Schöneberg: Soziales

Gute-Tat-Marktplatz: Kooperationen für den guten Zweck

Simone Gogol
Simone Gogol | Mitte | vor 4 Stunden, vor 1 Minute | 6 mal gelesen

Berlin. 56 Kooperationen für einen guten Zweck wurden beim 12. "Gute-Tat-Marktplatz" im Ludwig Erhard Haus geschlossen. So will eine Tischlerei zukünftig Geflüchteten berufliche Orientierung anbieten, ein anderes Unternehmen Kindereinrichtungen mit Kakao versorgen und eine Kommunikationsagentur die Öffentlichkeitsarbeit eines Sportvereins unterstützen. "Der Gute-Tat Marktplatz 2017 war erneut das ideale Forum, um...

Cartitas startet Spendenaktion für die Kältehilfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 7 Stunden, 26 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin startet eine Spendenaktion für Menschen, die auf der Straße leben. Viele von ihnen sind krank. Ohne das Caritas-Arztmobil und die Caritas-Ambulanz am Bahnhof Zoo gäbe es für sie kaum medizinische Hilfe. Schätzungsweise bis zu 6000 Menschen leben in Berlin dauerhaft auf der Straße. Mit warmen Mahlzeiten in Suppenküchen und Wärmestuben, Notübernachtungsstellen, medizinischer...

Workshop für schwule Singles

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 8 Stunden, 53 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Die Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg am Barbarossaplatz 5 bietet einen weiteren Workshop für schwule Singles an. Die Veranstaltung zur Partnersuche findet am 1. Dezember 18 bis 20 Uhr sowie am 2. Dezember und 3. Dezember jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Der Kurs kostet 49,17, ermäßigt 26,09 Euro; Anmeldung über die Volkshochschule unter http://asurl.de/13lv. KEN

1 Bild

"Schöne Bescherung": Der Verein "Berliner helfen" sammelt Spenden für Kinder und Jugendlich

Petra Götze
Petra Götze | Mitte | vor 1 Tag | 26 mal gelesen

Der Blick auf den Kalender zeigt unmissverständlich: noch gut vier Wochen bis Weihnachten. Und während in vielen Familien die Planungen für das Fest beginnen, werden in finanziell und sozial schlecht gestellten Haushalten die Sorgen größer: Wovon soll ich meinen Kindern Geschenke kaufen? Aber auch viele Vereine und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche bangen um ihren Fortbestand. Sie müssen jedes Jahr aufs Neue um...

Bitte um warme Sachen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Wohnungslosentagesstätte Schöneberg | Schöneberg. Einrichtungsleiter Ralf Schönberner ist begeistert: Der Aufruf in der Berliner Woche hat Wirkung gezeigt. Die Wohnungslosentagesstätte (WoTa) in der Gustav-Freytag-Straße 1 erhielt von Spendern sehr viele Schlafsäcke. „Es waren sogar 20 ganz neue dabei“, sagt Ralf Schönberner. Was Wohnungslose, vor allem männliche, aber ebenso dringend benötigten, seien warme Sachen: unbeschädigte und funktionale dicke Jacken,...

1 Bild

Adventsbasar im Nachbarschafts-und Familienzentrum Kurmark

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 14.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Stände mit kleinen Weihnachtsgeschenken, Kaffee, Gebäck, Bastelaktionen und Märchen. Einfach vorbeikommen! Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Kurmärkische Str.1-3, 10783 Berlin Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4 Nollendorfplatz / Kurfürstenstr. / Bülowstraße

Badezimmer auf Räder: Modellprojekt für Obdachlose angedacht

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 14.11.2017 | 38 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Zahl obdachloser Menschen steigt rasant. Zudem leben sie vielfach unter katastrophalen hygienischen Bedingungen. Um die Hygiene zu verbessern, beziehungsweise um eine dezentrale und niedrigschwellige Hygieneversorgung anzubieten, will die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein „Badezimmer auf Rädern“ auf die Straße bringen. Ein entsprechender Antrag ist in die November-BVV...

Integrationspreis: Jetzt bewerben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.11.2017 | 11 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 27. November können sich Vereine, Sozialunternehmen, gemeinnützige Organisationen und private Initiativen für den Deutschen Integrationspreis 2018 bewerben. Besonders gesucht sind Ideen, bei denen sich Menschen mit eigener Flucht- oder Migrationserfahrung aktiv engagieren. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de. hh

MyPlace sammelt Spenden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.11.2017 | 27 mal gelesen

Berlin. Gemeinsam mit der Berliner Tafel sammelt MyPlace-SelfStorage wieder Weihnachtsgeschenke für Bedürftige. Bis zum 7. Dezember Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr und Sa 9-13 Uhr können in allen zehn MyPlace-Standorten in Berlin Geschenke wie haltbare Lebensmittel, Drogerieartikel, Spielzeug oder Schulartikel abgegeben werden. Die Spenden werden ab Anfang Dezember bei den Lebensmittelausgaben von „Laib und Seele“ verteilt. Alle...

