Schöneberg: Kunst

1 Bild

Vernissage: Tour d'Horizon – Malerei von Beate Köhne

Beate Köhne
Beate Köhne | Hansaviertel | am 27.03.2018 | 56 mal gelesen

Berlin: Haus Kunst – Mitte | Vernissage am 6. April 2018 von 18 bis 21 Uhr Ausstellungsdauer: 7. April bis 23. Juni 2018 Eine Tour d’Horizon steht nicht nur für einen informativen Überblick, der Ausdruck bezeichnet auch den Rundgang durch ein zu erkundendes Gebiet, eine kurze Rundreise, mit dem Ziel, sich einen Eindruck zu verschaffen. Die neun großzügigen Räume im Haus Kunst – Mitte, in denen Beate Köhne Werke aus den letzten zwölf Jahren zeigt,...

3 Bilder

Vernissage: REVEALING, Einzelausstellung von Peer Kriesel im project room maia zinc

kunstundhelden
kunstundhelden | Schöneberg | am 28.02.2018

Berlin: project room maia zinc | WER: Maler und Zeichner Peer Kriesel, www.peerkriesel.com Was: Soloausstellung „REVEALING“ Wo: mz project room maia zinc, Projektraum und Galerie in Berlin-Schöneberg Kyffhäuserstr. 16, 10781 Berlin Wann: 9. März - 6. April 2018, jeweils Mi – Fr: 13 - 19 Uhr, Sa: 11- 18 Uhr Vernissage: Freitag, den 9. März 2018 von 19 - 22 Uhr Es wimmelt nur so von Figuren in den Bildern von Peer Kriesel: Fratzenhafte,...

1 Bild

Experten diskutieren über Wandel in der Potsdamer Straße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.12.2017 | 191 mal gelesen

Berlin: Galerie Zwitschermaschine | Vor zehn Jahren drohte der Potsdamer Straße der Niedergang. Der „Tagesspiegel“ zog weg. Läden standen leer. Dann kamen die Galerien und mit ihnen hat die Straße eine neue Entwicklung genommen. Sie weckt allerdings Ängste vor Gentrifizierung, der Verdrängung des Vertrauten. In einer Podiumsdiskussion in der „Zwitschermaschine“, Potsdamer Straße 161, einem Projektraum für Ausstellungen, Lesungen und Konzerte, gingen unlängst...

Malerei im Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.11.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Das Schöneberg Museum, Hauptstraße 40-42, zeigt am 18. und 19. November jeweils von 14 bis 18 Uhr Malerei und Fotografie von Linh Lida Pham. Die 22-jährige Berliner Künstlerin mit vietnamesischen Wurzeln setzt sich in ihren Arbeiten mit Themen wie Identität und Sexualität, Zeit und Vergänglichkeit auseinander. Am 18. November 14 bis 16 Uhr kann man mit Linh Lida Pham ins Gespräch kommen. Die „Pop-up“-Ausstellung...

1 Bild

Vernissage 10 Jahre Biographische Kunstprojekte

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 08.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Einladung zur Vernissage am 23. November 2017 um 18 Uhr im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark. Von 2007 bis 2016 fanden 10 Biographische-Künstlerische Sommerferienprojekte im Nachbarschafts- und Familienzentrum statt. 231 Menschen im Alter von 10 bis 90 Jahren nahmen daran teil. Mit jährlich wechselnder Techniken wie Hinterglasmalerei, Pappmaché, Filzbilder, Schattenrisse u.a. reflektierten Menschen aus dem...

Anmelden zum KinderKulturMonat

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.09.2017 | 60 mal gelesen

Berlin. Von den Philharmonikern bis zum KinderKünsteZentrum und vom Deutschlandfunk bis zum Naturkundemuseum – im Oktober können sich Kindern wieder künstlerisch austoben und die Kulturorte der Stadt entdecken. Denn in Berlin heißt der Oktober auch KinderKulturMonat. ür künstlerische Aktivitäten und kreative Entfaltung zu wecken. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien können aus über 100 kostenfreien...

Sommerfarben in der Kiezoase

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Cafe Kiezoase | Schöneberg. „Wenn ich male, muss es nicht naturalistisch sein, sondern farbenfroh und phantasievoll“, sagt die Künstlerin Sarah Felicitas Samura. Eine Auswahl ihrer Aquarelle und Acrylbilder ist demnächst im Café Kiezoase, Barbarossastraße 65, zu sehen. Die Eröffnung der Ausstellung mit dem Titel „Colores del Verano“ (Sommerfarben) wird am 6. September um 19 Uhr gefeiert. Der Eintritt ist frei;  21 73 02 02. KEN

1 Bild

Künstlerischer Weg in Bildern: Regina Liedtkes Autobiographie

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.08.2017 | 15 mal gelesen

Schöneberg. Eine Autobiographie ganz eigener Art hat jetzt die Schönebergerin Regina Liedtke vorgestellt. In ihrem Buch „Mein künstlerischer Weg – Werke und Projekte“ zeigt die bildende Künstlerin und Kunsttherapeutin Werke und Projekte aus den vergangenen vier Jahrzehnten, beginnend im Studium an der Hochschule der Künste, der heutigen Universität der Künste, bis zum „Work in Progress“ der Gegenwart. Ihr Schaffen, das sich...

