Schöneberg: Ausstellung

Vielfalt der Geschlechter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 12 Stunden, 16 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Jugendmuseum Schöneberg | Schöneberg. Über die sozialen Netzwerke hat die junge Fotografin Parker Rebecca Hirschmüller nach Leuten gesucht, die sich selbst als „non-binary“, als nicht-binär, jenseits der Zweigeschlechtlichkeit, bezeichnen. 15 Menschen hat Hirschmüller interviewt und im Bild porträtiert. Das Jugendmuseum Schöneberg, Hauptstraße 40-42, zeigt die Fotoserie in der Ausstellung „Non-Binary Identity“. Die Schau ist Teil des vom Bund...

Fotografien in der Bibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Thomas-Dehler-Bibliothek | Schöneberg. Frank Wiemers zeigt in der Thomas-Dehler-Bibliothek, Martin-Luther-Straße 77, Fotografien unter dem Titel „Walking Seagate“. Die Bibliothek ist geöffnet: dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, sonnabends von 12 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. KEN

Malerei im Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Das Schöneberg Museum, Hauptstraße 40-42, zeigt am 18. und 19. November jeweils von 14 bis 18 Uhr Malerei und Fotografie von Linh Lida Pham. Die 22-jährige Berliner Künstlerin mit vietnamesischen Wurzeln setzt sich in ihren Arbeiten mit Themen wie Identität und Sexualität, Zeit und Vergänglichkeit auseinander. Am 18. November 14 bis 16 Uhr kann man mit Linh Lida Pham ins Gespräch kommen. Die „Pop-up“-Ausstellung...

1 Bild

Vernissage 10 Jahre Biographische Kunstprojekte

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 08.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Einladung zur Vernissage am 23. November 2017 um 18 Uhr im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark. Von 2007 bis 2016 fanden 10 Biographische-Künstlerische Sommerferienprojekte im Nachbarschafts- und Familienzentrum statt. 231 Menschen im Alter von 10 bis 90 Jahren nahmen daran teil. Mit jährlich wechselnder Techniken wie Hinterglasmalerei, Pappmaché, Filzbilder, Schattenrisse u.a. reflektierten Menschen aus dem...

1 Bild

Ausstellung und Lesungen des Deutschen Bienen-Journals

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Galerie Vierraumladen | Schöneberg. Das „Deutsche Bienen-Journal“ hat einen Fotowettbewerb unter seinen Lesern ausgeschrieben. Die schönsten Einsendungen sind in einer Fotoausstellung zu sehen. Mit der Bilderschau am 18. und 19. November in der Galerie „Vierraumladen“, Cranachstraße 46, feiert das monatlich erscheinende Fachmagazin für Imker mit Redaktionssitz in Berlin das 25-jährige Bestehen seiner Redaktion. Die prämierten Fotos zeigen Motive...

2 Bilder

Zwei Fotografinnen: Neue Ausstellungen in der Kommunalen Galerie

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.11.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Haus am Kleistpark | Schöneberg. Gleich zwei Ausstellungen widmet die Kommunale Galerie im Haus am Kleistpark jetzt der Fotografie. In den Räumen im ersten Stock sind Arbeiten von Sabine Schründer zu sehen. Die 1973 im nordrhein-westfälischen Telgte geborene, mehrfach ausgezeichnete Video- und Fotokünstlerin, die heute in Berlin lebt, beschäftigt sich in ihren Projekten immer wieder mit Orientierung, Identität und Stellung des Einzelnen in der...

Streng geheime Ausstellung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 02.11.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz Arkaden | Tiergarten. Noch bis zum 11. November treffen sich in den Potsdamer Platz Arkaden die besten Detektive. Die interaktive Spionage-Ausstellung „Top Secret – Streng geheim“ bietet auf insgesamt sieben Aktionsflächen einen umfassenden Blick auf die Geschichte der Spionage und auf die Arbeit eines Ermittlers in der Wirklichkeit sowie in Literatur und Film. Zu entdecken sind versteckte Kameras in Baumstümpfen, kleine Messer in...

Zum letzten Mal Koloniales

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Am letzten Tag der verlängerten Ausstellung „Forschungswerkstatt: Kolonialgeschichte in Tempelhof und Schöneberg“ im Schöneberg Museum, Hauptstraße 40/42, am 29. Oktober führt Marie Becker durch die Schau mit vielen historischen Dokumenten, Fotos und Objekten. Sie wollen verdeutlichen, dass die deutsche Kolonialherrschaft nicht nur in den Kolonien, sondern auch im Bezirk Spuren hinterlassen hat, die heute noch...