1 Bild

Soziales Engagement und Wirtschaft treffen am 21. November beim Gute-Tat-Marktplatz zusammen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Charlottenburg | am 13.11.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Ludwig Erhard Haus | Berlin. Am Dienstag, 21. November, öffnen sich um 17 Uhr im Ludwig-Erhard-Haus der Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Fasanenstraße 85 wieder die Türen zum Gute-Tat-Marktplatz. Bereits zum 12. Mal hat die Stiftung Gute-Tat dazu soziale Organisationen und Unternehmen eingeladen. Es ist eine gemeinsame Veranstaltung mit der IHK und der Handwerkskammer. Ziel ist es, Unternehmen und soziale Organisationen...

Vortrag zur Wohnungsfrage

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Seit Jahren steigen Mieten und Wohnungspreise in Deutschland, nirgendwo so rasant wie derzeit in Berlin. Gerade untere und mittlere Einkommensgruppen sind hier belastet. Über die Gründe für die Wiederkehr der Wohnungsfrage und Wege, erschwinglichen Wohnraum für alle zu schaffen, spricht Sebastian Schipper vom Institut für Geographische Wissenschaften an der Freien Universität am 23. November 19.30 Uhr in der...

1 Bild

Gedächtnistraining

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 08.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Am 1. und 3. Dienstag im Monat 14.00 - 15.30 Uhr Trainieren Sie Ihre grauen Zellen mit viel Spaß und gemeinsam mit anderen. Offene Gruppe, einfach vorbeikommen! Spenden erwünscht! Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Info: Tel. 25797538, Mail: kurmark@pfh-berlin.de

1 Bild

Erste Hilfe am Kind

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 08.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Notfallkurs für (Groß) Eltern, inkl. Notfallskript. Babys oder Kleinkinder mit Begleitung können nach Absprache mitgebracht werden. Kursleitung: Tara Rödel, Krankenschwester Kosten: 35 (25 erm.) € pro Person Anmeldung: Tel. 25797538 Mail: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4 Nollendorfplatz / Kurfürstenstraße / Bülowstraße

Hilfe für Pfandsammler

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.11.2017 | 48 mal gelesen

Berlin. Die Initiative "Pfand gehört daneben" hat jetzt eine Videoaktion „Wir geben Pfandsammlern ein Gesicht“ gestartet. In den drei Videointerviews auf www.pfand-gehoert-daneben.de, dem YouTube-Kanal sowie auf der Facebook-Seite von "Pfand gehört daneben" werden die Geschichten von Menschen erzählt, die das einsammeln, was andere wegschmeißen. Die Initiative "Pfand gehört daneben" der fritz-kulturgüter GmbH will auf soziale...

Kältehilfe gestartet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.11.2017 | 28 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Kältehilfe ist wieder gestartet. Seit dem 1. November bieten evangelische und katholische Kirchengemeinden sowie Einrichtungen von Caritas und Diakonie obdachlosen Menschen eine Übernachtung im Warmen an. Derzeit stehen 689 Notübernachtungsplätze zur Verfügung. Es ist geplant, die Zahl bis Ende des Jahres auf 1000 Notübernachtungsplätze auszubauen. Neben den Kältebussen der Berliner Stadtmission wird auch...

Milieuschutz für Grazer Gärten? Nicht alle Anwohner sind von den Plänen begeistert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.11.2017 | 48 mal gelesen

Schöneberg. Das Quartier beidseits des Grazer Damms könnte bald Milieuschutzgebiet werden. Die Kriterien hierfür sind laut einer Voruntersuchung erfüllt. Nicht alle Anwohner sind von der Idee begeistert. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft GSW, der die Wohnblöcke aus den Dreißigern gehörten, ging 2004 an sogenannte Heuschrecken. 1529 Wohnungen am Grazer Damm wurden kurz darauf erneut veräußert und anschließend einzeln...

1 Bild

"Ich saß im DDR-Frauenknast": Monika Schneider informiert über das Schicksal der politisch Inhaftierten

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 02.11.2017 | 207 mal gelesen

Stollberg/Erzgeb.: Gedenkstätte Hoheneck | Berlin. Wie bringt man Schülern nahe, wie es in einer DDR-Frauenhaftanstalt zuging? Zum Beispiel, indem man einen Ausflug nach Stollberg in Sachsen macht. Dort, in der Burg Hoheneck, veranstaltet ein Berliner Verein Führungen. Mitglieder im Verein sind Frauen, die in der DDR wegen ihrer politischen Einstellung verurteilt wurden und ihre Strafe in Hoheneck absaßen. Eine von ihnen ist Monika Schneider. Im Frauenkreis der...