7 Bilder

Atelierbesuch bei Stampage-Künstler Stefan Merkt 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.08.2017 | 181 mal gelesen

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler macht zurzeit einen Streifzug durch Künstlerateliers des Bezirks und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf dieser Tour zu begleiten. Dieses Mal war der Briefmarkenartist Stefan Merkt das Ziel.Der 1960 in Pforzheim geborene und in Stuttgart aufgewachsene Künstler lebt seit 2005 in Berlin. In seiner großzügigen Altbauwohnung in der...

Kunst in den Sommerferien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.07.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Hier kommt gewiss keine Langeweile auf: Die Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg (JuKS), Martin-Luther-Straße 46, hat sich für die Sommerferien ein weit gespanntes, inspirierendes Programm überlegt. Zur Auswahl stehen vom 20. Juli bis 4. August und vom 28. August bis 1. September Modedesign und szenisches Spiel mit Papierpuppen, eine Schmuckwerkstatt, Porträtmalerei, Zeichnen und Holzbildhauerei, Filzen, der Bau...

2 Bilder

Das atmende, offene Bild: Ein Besuch bei der Schöneberger Künstlerin Regina Liedtke

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.05.2017 | 146 mal gelesen

Berlin: Atelier Regina Liedtke | Schöneberg. Weit reicht das Auge über die Dächer des Schöneberger Nordens und den St. Matthäus-Kirchhof. Unterm Gebälk eines Gründerzeitwohnhauses hat Regina Liedtke ihr „outer space“, wie sie ihr Atelier auf dem Dachboden nennt. Ein Besuch bei der Künstlerin.Hier oben, gleich einem Adlernest, richtet Regina Liedtke den Blick nach innen. Aus sich selbst schöpft sie ihre Inspiration, zunächst für Acrylbilder, Ölbilder und...

3 Bilder

Ulla Pfund macht im Naturpark Schöneberger Südgelände Kunst aus Abfall

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.02.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Café Bilderbuch | Schöneberg. Humorvoll und nervenstark, so beschreibt sich Ulla Pfund selbst, wenn sie über ihr langes Engagement für den Umweltschutz spricht. Pfund ist Recyclingkünstlerin. Ihr Credo: „Müll muss sexy sein“.Wie ansprechend ihre Arbeiten sind, davon kann man sich noch bis 30. Juni im Café Bilderbuch in der Akazienstraße 28 überzeugen. „Ein Bild soll mir eine Geschichte erzählen, mich im besten Sinne des Wortes gut unterhalten,...

Spezieller Kinderkunstkurs

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.02.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Schiffe oder Figuren aus Holz, Phantasietiere aus Ton, das können Kinder aus Regenbogenfamilien – das sind Familien, in denen Kinder mit zwei gleichgeschlechtlichen Eltern aufwachsen – am 25. März von 10 bis 14 Uhr in der Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg, Martin-Luther-Straße 46, anfertigen. Um eine Anmeldung für den kostenlosen Kunstworkshop für Acht- bis Elf- beziehungsweise Vier- bis Siebenjährige unter...

1 Bild

8. Japanfestival in der Urania

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.01.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Zu einem Rendezvous mit fernöstlicher Kunst, Kultur und Lebensart lädt der Wissenschaftsverein Urania ein. Am 21. und 22. Januar findet zum achten Mal das Japanfestival statt.Und wieder wartet das große Fest mit vielen Höhepunkten auf. Über 400 Künstler, Musiker und Akteure zeigen in zwei Konzertsälen 36 Stunden nonstop ein vielseitiges Programm der Superlative. Besonderer Gast ist in diesem Jahr Miyuki Matsunaga....

Das Leere zwischen Linien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Galerie Mianki | Schöneberg. Die Mianki-Galerie, Kalckreuthstraße 15, zeigt noch bis zum 21. Januar neue Arbeiten von Ev Pommer. Der Schwerpunkt liegt auf Zeichnungen und Linolschnitten der Künstlerin. Ihr geht es um das Sichtbar- und Fühlbarmachen von Raum. Das „Nichts“, das Leere zwischen den Linien ist ihr wichtig. Öffnungszeiten sind unter  36 43 27 08 zu erfragen. KEN

1 Bild

Kunstausstellung zu Namibia

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.11.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Hochschule für Wirtschaft und Recht | Schöneberg. Die Bibliothek der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Haus A, Badensche Straße 52, zeigt bis 11. Februar Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb sowie Linoldrucke und Ölbilder von Shiya Karuseb. „Spirit of Namibia“ ist geöffnet montags von 10 bis 21 Uhr, dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, sonnabends von 10 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

6 Bilder

Buddy Bären unterm Hammer

Tim Stripp
Tim Stripp | Charlottenburg | am 25.10.2016 | 607 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer | Berlin. Rund 50 Buddy Bären werden am Dienstag, 15. November, ab 19 Uhr in der Mercedes-Welt am Salz-ufer versteigert. Auktionatorin des Abends ist Julia Theurkauf. Der Erlös der künstlerischen Unikate wird an mehrere Kinderhilfsorganisationen wie Unicef, SOS-Kinderdorf und Bürgerstiftung Berlin gespendet. Renommierte Künstler wie Kani Alavi, Frank Rödel oder Elvira Bach haben die Bären für einen guten Zweck gestaltet. Die...

