Tempelhof: Blaulicht

Drei Kilo Cannabis im Kofferraum

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Tempelhof. Bei einer Verkehrskontrolle am 18. April haben Beamte einer Zivilstreife eine überraschende Entdeckung gemacht. Gegen 22.30 Uhr stoppten sie einen VW Caddy, der zu schnell unterwegs war, am Tempelhofer Weg, Ecke Holzmindener Straße. Im Auto saßen ein 45-Jähriger und sein 24-jähriger Sohn. Den Beamten fiel sofort der deutliche Geruch nach Cannabis auf. Im Kofferraum fanden sie in einem Umzugskarton gleich drei...

2 Bilder

Posten im Auftrag der Polizei

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 16.04.2018 | 96 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Überdurchschnittliche kommunikative Fähigkeiten, große Flexibilität, eine hohe Frustrationstoleranz, Kreativität, eine Prise Mut und vor allem Liebe zum Beruf. Diese Voraussetzungen sind erforderlich, um beim Social-Media-Team der Berliner Polizei arbeiten zu können. Der Berliner Woche gaben die Beamten interessante Einblicke in ihre Arbeit. Vor vier Jahren startete die Polizei Berlin einen Twitter- und einen...

Wettbüro wurde ausgeraubt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 11.04.2018 | 5 mal gelesen

Tempelhof. In der Nacht vom 8. zum 9. April ist ein Wettbüro am Tempelhofer Damm ausgeraubt worden. Ein 21-jähriger Angestellter, der den Laden gerade verlassen wollte, wurde von einem Unbekannten zurückgedrängt. Der Täter ließ sich den Tresorinhalt aushändigen und flüchtete mit der Beute unerkannt. Der Mitarbeiter erlitt einen Schock. PH

Leitplanken der A 100 gecrasht

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 09.04.2018 | 4 mal gelesen

Tempelhof. Ein 41-jähriger VW-Fahrer hat am 6. April aus bislang ungeklärter Ursache auf der Stadtautobahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Mann war aus Charlottenburg in Richtung Neukölln unterwegs. Kurz nach der Abfahrt Tempelhofer Damm fuhr er mit seinem Fahrzeug mehrmals in die Leitplanken und konnte nur mit Mühe abbremsen. Bei der Kollision zog er sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn zur...

Bewaffneter Überfall auf Wettbüro

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 04.04.2018 | 8 mal gelesen

Tempelhof. Ein Unbekannter hat am Ostermontag gegen 11 Uhr eine Spielhalle am Tempelhofer Damm überfallen. Der Täter bedrohte einen 29-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe der Einnahmen auf. Anschließend flüchtete er unerkannt in unbekannte Richtung. Der Angestellte erlitt einen Schock, blieb aber körperlich unversehrt. PH

1 Bild

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 02.04.2018 | 114 mal gelesen

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein...

Unbekannte zünden Auto an

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 19.03.2018 | 8 mal gelesen

Tempelhof. In der Schätzelbergstraße haben Unbekannte am 16. März einen VW-Golf in Brand gesteckt. Zeugen alarmierten gegen 22.40 Uhr die Feuerwehr. Bei der Begutachtung des Wagens nach den Löscharbeiten stellten Polizeibeamte fest, dass Beleuchtung, Außenspiegel und Zierelemente fehlten. Daher ermittelt das Landeskriminalamt wegen Brandstiftung und Diebstahl. PH

Verletzter nach Messerstichen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 13.03.2018 | 20 mal gelesen

Tempelhof. Nach einem Streit zwischen drei Männern an einer Tankstelle im Tempelhofer Weg wurde am 12. März ein 29-Jähriger schwer verletzt. Das Opfer wurde mit einem Messer an beiden Armen und am Rücken verletzt und kam zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Eine Lebensgefahr soll nicht bestehen. Zeugen der Auseinandersetzung hatten Rettungskräfte und die Polizei alarmiert. Der mutmaßliche Täter flüchtete noch vor dem...

Reizgas an Schule ausgetreten

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 07.03.2018 | 5 mal gelesen

Tempelhof. Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am 6. März in der Mittagszeit in die Schule am Berlinickeplatz gerufen. Dort war zuvor Reizgas ausgetreten. 15 Schüler mussten behandelt werden, nachdem sie mit dem Gas in Kontakt gekommen waren. Eine Person wurde mit Atemwegsreizung ins Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr auf ihrem Twitter-Kanal mit. Ein Junge hatte das Reizgas mitgebraucht, ein Mädchen damit...

Polizei sucht Eigentümer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.02.2018 | 35 mal gelesen

Schöneberg. Die Polizei hat zwischen September und Januar zahlreiche gestohlene Gegenstände aus Kellereinbrüchen sichergestellt. Wem die Sachen gehören, wissen die Beamten nicht. Daher bittet die Polizei Berlin die Bürger um Mithilfe, um die Eigentümer festzustellen und zu erfahren, wo und wann die Gegenstände abhandengekommen sind. Das sichergestellte Diebesgut ist unter http://asurl.de/13r3 veröffentlicht. Hinweise nimmt...

Zahlreiche Gewerbeverstöße bei Gaststättenkontrollen in Tempelhof festgestellt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 17.01.2018 | 124 mal gelesen

Gestreckter Shisha-Tabak, Zollverstöße, Brandgefahr, Schädlingsbefall und Beschlagnahmungen – bei umfangreichen Kontrollen in Tempelhof wurden in sechs Gaststätten insgesamt 83 Gewerbeverstöße festgestellt. Dabei handelte es sich um eine in diesem Umfang erstmals durchgeführte Schwerpunktkontrolle durch das Ordnungsamt, die Bauaufsicht, die Polizei und das Hauptzollamt für Schwarzarbeit und Steuerverstöße. Im Fokus der...

