Schöneberg: Leute

1 Bild

Straßenfest in der Steinmetzstraße

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 17.05.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße | Es erwartet Sie ein drei Stunden Kulturprogramm. Darüber hinaus stellen sich 21 Gruppen, Elterninitiativen, Kitas, Grundschule und Nachbarschafts-und Familienzentren vor. Sie bieten Informationen und interaktive Bewegungs-und Spielangebote für alle Generationen an.

1 Bild

Verdienstorden für Eberhard Radczuweit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Eberhard Radczuweit ist mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) überreichte ihn. Radczuweit ist Gründer des Vereins „Kontakte – KOHTAKTbI“. Seit 25 Jahren setzt er sich ein, um das Verhältnis zwischen Deutschland und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion zu verbessern, etwa durch die deutsch-russisch-belorussische Partnerschaft für...

5 Bilder

Achtung! Stecknadeln im Sandkasten vom Kinderspielplatz in Schöneberg 1

Nancy Baumeister
Nancy Baumeister | Schöneberg | am 02.05.2017 | 368 mal gelesen

Berlin: Alice-Salomon-Park | Über 130 Stecknadeln im Sandkasten auf dem Spielplatz im Alice-Salomon-Park verstreut

Schwule Singles auf Partnersuche

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.04.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Zum ersten Mal bietet die Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg einen Workshop an, der sich an schwule Singles wendet. Seminarleiter Dirk Wagner will die Teilnehmer mit Hilfe von Übungen, Begegnungen, Gesprächen für „Kontaktsituationen“ sensibilisieren, ein besseres Verstehen von sich selbst und mehr Leichtigkeit bei der Partnersuche ermöglichen. Der Kurs findet am 12. Mai 18.15 bis 20.30 Uhr, sowie am 13. Mai und...

1 Bild

Sanierungsstau muss abgebaut werden: Interview mit Baustadtrat Jörn Oltmann

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.04.2017 | 193 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. In seine Aufgabe als Stadtrat hat Jörn Oltmann (50) schnell hineingefunden. Schließlich war der Betriebswirt und Sozialökonom zehn Jahre Fraktionsvorsitzender der Grünen in der BVV.Berliner-Woche-Reporterin Karen Noetzel sprach mit ihm über Stadtentwicklung, Wohnungsbedarf, bezahlbare Mieten und den Sanierungsstau bei öffentlichen Gebäuden. Für das Thema Quartiersmanagement Schöneberger Norden hatte der...

2 Bilder

Petra Zwaka und Gerd Schmitt gehen in den Ruhestand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.04.2017 | 86 mal gelesen

Berlin: PallasT | Schöneberg. Zwei Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gehen in den Ruhestand. Der Präventionsrat Schöneberger Norden hat Petra Zwaka und Gerd Schmitt im "PallasT" verabschiedet.„Bei Petra Zwaka weiß man eigentlich gar nicht, wo man anfangen und wo man aufhören soll“, sagte Stadtrat Jörn Oltmann (Büdnis 90/Grüne) bei der Verabschiedung der langjährigen Leiterin der Tempelhof-Schöneberger Museen. Während ihrer Amtszeit hat...

1 Bild

„Bidi Badu by Kilian Kerner“ Ellington Hotel Berlin 28.03.2017 – Kurzbericht

Andreas Holtz
Andreas Holtz | Schöneberg | am 31.03.2017 | 247 mal gelesen

Berlin: Ellington Hotel Berlin | Tennis Kollektion bunt und erfrischend Ich war am 28.03.2017 geladener Gast bei der Präsentation der neuen Tennis Kollektion des 37 jährigen Modedesigners Kilian Kerner im Ellington Hotel in der Nürnberger Str. 50 in Berlin – Charlottenburg - Wilmersdorf. Um 19.30 Uhr öffneten sich die Türen zum Showroom für zahlreiche Medienvertreter und über 200 geladenen Gästen, darunter waren auch einige Schauspieler wie zum...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 165 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