Ausstellung zu Heimat

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Volks-Galerie | Schöneberg. Heimat ist das Thema der juryfreien Ausstellung in der Volks-Galerie von Maria Wollny in der Gustav-Müller-Straße 15. Die Bilderschau ist noch bis Mitte November zu sehen. Finissage wird am 13. November ab 16 Uhr gefeiert. Die Werke werden unter den teilnehmenden Künstlern verlost. Die Galerie ist geöffnet dienstags, donnerstags und freitags von 15 bis 19 Uhr, sonnabends von 15 bis 18 Uhr; Weiteres unter...

Helden aus dem Land der Zukunft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 10.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: St. Matthäus-Kirche | Tiergarten. In der St. Matthäus-Kirche am Kulturforum am Matthäikirchplatz ist vom 23. September bis 26. Februar, dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, die Ausstellung „Heroen aus Utopia“ mit Werken von Kristina Girke zu sehen. Die stilistische Ausrichtung der Malerei der gebürtigen Hallenserin und Meisterschülerin von Katharina Grosse könnte man am ehesten als „Barock-Pop“ bezeichnen: üppig, opulent, farbintensiv und mit...

1 Bild

Graffiti 1

Barbara Biemann
Barbara Biemann | Schöneberg | am 29.08.2016 | 133 mal gelesen

Berlin: Kreuzberg | Schnappschuss

3 Bilder

700 Veranstaltungen, 77 Museen, ein Ticket: Lange Nacht der Museen am 27. August 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 16.08.2016 | 689 mal gelesen

Berlin: Lustgarten | Berlin. Als Höhepunkt des Berliner MuseumsSommers öffnen am letzten Sonnabend im August 77 Museen von 18 Uhr bis tief in die Nacht ihre Türen zur Langen Nacht der Museen. Mit einem Ticket können die Besucher zwischen 700 Veranstaltungen wählen. Ob Golem-Lounge im Jüdischen Museum oder leuchtende Rohrpost im Deutschen Technikmuseum, ob Games-Sound-Quiz im Computerspielemuseum oder Selfies mit Aliens im Museum für Film und...

Zwei Programm-Booklets erschienen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.03.2016 | 32 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Zwei neue Programm-Booklets des Bezirksamts zu Kunst, Kultur und Museen liegen jetzt druckfrisch vor.Die Titel sind „Kunst-Kultur-Geschichte“ und „Kinder und Co.“. Nach der Traditionsreihe „Frauenmärz“ mit Ausstellungen, Atelier- und Galerierundgängen, Lesungen, Musik, Theater oder Kino an verschiedenen Orten im Bezirk, die in diesen Tagen zu Ende geht, warten die Kommunalen Galerien...

1 Bild

Kein Cent für Kunst: Verfall einer Skulptur macht Kulturfreunde ratlos

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schöneberg | am 17.02.2016 | 149 mal gelesen

Berlin: Spichernplatz | Wilmersdorf. „Von der Dicken Berta zur Roten Rosa“ – ein sperriger Name für ein rätselhaftes Kunstwerk. Kaum jemand kann darin noch eine Erinnerung an Rosa Luxemburg erkennen. Denn die Skulptur am Spichernplatz verfällt wie viele andere auch. Geld für Pflege? Gibt es nicht. Rost blüht wie brauner Ausschlag auf der blechernen Haut. Und dann hat die „Rote Rosa“ auch noch ein Problem mit unfreiwilliger Schminke – wenn man denn...

Kunst und Kultur in der Potsdamer Straße: Zweiter Workshop zum Leitbild

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.06.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Straße | Schöneberg. Der zweite öffentliche Workshop für ein „Leitbild Potsdamer Straße“ beschäftigt sich mit Kunst und Kultur. Am 30. Juni ab 18 Uhr geht es in der Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, An der Apostelkirche 1, um die Frage, welche Rolle Kunst und Kultur für die weitere Entwicklung der Potsdamer Straße spielen können. Moderatorin Kerstin Lassnig vom beauftragten Beratungsbüro für Immobilienentwicklung, Stadtmarketing und...

21 Bilder

Leinwände aus Beton 1

Mélanie Leininger
Mélanie Leininger | Charlottenburg | am 17.06.2015 | 321 mal gelesen

Street-Art ist in Berlin allgegenwärtig und überall zu finden: an Fassaden, in Hauseingängen, auf Mauern, in Unterführungen, an Masten, Brückenpfeilern und Stromkästen. Street-Art unterscheidet sich deutlich von plumpen Graffiti Schmierereien und den ebenfalls allgegenwärtigen Tags. National und international bekannte Künstler haben sich in Berlin ebenso verewigt, wie zahlreiche unbekannte Talente. Mélanie Leininger hat sich...