Schöneberg: Kultur

Urbane Kunst in der Bülowstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Berlin: Büro Urban Nation | Schöneberg. Sieben herausragende Künstler aus Deutschland, Frankreich, Schweden, den Niederlanden, Spanien, der Schweiz und den USA zeigen bis 30. Juni im Projektbüro von Urban Nation, Bülowstraße 97, ihre Werke. „What in the World: The Juxtapoz-Edition“ ist die 12. Urban-Art-Ausstellung im Vorfeld der Eröffnung des Urban Nation Museum für Urban Contemporary Art, die im September in der Bülowstraße 7 geplant ist. Kurator ist...

2 Bilder

Der Stadtteilverein Schöneberg widmet sich Annedore Leber als Publizistin

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber | Schöneberg. Kurzfassungen der Forschungsergebnisse hängen an der Wand. Darunter sind Publikationen ausgelegt. Es ist ein besonderer Büchertisch und so auch nur am Eröffnungstag der Ausstellung im Spenerhaus zu sehen. Der Arbeitskreis „Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber“ stellt auf dem Gelände der früheren Kohlenhandlung an der Torgauer Straße „Schnittmuster und Politik“ vor. Unter diesem Titel wird in der dritten...

Bärenpate werden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Wittenbergplatz | Schöneberg. Seit 2002 werben 140 Buddy Bären als „United Buddy Bears“ mit Ausstellungen auf allen fünf Kontinenten für Toleranz und ein friedliches Miteinander. Vom 4. Juli bis 14. August kommen deren kleinere Brüder, die ein Meter großen United Buddy Bears – The Minis“ mit dieser Botschaft auf den Wittenbergplatz. Es besteht die Möglichkeit, für 250 Euro eine Patenschaft für einen der 90 Bären beziehungsweise Länder zu...

Mütter mit Babys treffen sich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg. Mütter mit Babys im Alter bis zu sechs Monaten können im offenen Mütter-Baby-Treff des Nachbarschafts- und Familienzentrums Kurmark, Kurmärkische Straße 1-3, bei Kaffee oder Tee andere Mütter kennenlernen, Erfahrungen austauschen oder auch Informationen und Unterstützung erhalten. Die Veranstaltung findet immer donnerstags von 10.30 bis 12 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Unkostenbeitrag beläuft...

2 Bilder

Ort für alle Kreativen: Mit der Berliner Woche zur Maker Faire Berlin 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 22.05.2017 | 313 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am 10. und 11. Juni 2017 findet zum 3. Mal in der Station am Gleisdreieck das bunte Familienfestival Maker Faire statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren hier rund 900 Maker an 200 Ständen ihre Erfindungen und Do-it-Yourself-Ideen. An allen Ständen darf man nach Herzenslust mitmachen und ausprobieren.Dabei ist Vorwissen eher Nebensache. Alles kann man lernen: ob programmieren, Musikinstrumente bauen, nähen, sticken...

1 Bild

Malerei und Performance

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 20.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kino Central | Schöneberg. Die Schöneberger Künstlerin Regina Liedtke zeigt ihre neueste Arbeit im Rahmen der Video-Vorführungen der Berliner Medienwerkstatt am 29. Mai 17 Uhr im Kino Central, Rosenthaler Straße 39 in Mitte. Regina Liedtkes Video mit dem Titel „Performance Rückzug/Videoskizze 03“ verbindet Malerei, Musik und Performance. Dabei hat die Künstlerin mit Überblendungen gearbeitet. KEN

Spargelfest vor dem Rathaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.05.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Mai- und Spargelfest Schöneberg | Schöneberg. Es ist wieder soweit: Am 27. Mai von 11 bis 21 Uhr und 28. am Mai von 10 bis 20 Uhr gibt es das traditionelle Schöneberger Mai- und Spargelfest. Auf dem John-F.-Kennedy-Platz vor dem Rathaus Schöneberg und auf der Freiherr-vom-Stein-Straße präsentieren Landwirte aus dem Umland und Winzer aus der Partnerstadt Bad Kreuznach ihre Produkte. Auch Kunsthandwerker und das Bezirksamt sind mit Ständen dabei. Im Mittelpunkt...

Die Wiese brummt: Sommerfest der Malzfabrik am 3. Juni

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.05.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Malzfabrik Schöneberg | Schöneberg. Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung erhielten vor Kurzem Einblick in die Malzfabrik. Der Bezirk veranstaltete dort seinen ersten Industrie- und Wirtschaftstreff in diesem Jahr. Am 3. Juni öffnet der Ort Berliner Experimentierfreude seine Tore für ein breites Publikum.Dann heißt es wieder „Die Wiese brummt“. Die historische Malzfabrik, Bessemerstraße 2-14, die Frank Sippel denkmalgerecht saniert hat und in...

