Schöneberg: Sonstiges

2 Bilder

Die 9. Berliner Stiftungswoche informiert über ehrenamtliches Engagement

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 04.04.2018 | 84 mal gelesen

Berlin: GuteTat.de | Der April ist eine Zeit für Engel. Denn vom 17. bis 27. April zeigt die 9. Berliner Stiftungswoche zahlreiche Beispiele dafür, was diese Gesellschaft trotz aller Widersprüche zusammenhält: freiwilliges Engagement und gelebte Solidarität. Unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt, Journalistin und Lebenspartnerin des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck, stellen mehr als 100 Stiftungen sich und ihre aktuellen...

3 Bilder

Der Verein "nestwärme" entlastet Familien mit behinderten Kindern

Michael Vogt
Michael Vogt | Kreuzberg | am 07.03.2018 | 132 mal gelesen

Berlin: Cafe degli Artisti | „Die Idee ist ganz einfach – ihre praktische Umsetzung will allerdings erst einmal organisiert sein“, sagt Natalie Krieger. Die 40-Jährige leitet gemeinsam mit Lothar Schürholz das Berliner Team des Vereins "nestwärme" Deutschland. Der Verein wurde 1999 in Trier gegründet und kümmert sich um die Entlastung von Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern. Er ist deutschlandweit in acht Städten und Regionen, dazu...

2 Bilder

"Refugees welcome": Die Beuth-Hochschule für Technik begleitet junge Flüchtlinge ins Studium

Michael Vogt
Michael Vogt | Wedding | am 28.02.2018 | 528 mal gelesen

Berlin: Beuth Hochschule für Technik | „Wir schaffen das“ – mit diesen Worten warb Angela Merkel im August 2015 mitten in der Flüchtlingskrise für die Idee einer Willkommenskultur in Deutschland. „Du schaffst das“ ist das entsprechende Motto des Projekts „Refugees welcome“ der Beuth-Hochschule für Technik – eine gesellschaftliche Aufmunterung, die sich konkret an Flüchtlinge richtet, die hier ein Studium aufnehmen wollen. Damit setzt die Hochschule, an der...

3 Bilder

Etwas tun statt nur zu meckern: Anwohner gestalten in Quartiersräten ihr Umfeld

Michael Vogt
Michael Vogt | Borsigwalde | am 07.02.2018 | 74 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Letteplatz | „Für mich war es ein bisschen wie die Rückkehr zu den eigenen Wurzeln“, sagt Bettina Winkelmann schmunzelnd. Die „Urberlinerin“ lebt seit sechs Jahren im Lettekiez und engagiert sich seit einigen Monaten im dortigen Quartiersrat. „Aufgewachsen bin ich in der Reinickendorfer Sommerstraße“, erzählt sie. Dann habe sie 45 Jahre in Augsburg verbracht, dort eine Familie gegründet und als Reisebegleiterin gearbeitet. „ Durch...

1 Bild

Mit Satire gegen Vorurteile: Die Datteltäter veröffentlichen ihre Videos auf Youtube

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 24.01.2018 | 233 mal gelesen

Weddinger Altbau, erster Stock. Der Name auf dem Klingelschild verrät wenig: Datteltäter e.V. Dahinter aber verbirgt sich eine Wohnung, in der das kreative Chaos zu Hause ist. Ein Hochbett, Umzugskisten, ein Schreibtisch mit Monitor. Younes Al Amayra, einer von insgesamt sieben Datteltätern wirkt unruhig. Wie an jedem Freitag wird gleich das neue allwöchentliche Youtube-Video der Satire-Truppe online gestellt: „Es ist...

Ausweisautomat im Bürgeramt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.02.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der Bezirk Mitte setzt sie schon an zwei Standorten ein, Tempelhof-Schöneberg will noch eine Prüfung vornehmen: Es geht um Ausweisautomaten in Bürgerämtern, an denen für Personalausweis- oder Reisepassanträge biometrische Fotos gemacht sowie Fingerabdrücke und Unterschriften eingegeben werden, die dann von Bürgeramtsmitarbeitern abgerufen werden. Tempelhof-Schöneberg arbeitet seit einem Dreivierteljahr mit der...

Bismarck-Münze ab April erhältlich

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 15.01.2015 | 265 mal gelesen

Berlin. Die derzeit in der Staatlichen Münze Berlin geprägte Zehn-Mark-Münze zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck ist ab 1. April 2015, dem 200. Geburtstag des Politikers, erhältlich. Die Version in Silber und in Neusilber wird in Banken und in Sparkassen angeboten, liegt aber auch im Berliner Münzhandel bereit. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland im Bundesamt für zentrale...