3 Bilder

Ulla Pfund macht im Naturpark Schöneberger Südgelände Kunst aus Abfall

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.02.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Café Bilderbuch | Schöneberg. Humorvoll und nervenstark, so beschreibt sich Ulla Pfund selbst, wenn sie über ihr langes Engagement für den Umweltschutz spricht. Pfund ist Recyclingkünstlerin. Ihr Credo: „Müll muss sexy sein“.Wie ansprechend ihre Arbeiten sind, davon kann man sich noch bis 30. Juni im Café Bilderbuch in der Akazienstraße 28 überzeugen. „Ein Bild soll mir eine Geschichte erzählen, mich im besten Sinne des Wortes gut unterhalten,...

1 Bild

Küsschen für Hilde Knef: Programm zum 15. Todestag der Diva

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedenau | am 25.01.2017 | 171 mal gelesen

Berlin: Nicolaische Buchhandlung | Berlin. Am 1. Februar jährt sich der Todestag von Hildegard Knef zum 15. Mal. Dazu soll es auf ihrem Grab auf dem Waldfriedhof Zehlendorf rote Rosen regnen. Starvisagist René Koch erinnert sich an die aufregende Zeit mit Deutschlands letzter Diva, liest deshalb aus seinem Buch „Abgeschminkt“ das Kapitel „Als Hilde vom Affen gebissen wurde“. Die Lesungen finden statt im Lippenstiftmuseum, wo ihre Bühnenwimpern, ihre Kleider...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 240 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 119 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

1 Bild

Blick zurück, Blick nach vorn

Simone Gogol
Simone Gogol | Kreuzberg | am 20.12.2016 | 679 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet? Jemand lang Vermissten wiedergetroffen oder jemanden verloren? Welchen Traum...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1283 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

1 Bild

Weg mit der Zeitumstellung! Oder? 4

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 412 mal gelesen

Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss ich mir dieser Tage anhören, dass mir eine Stunde "geschenkt" wurde. "Ist doch nicht um 6, sondern schon um 7!" Soll mich das etwa trösten und die ganze Herbstmüdigkeit vergessen machen? "Eigentlich ist es ja schon um 8!" Soll wohl heißen: Hab' dich nicht so! Du hast doch eine Stunde länger geschlafen, und draußen ist es schon...

1 Bild

Bundesverdienstkreuz für einen Tanzbegeisterten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2016 | 52 mal gelesen

Schöneberg. Als Sportler, Wertungsrichter und Vereinsfunktionär ist er vielen Menschen im Bezirk und darüber hinaus bekannt geworden. Nun wurde Wilhelm Sommerhäuser mit dem Verdienstorden am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.Im Rahmen einer Feier ehrte Hans Reckers, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, den ehemaligen Vorsitzenden des Tanzvereins Blau-Weiß-Silber....

2 Bilder

Bezirk ehrt den SPD-Theoretiker Eduard Bernstein mit Gedenktafel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.09.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Gedenktafel Eduard Bernstein | Schöneberg. Für einen bedeutenden Wegbereiter der deutschen Sozialdemokratie ist eine Gedenktafel feierlich enthüllt worden.Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Heinrich-Wilhelm Wörmann, Historiker und Vorsitzender der Historischen Kommission der SPD-Berlin, hoben in der Bozener Straße 18 das Tuch über der Tafel für Eduard Bernstein (1850 bis 1932). Bedauerlicherweise hatte sich die Hausverwaltung geweigert, die...

Frauentrödel in Schöneberg

Sarah Felicitas Samura
Sarah Felicitas Samura | Schöneberg | am 12.09.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Kiezoase Schöneberg | Am Samstaag , dem 17. September 2016 von 12 - 16 Uhr findet wiieder der Frauentrödel der Kiezoase Schöneberg statt . BBarbarossastrasse 65.

5 Bilder

„Wir haben sie geknackt!“

Christian Hahn
Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 296 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben wir eine wichtige Marke geknackt. 10 000 registrierte Nutzer sorgen mit ihren Beiträgen dafür, dass berliner-woche.de noch bunter, kontroverser und unterhaltsamer ist. Chefredakteur Helmut Herold dankt allen, die schon dabei sind, und lädt auch Sie ein, Leserreporter zu werden. Registrieren Sie sich jetzt!