1 Bild

Von Bowie bis Adele

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.10.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Café Berio | Schöneberg. Seit bald drei Jahrzehnten erschafft Stefan Merkt Kunstwerke aus Briefmarken. Mosaikartig setzt er sie zusammen und übermalt sie. Es entstehen abtrakte Arbeiten, aber auch Neuinterpretationen von Comics, der Pop Art oder expressionistischer Bilder. Im Cafés Berio, Maaßenstraße 7, zeigt er nun Stampagen von Musikerporträts von Bowie bis Adele. Die Ausstellung „Musikbox“ feiert am 24. Oktober 19 Uhr Eröffnung; bis...

2 Bilder

Ausstellung „Alterscoolness 70 plus“ lässt Ehrenamtliche zu Wort kommen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.09.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Nein, sie sitzen nicht nur auf der Bank, ältere Menschen. Ganz im Gegenteil: Sie engagieren sich zunehmend in der Gesellschaft. Der Anteil der über 70-Jährigen im Ehrenamt steigt besonders stark. Und laut Studien sind sie gesünder und zufriedener als Menschen, die kein Ehrenamt ausüben. Eine Ausstellung im Rathaus Schöneberg lässt die Freiwilligen selbst zu Wort kommen und setzt sie ins Bild. „Alterscoolness...

1 Bild

Als „abenteuerliche Zeit“ verharmlost: Forschungswerkstatt Kolonialgeschichte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.09.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg ist der erste Berliner Bezirk, der die deutsche Kolonialgeschichte lokal erforscht. Ein erstes Ergebnis ist die beachtenswerte Aussstellung „Forschungswerkstatt: Kolonialgeschichte in Tempelhof und Schöneberg“ im Schöneberg Museum. Unlängst hat die wissenschaftliche Volontärin des Museums, Marie Becker, ihre Ergebnisse vorgestellt. Das Museum hatte im Zuge der Forschungswerkstatt zur...

1 Bild

Ornamentale Kunst von Claudio D'Ambrosio

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.09.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Haus am Kleistpark | Schöneberg. Seit der Jungsteinzeit ist das Ornament eine Grundform des künstlerischen Ausdrucks schlechthin, die dem Streben nach Ordnung und Symbolik entgegenkommt. Claudio D'Ambrosio interpretiert die Urform der Kunst neu. Die kommunale Galerie „Haus am Kleistpark“ zeigt in ihrem Projektraum Arbeiten des italienischen Künstlers. „Ornaments“, so der Titel der Schau mit Collagen und Wandarbeiten des in Rom aufgewachsenen...

1 Bild

Alterscoolness 70+ Zwanzig Berliner Ehrenamtliche im Porträt

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 13.09.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Was macht ein Singpate, welche Aufgaben übernimmt eine Hospizhelferin, und wie kann man sich sonst noch für andere Menschen einsetzen? Diese und weitere Themen rund um das Engagement im Alter stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Zur Vernissage sind Sie herzlich eingeladen am Freitag, den 15. September 2017 um 18:00 Uhr im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin, Goldener Saal, 1. Stock Zur...

2 Bilder

Colores del Verano – Sommerfarben im Café Kiezoase

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Cafe Kiezoase | Schöneberg. Sarah Felicitas Samura batikt, gestaltet Postkarten als Unikate, arbeitet an Tierbilderbüchern – und malt in Aquarell- und Acrylfarben. Jetzt ist eine Auswahl ihrerArbeiten im Café Kiezoase zu sehen. Farbenfroh, kräftig, ausdrucksstark und phantasievoll sind die kleinformatigen Bilder. Als Motive hat die freie Künstlerin Mandalas, Tiere, Figurengruppen und Frauenporträts gewählt. Letztere erinnern stark an...

Gemalte Natur in der Kirche

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Nathanael-Kirche | Schöneberg. Der Freundeskreis „Frauen und Kunst“ der Philippus-Nathanael-Kirchengemeinde und der Christlichen Hilfe, Rubensstraße 87, zeigen bis 30. Oktober in der evangelischen Nathanael-Kirche am Grazer Platz Blumen-Aquarelle und Gouachen der 2007 fast 100-jährig verstorbenen Beatrice Schroedter-Ferber. Die Bilderschau „Naturschönheiten“ präsentiert einen Ausschnitt aus dem Schaffen der Künstlerin, die seit 1956 vornehmlich...