Treptow-Köpenick erhält drei Trinkbrunnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.01.2015 | 307 mal gelesen

Berlin. Beim Online-Wettbewerb "Wunschbrunnen" der Berliner Wasserbetriebe (BWB) hat der Südosten Berlins die Nase vorn. Drei der fünf möglichen Anlagen erhält der Bezirk Treptow-Köpenick.Die Wasserbetriebe hatten 20 mögliche Standorte ins Internet gestellt. Die fünf mit den meisten Klicks beim Onlinevoting werden gebaut. Die meisten Stimmen erhielt der vorgeschlagene Standort vor dem Schloss Charlottenburg. Auf ihn entfielen...

Kartenzahlung auch im Taxi 1

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 15.01.2015 | 233 mal gelesen

Berlin. Taxikunden können künftig den Fahrpreis in allen Berliner Taxen auch bargeldlos entrichten. Dies hat der rot-schwarze Senat beschlossen. Bisher ist dies eine freiwillige Leistung der Taxifahrer. Künftig müssen sie auf Wunsch des Fahrgastes Kredit- oder EC-Karte akzeptieren. Um dadurch entstehende Kosten auszugleichen, können sie einen Zuschlag von 1,50 Euro verlangen. Die Regelung tritt vermutlich Anfang Mai in...

Berufsschule jetzt kostenlos

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 15.01.2015 | 271 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Senat hat auf seiner Klausurtagung Anfang Januar die Abschaffung des Schulgeldes für Pflegeberufe beschlossen. Bisher zahlen Auszubildende rund 150 Euro monatlich für die Berufsschule. Gesundheit-und Sozialsenator Mario Czaja (CDU) begrüßt die Entscheidung als wichtigen Schritt zur Stärkung der Pflege. In der Hauptstadt leben aktuell 112.500 pflegebedürftige Menschen, im Jahr 2030 werden es rund 170.000...

Muskeln in Bewegung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.01.2015 | 33 mal gelesen

Schöneberg. Im Pestalozzi-Fröbel-Haus, Karl-Schraderstraße 7/8, bietet Gisela Krätzig jeden Dienstag von 14.30 bis 15.30 Uhr den Kurs "Bewege dich" an. Fließende Bewegungsabfolgen lockern den Körper. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Jeder kann jederzeit einsteigen; Unkostenbeitrag zwei Euro, 0157/51 08 06 35. Karen Noetzel / KEN

Regeln für den Vogeltransport

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tempelhof | am 14.01.2015 | 35 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt teilt mit, dass wegen der in Deutschland auftretenden Geflügelpest bis zum 31. März Enten und Gänse nur nach einer virologischen Untersuchung transportiert werden dürfen, etwa zu Geflügelausstellungen und -märkten, zum Schlachten oder in eine andere Haltung. Wer zuwiderhandelt, kann mit einer Geldbuße von bis zu 30 000 Euro belegt werden. Die Untersuchung der...

Schöneberger erhält wichtigen Filmpreis

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.01.2015 | 11 mal gelesen

Schöneberg. Der Schöneberger Quartiersrat und Dokumentarfilmer Bertram von Boxberg wurde mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2014 geehrt. Von Boxberg erhielt die alle zwei Jahre verliehene Auszeichnung gemeinsam seiner Kollegin Caroline Walter für den für das ARD-Magazin "Kontraste" produzierten Beitrag "Yussuf - die Geschichte einer Flucht". Der mit insgesamt 15 000 Euro dotierte Deutsche Menschenrechts-Filmpreis wird...

Vorschläge zum Bürgerhaushalt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tempelhof | am 14.01.2015 | 21 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Mit Beginn des neuen Jahres sind alle eingereichten Vorschläge von Bürgern aus Tempelhof-Schöneberg - weit über 200 - auf der Internetseite des Bezirks veröffentlicht und an die zuständigen Abteilungen im Bezirksamt übergeben worden. Die Verwaltungsmitarbeiter sind dabei, die Vorschläge zu sichten, Stellungnahmen einzuholen und gegebenenfalls zu einzelnen Themen Arbeitsgruppen zu organisieren. Für die...

Ehepaar schwer verletzt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.01.2015 | 7 mal gelesen

Schöneberg. Ein betagtes Ehepaar ist beim Überqueren der Kurfürstenstraße von einem Autofahrer erfasst und schwer verletzt worden. Der 80-jährige Mann und seine drei Jahre ältere Frau hatten am 12. Januar gegen 20.15 Uhr von einer Mittelinsel aus die Fahrbahn betreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Mazda-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Die Kurfürstenstraße war zwischen Keithstraße und Straße An der Urania in...

Fundsachen unterm Hammer

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 14.01.2015 | 4 mal gelesen

Schöneberg. Am 27. Januar lässt das Zentrale Berliner Fundbüro zum ersten Mal in diesem Jahr verlorene und nicht abgeholte Fundsachen versteigern. Die Auktion findet im Auktionshaus der AssetOrb GmbH am Werdauer Weg 23 (Nähe S-Bahnhof Schöneberg) statt. Die zu versteigernden Sachen können zwischen 8 und 10 Uhr besichtigt werden. Ab 10 Uhr kommen sie unter den Hammer. Geboten wird per Handzeichen und die letzte gehobene Hand...