2 Bilder

Interview mit Tempelhof-Schönebergs neuem Superintendenten Michael Raddatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tempelhof | am 02.09.2016 | 123 mal gelesen

Berlin: Superintendentur Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Michael Raddatz (51) ist seit 60 Tagen Superintendent des fusionierten evangelischen Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg mit 75 000 Gemeindegliedern. Berliner-Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel.sprach mit ihm Haben Sie Ihren Kirchenkreis schon kennengelernt?Michael Raddatz: Ja, das begann schon vor einem Jahr, als ich noch im Wahlverfahren war und mich überall vorstellte. Hier auf dem Campus an der...

2 Bilder

Pierre Hellbusch kümmert sich um das Wohl von Wellensittichen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.08.2016 | 343 mal gelesen

Schöneberg. Behende schwingt sich Juli in die Höhen des Wohnzimmers, um schließlich elegant im Vorhang zu landen. Der 15 Jahre alte Wellensittich ist Pierre Hellbusch zugeflattert und damit genau an den Richtigen geraten.Mit elf Jahren bekam Pierre Hellbusch (31) seinen ersten Wellensittich. Liesie hieß die geliebte und kluge Spielkumpanin. Sie löste eine intensive Beschäftigung mit den klugen Fliegern aus, die ursprünglich...

1 Bild

David Bowie hinterlässt eine unerwartete Überraschung - Ehrung in Berlin

Lutz Mey
Lutz Mey | Schöneberg | am 23.08.2016 | 247 mal gelesen

Schöneberg. Von 1976 bis 1978 hat der Ausnahmekünstler David Bowie in Berlin gelebt. Nun wurde er geehrt. Unerwartet wurde auch ein letztes Geheimnis von ihm enthüllt. Am Sonntag wurde zu Ehren von David Jones, besser bekannt als David Bowie, eine Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus in Schöneberg enthüllt. Von 1976 bis 1978 wohnte der charmante Musiker in einer Sieben-Zimmerwohnung im Haus Hauptstraße 155. In der...

2 Bilder

Die Bösen Wölfe am Deutsch-Französischen Gymnasium berichten über ihre Welt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 01.08.2016 | 78 mal gelesen

Berlin. Die Bösen Wölfe aus Schöneberg sind gar nicht so böse, wie der Name vermuten lässt. Es sind vielmehr junge Reporter, die mit Mikrofon und Kamera ihre Welt einfangen.Dabei haben sie keine Angst vor großen Tiere. Sie wagen sich auch an Minister, Botschafter, Politiker und berühmte Schauspieler ran. Sie haben sie Menschen in Frankreich und in Deutschland interviewt. Zu ihren Interviewpartnern gehörten der ehemalige...

1 Bild

Michael Raddatz ist neuer Superintendent des Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.07.2016 | 132 mal gelesen

Schöneberg. Pfarrer Michael Raddatz hat am 1. Juli seinen Dienst als Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg angetreten.Er wolle sich den gesellschaftlichen Fragen der Zeit stellen, sagte der neue leitende Geistliche für über 72 000 evangelische Christen im Bezirk. Feierlich eingeführt in sein Amt wurde Michael Raddatz am 3. Juli in der Apostel-Paulus-Kirche in der Akazienstraße. „Mir liegt...

1 Bild

Urania verliert profilierte Vorsitzende

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.07.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Kenntnisreichtum, Charme und eine ruhige Hand zeichneten sie aus. Mit dem Tod von Jutta Semler verliert die Bildungseinrichtung Urania und Berlin eine engagierte und profilierte Vorstandsvorsitzende.Eine unter den zahlreichen prägenden Erinnerungen der letzten Zeit wird ihre herzerwärmende Rede anlässlich der Verleihung der Urania-Medaille an den Generalmusikdirektor der Staatsoper, Daniel Barenboim, 2014 bleiben...