Museumstag in Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.05.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Museen Schöneberg | Schöneberg. Der 21. Mai ist Internationaler Museumstag. Das Schöneberg Museum und das Jugendmuseum in der historischen „Millionenbauernvilla“, Hauptstraße 40/42, präsentieren sich mit einem abwechslungsreichen Programm.Um 14.30 und um 16.30 Uhr beginnen zwei Führungen durch die neue Sonderausstellung zur Kolonialgeschichte in Schöneberg und Tempelhof. Im Hof wartet von 15 bis 18 Uhr ein bunt gestalteter Bauwagen des...

1 Bild

Fest der Chöre in der Crellestraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Crelle-Chorfest | Schöneberg. Die Crellestraße feiert am 17. Juni ihr 9. Crelle-Chorfest. In der Zeit von 14 bis 21 Uhr treten an verschiedenen Stellen 23 Chöre auf. Zum Ausklang des Festivals der schönen Stimmen spielt die Firefrogs Big Band des Rückert-Gymnasiums. Das Chorfest ist eine Veranstaltung des Netzwerks Crelle-Kiez.de, eines Zusammenschlusses von Gewerbetreibenden und Künstlers in der Crellestraße, und Teil des Netzwerkprojekts...

4 Bilder

Erinnerung an jüdische Nachbarn am Beispiel der Apostel-Paulus-Straße 26

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.05.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Denk mal am Ort | Schöneberg. Sie hießen Gadiel, Vohs, Hillel, Kaatz, Landsberger, Aronheim, Lindenberg, Rothholz und Wollheim. Sie gingen ihrer Arbeit nach, schickten ihre Kinder zur Schule und frühstückten auf dem Balkon; ein normales, gutbürgerliches Leben in Schöneberg – bis die Nazis kamen.Die Bewohner der Apostel-Paulus-Straße 26 waren Juden. Sie erlitten nach 1933 Diskriminierung und Verfolgung. 28 Menschen aus dem Haus wurden...

1 Bild

Nachbarschaftsflohmarkt Frobenstrasse 14-16

Nina Lutz
Nina Lutz | Schöneberg | am 15.05.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Wildwest | Wir laden alle herzlich ein zum Flohmarkt der AnwohnerInnen der Frobenstrasse 14-16 direkt vor den Häusern, zurückgesetzt zwischen den Wildwest-Spielplätzen …verbringen Sie einen schönen Sonntag Nachmittag mit uns und stöbern herum! Kleidung für groß und klein, Spielsachen, dies und das... und Kaffee und Kuchen! Am 28.5.2017 von 11- 15 Uhr.

Webseite der Museen neu

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 15.05.2017 | 5 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Am 21. Mai wird die renovierte beziehungsweise völlig neu gestaltete Webseite www.museen-tempelhof-schoeneberg.de freigeschaltet. Beispielsweise finden die online-Besucher dann aktuelle Veranstaltungstipps gleich auf der Startseite und kommen mit einem entsprechenden Klick zu den jeweils vertiefenden Informationen. HDK 

Bestattungskultur im Mittelpunkt: Veranstaltungen zum Evangelischen Kirchentag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.05.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs | Schöneberg. Die Zwölf Apostel-Kirchhöfe beteiligen sich mit drei interessanten Veranstaltungen am Evangelischen Kirchentag.Über die Unterschiede von Bestattungsritualen in Christentum, Islam und Judentum und darüber, warum immer noch getrennt nach Religionszugehörigkeit bestattet wird, diskutieren am 25. Mai ab 16 Uhr in der Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs, Kolonnenstraße 24-25, Olaf Hansen, Pfarrer der...

Extra-Konzert der Kleistparkkinder

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. „Wir Kinder vom Kleistpark“, das Ensemble aus Kita-, Grundschulkindern, Jugendlichen und erwachsenen Profis, legt noch eins drauf. Zu den beiden Jubiläumskonzerten am 20. und 21. Mai jeweils um 16 Uhr anlässlich seines zehnjährigen Bestehens gibt es in der Urania Berlin, An der Urania 17, noch eine Extra-Vorstellung am 21. Mai um 11 Uhr. Karten zu 13 und zehn Euro sind unter karten@wirkindervomkleistpark.de und an...

Punk-Konzert im Kulturzentrum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturcentrum "Weiße Rose" | Schöneberg. In Rock und Punk eintauchen können Fans am 19. Mai ab 20 Uhr im „Livezone Club“ des Kulturzentrums „Weisse Rose“, Martin-Luther-Straße 77. Die Formation „Black Magig Tree“ bringt Rock der 50er- bis 70er-Jahre in zeitgemäßem Gewand. Die junge Band „Fearless Mind & Philemic“ überzeugt mit frischem Post-Punk. Der Eintritt ist frei. KEN

Spaziergang rund um die Bülowstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.05.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Haus Potsdamer Straße 131 | Schöneberg. Zu einem höchst anregenden und informativen Nachmittag lädt Sibylle Nägele am 20. Mai ein. Die freie Autorin und Kiezkennerin führt auf einem Stadtspaziergang rund um die Potsdamer, Bülow- und Kurfürstenstraße. Das Gebiet lese sich wie ein Geschichtenbuch, so Nägele. „S. Fischer verlegte Weltliteratur, Möbel-Hübner richtete eine Rundfunkküche ein, bei Carisch-Kaffee roch es gut nach Schokolade.“ Es gab ein Ökodorf...