Fotos aus Mekong-Ländern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.08.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Albert-Einstein-Volkshochschule Schöneberg | Schöneberg. Anlässlich des Mekong-Ländertages am 10. September von 11 bis 19 Uhr zeigt die Albert-Einstein-Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg in ihrem Haus am Barbarossaplatz 5 die Ausstellung „Glad to be here“. Bis zum 20. Oktober montags bis freitags 8 bis 21 Uhr sind Aufnahmen der beiden Fotografen Sebastian Heise und Philip Schunke zu sehen. Sie entstanden auf einer Reise zu den Projekten der Deutsch-Laotischen...

Sommerfarben in der Kiezoase

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Cafe Kiezoase | Schöneberg. „Wenn ich male, muss es nicht naturalistisch sein, sondern farbenfroh und phantasievoll“, sagt die Künstlerin Sarah Felicitas Samura. Eine Auswahl ihrer Aquarelle und Acrylbilder ist demnächst im Café Kiezoase, Barbarossastraße 65, zu sehen. Die Eröffnung der Ausstellung mit dem Titel „Colores del Verano“ (Sommerfarben) wird am 6. September um 19 Uhr gefeiert. Der Eintritt ist frei;  21 73 02 02. KEN

Familientag im Musikinstrumenten-Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.08.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Musikinstrumenten-Museum | Tiergarten. Zum Ausklang seiner Ausstellung „Good Vibrations“ lädt das Musikinstrumenten-Museum am Kulturforum in der Ben-Gurion-Straße zu einem Familiennachmittag am 27. August ein. Das Programm im „Electronic Sound Garden“ beginnt um 14 Uhr mit einer Vorführung der legendären Böhm-Heimorgel. Bernd Wurzenrainer zeigt, was diese 1973 entwickelte Orgel alles kann. Ab 14.30 Uhr öffnet der „Garten“, in dem der interaktive...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | am 19.08.2017 | 154 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

7 Bilder

Atelierbesuch bei Stampage-Künstler Stefan Merkt 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.08.2017 | 109 mal gelesen

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler macht zurzeit einen Streifzug durch Künstlerateliers des Bezirks und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf dieser Tour zu begleiten. Dieses Mal war der Briefmarkenartist Stefan Merkt das Ziel.Der 1960 in Pforzheim geborene und in Stuttgart aufgewachsene Künstler lebt seit 2005 in Berlin. In seiner großzügigen Altbauwohnung in der...

Wiederholung als Thema

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie Mianki | Schöneberg. Im Alltag sind Wiederholungen nahezu überall zu finden. Das Prinzip der Wiederholung ist auch bei Künstlern aller Epochen immer beliebt gewesen. Die Mianki Gallery, Kalckreuthstraße 15, widmet sich dem Thema mit einer Gruppenausstellung mit sechs jungen Künstlern. Bis 2. September begegnet der Besucher Kunstwerken aus unterschiedlichen Materialien. Die Galerie ist dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr,...

Ausstellung über den Kalten Krieg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.07.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Haus der Volkshochschule | Schöneberg. Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zeigt bis 1. September im Haus der Volkshochschule am Barbarossaplatz die Ausstellung „Der Kalte Krieg – Ursachen. Geschichte. Folgen“. Drei Schwerpunkte arbeitet die Schau mit rund 160 zeithistorischen Fotos, Dokumenten, Schaubildern und Filmdokumenten, abrufbar über QR-Codes, heraus: die weltanschaulichen, politischen, militärischen und wirtschaftlichen...

Fotografien aus den Emiraten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Haus am Kleistpark | Schöneberg. Die junge Fotografin Melina Papageorgiou ist mehrfach in muslimische Länder gereist, darunter nach Qatar und in die Vereinigten Arabischen Emirate. Ein besonderes Faszinosum war für Papageorgiou die öffentliche Badekultur der Frauen, die im Burkini oder anderen verhüllenden Kleidungsstücken schwimmen gehen. Die kommunale Galerie im Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, zeigt bis 13. August mit „Burkini“ eine...

21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 05.07.2017 | 151 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters...

Bären auf dem Wittenbergplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: United Buddy Bears | Schöneberg. Ein Meter große, künstlerisch gestaltete Berlin-Bären stehen derzeit auf dem Wittenbergplatz. Bis zum 14. August symbolisiert die Ausstellung mit der kleineren Ausgabe der United Buddy Bears Vielfalt, Völkerverständigung und Toleranz. Jeder Bär repräsentiert ein von den Vereinten Nationen anerkanntes Land und wurde ganz individuell von einem Künstler aus dem jeweiligen Land bemalt. KEN