5 Bilder

Stadtspaziergang zu fortschrittlicher Pädagogik und Wohlfahrtspflege

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.03.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Pestalozzi-Fröbel-Hauses | Schöneberg. Für Stefan Zollhauser nicht recht erklärbar: Im bürgerlich geprägten Schöneberg der Jahrhundertwende wurde eine fortschrittliche Pädagogik und Wohlfahrtspflege begründet.„Schöneberg hatte trotz hohem bürgerlichen Wohnanteil und einer konservativen Politik die sozialen Probleme erkannt“, so der Historiker auf seinem Stadtspaziergang zur Geschichte der Fürsorge in Schöneberg Anfang März.Die sozialen Probleme im...

Spaziergang mit Bürgermeisterin

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Der erste Kiezspaziergang mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler in diesem Jahr führt am 18. März durch das Bayerische Viertel vom Viktoria-Luise-Platz über den Barbarossaplatz bis zum Pestalozzi-Fröbel-Haus. Lette-Verein und Pestalozzi-Fröbel-Haus, die für die Veranstaltung ihre Pforten öffnen, stehen im unmittelbaren Zusammenhang mit der beruflichen Emanzipation von Frauen, dem Thema des diesjährigen...

Lesung mit Adriana Altaras

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Schauspielerin und Theaterregisseurin Adriana Altaras liest am 20. März 20 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, aus ihrem neuen Buch „Das Meer und ich waren im besten Alter“. In den urkomischen und berührenden, überraschenden und scharfsinnigen Geschichten aus ihrem Alltag vermisst die 1960 in Zagreb geborene Autorin unsere Gegenwart. Altaras’ Bestseller „Titos Brille“ erschien 2012. Der...

Klavierkonzert mit Tal Samnon

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Kirche | Schöneberg. Auf Einladung der Leo-Kestenberg-Musikschule gibt der israelische Pianist Tal Samnon am 19. März 17 Uhr ein Konzert in der Paul-Gerhardt-Kirche, Hauptstraße 47-48. Der Eintritt ist frei. Der mehrfache Wettbewerbspreisträger trat als Solist mit zahlreichen Orchestern auf, darunter mit den israelischen Philharmonikern unter Zubin Mehta. In der Kirche von Alt-Schöneberg spielt er Werke von Mozart, Brahms und...

Von jenen, die auszogen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Mit „Von jenen, die auszogen“ ist die Veranstaltung am 17. März 20 Uhr im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, überschrieben. Die Geschichtenerzählerin Birgit Hägele erzählt im Rahmen des „Frauenmärz“ anhand fünf verschiedener Märchen der Weltliteratur von Flucht und dem Umgang mit dem Fremden. Der Eintritt ist frei. KEN

3 Bilder

Literarische Stadtführung durch Schöneberg 1900 - 1945

Eckehard Hoffmann
Eckehard Hoffmann | Schöneberg | am 09.03.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Winterfeldtplatz | Entdecken Sie bei dieser Tour eine andere Seite Berlins. Berlin war stets Stätte eines freien Geistes, ein Ort der Toleranz und der zukunftsweisenden Wissenschaften. Über mehr als zwei Jahrhunderte hinweg hat das geistige Klima der Stadt Literaten und Künstler angezogen. Zu den mit Spreewasser getauften Schriftstellern, Dichtern und Publizisten gesellten sich zahlreiche Autoren, die Berlin als ihren Wohnsitz wählten oder...

140 Jahre Kirchenchor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Zwölf-Apostel-Kirche | Schöneberg. 1877, drei Jahre nach der Kircheneinweihung beschloss die Zwölf-Apostel-Gemeinde die Gründung eines Kirchenchors. Am 7. Mai um 19 Uhr blicken Gemeinde und Ensemble mit einem Festkonzert in der Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, zurück auf eine wechselvolle Geschichte. Anschließend lädt die Gemeinde zu einem Empfang im Gemeindehaus ein. Um Anmeldung bis zum 24. April unter info@zwoelf-apostel-berlin.de...

1 Bild

Renaissance Theater

Sarah Felicitas Samura
Sarah Felicitas Samura | Charlottenburg | am 07.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Ernst Reuter Platz | Schnappschuss