Nächstes Treffen älterer Schwuler

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Huzur-Nachbarschaftstreffpunkt | Schöneberg. Das neue, kostenlose Literatur-, Kultur- und Erzählcafé für ältere Schwule, Transsexuelle und alle anderen Interessierten findet wieder am 24. Mai 17 bis 20 Uhr im Nachbarschaftszentrum Huzur, Bülowstraße 94, statt. Die angeregten Stunden im persönlichen Austausch werden von Dieter Telge moderiert; Näheres unter g55plus@gmx.de. KEN

Sommerfestival vorgeschlagen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: BVV Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Nach dem Willen der Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll es 2018 das Pilotprojekt eines kulturellen Sommerfestivals geben. Zweck des Fests, das im Heinrich-von-Kleist-Park stattfinden könnte, ist es, den bezirklichen Kultureinrichtungen wie Musikschule, Kommunale Galerien, Jugendmuseum, Volkshochschule und den Einrichtungen der Gedenkkultur, aber auch freien Kunst- und Kulturschaffenden...

3 Bilder

20 Jahre Hand in Hand: Jubiläumskonzert von Marshall & Alexander 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 08.05.2017 | 439 mal gelesen

Berlin: Friedrichstadt-Palast | Mitte. 1997 begann eine fulminante Karriere von zwei Stimmen aus dem Badischen Land: Jay Alexander und Marc Marshall geben am 20. November ihr Jubiläumskonzert. Niemand hätte geglaubt, dass sich eine Formation aus zwei Individualisten so lange in diesem hart umkämpften Geschäft halten kann. Ein Erfolgsrezept ist sicher die Unterschiedlichkeit. Stimmlich, optisch und charakterlich ergänzen sich Marc und Jay zu einem Ganzen....

2 Bilder

Das atmende, offene Bild: Ein Besuch bei der Schöneberger Künstlerin Regina Liedtke

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.05.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Atelier Regina Liedtke | Schöneberg. Weit reicht das Auge über die Dächer des Schöneberger Nordens und den St. Matthäus-Kirchhof. Unterm Gebälk eines Gründerzeitwohnhauses hat Regina Liedtke ihr „outer space“, wie sie ihr Atelier auf dem Dachboden nennt. Ein Besuch bei der Künstlerin.Hier oben, gleich einem Adlernest, richtet Regina Liedtke den Blick nach innen. Aus sich selbst schöpft sie ihre Inspiration, zunächst für Acrylbilder, Ölbilder und...

Nina Hill in Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.05.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Theater O-Tonart | Schöneberg. Den Genuss von Soul, Blues und R&B der Extraklasse verspricht ein Konzert mit der Singer-Songwriterin Nina Hill aus Los Angeles am 13. Mai, 19.30 Uhr, im Theater O-Tonart, Kulmer Straße 20a. Die Entertainerin stand schon mit vielen amerikanischen Musiklegenden auf der Bühne, so mit Ike Turner, B.B. King und P. Diddy. Karten ab 19 Euro gibt es unter  37 44 78 12 oder an der Abendkasse. KEN

Denk mal am Ort am 7. Mai 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.05.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Denk mal am Ort | Schöneberg. Nachbarn erinnern am 7. Mai, 13 Uhr, vor dem Wohnhaus in der Apostel-Paulus-Straße 26 an die früheren jüdischen Bewohner. Sie erzählen, wie sie Kontakt zu den Überlebenden und deren Nachkommen geknüpft und ihn seither gepflegt haben. „Wir wohnen fast alle in Häusern mit Vergangenheit“, sagt Marion Fabian, die ein selbst komponiertes elektroakustisches Requiem für die ermordeten Bewohner, die Überlebenden und ihre...

2 Bilder

Witze am laufenden Band: Fips Asmussen am 9. Juni im Studio vom Admiralspalast

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 30.04.2017 | 867 mal gelesen

Berlin: Studio des Admiralspalastes | Mitte. Fips Asmussen ist eine Institution in Sachen Humor. Er gilt als der Vater aller Stand-up-Comedians. Am 9. Juni strapaziert er im Studio vom Admiralspalast die Lachmuskeln.Wer Fips Asmussen in seiner dreistündigen Live-Show erlebt hat, sagt: einfach gut! Das macht ihm in Deutschland so schnell keiner nach. “Das gut geölte Mundwerk aus dem Norden” ist eine gigantische Humormaschine, die Pointen-Dauerfeuer im...

Neue Show im Juxirkus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Juxirkus | Schöneberg. Der Juxirkus, der Zirkus von Kindern und Jugendliche für alle Menschen, präsentiert sein neues Programm „Klatschmohn & Greenery“. Aufführungen sind am 13., 19. und 20. Mai. Beginn ist jeweils um 17.30 Uhr im Juxi-Zelt an der Hohenstaufen-, Ecke Martin-Luther-Straße. Eintrittskarten zu fünf, ermäßigt drei Euro sind unter  215 58 21 erhältlich. Alle Informationen zur neuen Show bis Mitte Juli gibt es unter...