Ein Atlas zum Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.01.2015 | 140 mal gelesen

Berlin. Der Generali Engagementatlas 2015 liefert erstmals empirische Daten zu Anzahl, Profil, Ausstattung und Wirkung von Engagement unterstützenden Einrichtungen in Deutschland. Bundesweit gibt es rund 3400 derartige Einrichtungen in großer Vielfalt und regional unterschiedlich verteilt. Die Mehrheit klagt über finanzielle und personelle Engpässe. Weder arbeiten die Einrichtungen in ausreichendem Maße zusammen, noch finden...

Im Alter richtig aufdrehen 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.01.2015 | 168 mal gelesen

Berlin. Wer ehrenamtlich in einem Verein oder Verband mitarbeitet, weitet sein Engagement laut einer Studie des Europäischen Instituts für Sozioökonomie nach dem 40. Geburtstag deutlich aus. Der ursprüngliche Verein profitiert von dem zusätzlichen Einsatz allerdings kaum, da sich viele ältere Freiwillige neue Betätigungsfelder suchen, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit. Vereine und...

Kegeln und Ausflüge

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.01.2015 | 14 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Senioren-Kegelgruppen des Bezirksamts suchen noch Mitglieder. Sie treffen sich regelmäßig alle 14 Tage zum Kegeln und unternehmen zudem gemeinsame Ausflüge und andere Freizeitaktivitäten. Interessenten erfahren alles Weitere unter 218 11 02 (Frau Paulisch) oder 722 63 97 (Herr Wächter). Horst-Dieter Keitel / hdk

Gedenken an Terroropfer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.01.2015 | 7 mal gelesen

Schöneberg. Am Tag nach dem terroristischen Anschlag auf das französische Satire-Magazin "Charlie Hebdo" hat Tempelhof-Schöneberg der Opfer in Paris gedacht. Bürgermeisterin Angelika Schöttler und rund 50 Mitarbeiter versammelten sich am 8. Januar um 12 Uhr vor dem Rathaus Schöneberg, um ein Zeichen der Solidarität nach Frankreich zu senden. "Nach dem Zweiten Weltkrieg ist das Rathaus Schöneberg zu einem Symbol für die...

Lese-Café in der Bibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.01.2015 | 9 mal gelesen

Schöneberg. Die Schöneberger Mittelpunktbibliothek und die Gustav-Langenscheidt-Schule haben gemeinsam das Projekt "Lese-Café" auf den Weg gebracht. Es findet am 20. Januar von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, statt. Es gibt Kaffee und Kuchen, Saft und Mineralwasser zu günstigen Preisen. Karen Noetzel / KEN

Manege frei am Südkreuz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.01.2015 | 362 mal gelesen

Schöneberg. Der "Circus Astoria" schlägt vom 23. Januar bis 15. Februar sein Zelt auf der Hedwig-Dohm-Straße, Ecke Tempelhofer Weg auf. Mittwochs bis freitags um 16 Uhr sowie sonnabends und sonntags um 14 und 17 Uhr zeigen Zirkusdirektorin Velicka Köllner und ihr Team eine bunte Mischung aus klassischer circensischer Kunst wie Pferdedressur, Handstandakrobatik oder Seiltanz und moderne Show-Elemente, Kunststücke auf der...

Künstliche DNA gegen Diebstahl

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tempelhof | am 12.01.2015 | 15 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Im vergangenen Jahr war die Eule des Bildhauers Egon Stolterfoht aus dem Franckepark in Tempelhof verschwunden. Die Bezirksverordneten wollen nun Kunst auf Plätzen, in Straßen und Parks vor Diebstahl schützen. Auf Initiative der SPD wurde im Dezember ein entsprechender BVV-Beschluss gefasst. Das Bezirksamt prüft bis April, ob der Vorschlag umgesetzt werden kann. Eine künstliche DNA soll Bronzeskulpturen...

Einbrüche verhindern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.01.2015 | 8 mal gelesen

Schöneberg. Wer als Nachbar aufmerksam ist und bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort den polizeilichen Notruf 110 wählt, hilft schon, Einbrüche zu verhindern und Täter zu fassen. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, sein Eigentum besser vor Dieben zu schützen. Darüber informiert noch bis Ende März der Polizeiabschnitt 42, Hauptstraße 45. In persönlichen Gesprächen geben die Beamten jeweils mittwochs von 15 bis 18 Uhr...

Sekundarschule informiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.01.2015 | 3 mal gelesen

Schöneberg. Die Georg-von-Giesche-Schule, eine integrierte Sekundarschule und staatliche Europaschule in der Hohenstaufenstraße 47, informiert am 22. Januar von 18 bis 21 Uhr über ihr besonderes Schulprofil: Französisch als erste Fremdsprache, Informatik ab Klasse 7 und Sport als Wahlpflichtkurs. Mehr Informationen unter www.giesche-schule.de. Karen Noetzel / KEN