Yamuna lädt zum Benefizessen

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 02.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Ökumenische Zentrum | Berlin. Der Verein Yamuna lädt am 4. November ab 17.30 Uhr zu einem Benefizessen gegen Kinderarbeit in das Ökumenische Zentrum an der Wilmersdorfer Straße 63 ein. Mit dem Erlös sollen zwei Projekte in Indien unterstützt werden. Neben einen Buffet mit indischen Gerichten gibt es eine Lesung aus Benjamin Pütters Buch „Kleine Hände - Großer Profit“. Karten zu 35 Euro (ermäßigt 25 Euro) können nur im Vorverkauf per E-Mail an...

Kältehilfe am Start: 100 Plätze für Obdachlose in Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 02.11.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Im Rahmen der Kältehilfe will der Senat ab November stadtweit rund 850 Übernachtungsplätze für Obdachlose anbieten. Hundert sollen in Tempelhofer Flughafen-Hangars untergebracht werden. Insgesamt werden in diesem Winter etwa 1000 Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Menschen angepeilt. Ob das reicht, hängt nicht zuletzt davon ab, wie kalt der Winter wird. Aber davon abgesehen, gehen die Experten...

Schluss mit Dauercampen: Politiker wollen Obdachlose aus Grünanlagen verbannen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 31.10.2017 | 262 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Obdachlosen in Berlin ist stark gestiegen. Immer mehr nutzen Parks, um dort zu übernachten und dauerhaft zu campen. Jetzt will die Politik dagegen vorgehen. Anstoß der Debatte gab die aktuelle Situation im Tiergarten. Der Bürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, hat beklagt, dass der Tiergarten mehr und mehr zum rechtsfreien Raum werde. „Wir stellen eine stete Verschlechterung der öffentlichen...

1 Bild

Street-Art im Kieztreff

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.10.2017 | 120 mal gelesen

Berlin: Huzur-Nachbarschaftstreffpunkt | Schöneberg. Der Direktorin des neuen „Urban Nation Museum for Urban Contemporary Art“, Yasha Young, reicht es nicht, der wilden, spontanen Graffitikunst ein Zuhause zu geben. Sie will dem ganzen strukturschwachen Bülow-Kiez auf die Beine helfen. Zu dieser künstlerischen Quartiersarbeit gehören Projekte wie die jüngst erfolgte Umgestaltung des Foyers des Nachbarschaftstreffpunkts „Huzur“ in der Bülowstraße 94. „Uns geht es...

Punker in den Bunker?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Hochbunker Pallasstraße | Schöneberg. Auf der Suche nach alternativen Standorten für die beiden selbstverantworteten Jugendeinrichtungen „Potse“ und „Drugstore“ ist keine Idee zu abwegig. Ins Gespräch gebracht worden ist der Hochbunker in der Pallasstraße. Die bezirkliche Bauaufsicht bekommt dabei allerdings Bauchgrimmen. Wollten die Punker dort einziehen, wären vorab erst erhebliche Umbauarbeiten notwendig. So müssten etwa die bislang offenen...

Welt-Psoriasistag 2017: Unterstützung für Menschen mit Schuppenflechte

Was macht das mit einem Menschen, wenn der Körper 30 Jahre lang mit roten, juckenden Schuppen übersät ist? Wenn das Starren der Passanten den Sommerspaziergang durch die Fußgängerzone im T-Shirt zum Spießrutenlaufen macht? Oder andere spürbar auf Abstand gehen lässt? Was tun: Sich zur eigenen Haut bekennen oder verstecken? Wolfgang Fischer (57) gibt auf diese Fragen seit drei Jahrzehnten Tag für Tag Antwort. Denn von...

1 Bild

Integrationspreis für Verein koreanischer Krankenschwestern und -pfleger

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der diesjährige Integrationspreis des Bezirks geht an den Verein koreanischer Krankenschwestern und -pfleger. Die Preisverleihung fand am 20. Oktober im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg statt. BV-Vorsteher Stefan Böltes und Bürgermeisterin Angelika Schöttler (beide SPD) überreichten der Vereinsvorsitzenden Yun-Soon Kim Urkunde und symbolischen Scheck. Der Integrationspreis ist mit 1000 Euro aus dem...

1 Bild

Kinder und Mediennutzung

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 24.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | In Zusammenarbeit mit der Erziehungs- und Familienberatung des PFH wollen wir mit Ihnen als Eltern besprechen, wieviel und welche Art der Mediennutzung für Kinder sinnvoll ist. Welche Regeln können Eltern mit ihren Kindern vereinbaren. Einfach vorbeikommen! Veranstaltung im Rahmen der Kunstaktion Woher.Wohin. Bündnis für Bildung – Initiative Campus Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4...