Schwerer Verkehrsunfall

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 17.01.2018 | 15 mal gelesen

Tempelhof. Die Kollision eines Pkw mit einem Linienbus der BVG hat am Abend des 15. Januar zu vier Schwerverletzten geführt. Eine 26-jährige Autofahrerin war auf der Kaiserin-Augusta-Straße in Richtung Alboinplatz unterwegs und nahm beim Einfahren in den Kreuzungsbereich an der Manteuffelstraße dem Bus die Vorfahrt. Durch die Gefahrenbremsung des Busfahrers wurde eine 71-jährige Frau durch den Bus geschleudert. Auch die...

Einbrecher erwischt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 15.01.2018 | 32 mal gelesen

Tempelhof. Die Polizei hat am 11. Januar gegen 18 Uhr zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden von einem Augenzeugen in die Straße Alt-Tempelhof gerufen. Dort entdeckten sie eine offenstehende Balkontür, durch die die Diebe in eine Wohnung im Hochparterre eingestiegen waren. Die beiden Männer im Alter von 35 und 42 Jahren, die sich in Berlin ohne festen Wohnsitz aufhalten, hatten bereits...

Mitarbeiter des Ordnungsamts werden beleidigt und attackiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.01.2018 | 87 mal gelesen

Die Aufgabe des Ordnungsamts ist es, für Ordnung zu sorgen. Oft kann diese aber nicht erfüllt werden. Das Personal ist Beleidigungen, sogar Gewalt ausgesetzt. Verbale Attacken, auch sehr schwere, scheinen geradezu an der Tagesordnung zu sein. Sie ereignen sich so häufig, dass Ordnungsamtsmitarbeiter sie gar nicht mehr anzeigen „Denn dann könnte ein geregelter Dienst oftmals nicht mehr stattfinden“, so die zuständige...

1 Bild

Überfall auf Juwelier im Juni noch nicht aufgeklärt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marienfelde | am 18.12.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: Juwelier | Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall auf ein Juweliergeschäft am Mittwoch, 7. Juni 2017, in Marienfelde. Einer der beiden Gesuchten betrat zunächst gegen 10 Uhr das Geschäft in der Hranitzkystraße und erkundigte sich bei der 65-jährigen Inhaberin nach Schmucksets. Sie schickte den Mann zur Hauptfiliale in die Goltzstraße nach Lichtenrade, da dort die Auswahl größer sei. Obwohl sich der Mann gegen 11.45 Uhr in...

Tödlicher Leichtsinn

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.11.2017 | 19 mal gelesen

Tempelhof. Am 17. November wollte ein 23-jähriger Mann gegen 17.30 Uhr zu Fuß die Stadtautobahn zwischen den Anschlussstellen Tempelhofer Damm und Oberlandstraße überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und tödlich verletzt, er starb am Unfallort. Der Autofahrer musste mit einem Schock in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Aufgrund der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme war die Stadtautobahn zwischen...

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017 | 111 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...

Raubserie aufgeklärt: Fahndungserfolg in Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 01.11.2017 | 123 mal gelesen

Tempelhof. Wochenlang hielt eine stadtweite Raubserie die Polizei in Atem. In der Tempelhofer Oberlandstraße konnten die Sicherheitsbehörden den Spuk Ende Oktober schließlich beenden. Dem waren umfangreiche Ermittlungen des Intensivtäterkommissariats der Polizeidirektion 5 und der Staatsanwaltschaft Berlin vorangegangen. In der Nacht vom 29./30. Oktober klickten gegen 3 Uhr schließlich die Handschellen und zwei mutmaßliche...

Schneller, als die Polizei erlaubt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.10.2017 | 7 mal gelesen

Tempelhof. Polizeibeamte des Verkehrsdiensts führten am 21. Oktober von 11 bis 14 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle am Columbiadamm in Fahrtrichtung Dudenstraße durch. Im Ergebnis wurden in den drei Stunden 50 Überschreitungen festgestellt. Den Rekord stellte ein Autofahrer mit über 100 Kilometer pro Stunde auf. Den Mann erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 280 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.10.2017 | 184 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

Kokain und Pyrotechnik: Krimineller Familienbetrieb aufgeflogen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 25.09.2017 | 186 mal gelesen

Tempelhof. In der Industriestraße haben die Sicherheitsbehörden einen Familienbetrieb mit dem Geschäftsmodell Drogenhandel ausgehoben. Ein Vater und seine zwei Söhne wurden festgenommen. Die drei mutmaßlichen Drogendealer wurden am 21. September nach intensiven Ermittlungen eines Fachkommissariats der Polizeidirektion 4 und Beamten des Verkehrssonderdienstes sowie in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Berlin...

2 Bilder

Tatort Polizeipräsidium: Einbrecher raubten Museum am Platz der Luftbrücke aus

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.09.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium Berlin | Tempelhof. Peinlich für die Polizei. Diebe haben es in der Nacht vom 17. zum 18. September geschafft, quasi unter den Augen der Polizei unbemerkt in das Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke einzubrechen und die Polizeihistorische Sammlung zu erleichtern. Der Einbruch wurde am Montagmorgen, 18. September, vom Leiter des Museums gegen 9 Uhr festgestellt. Laut den ersten Ermittlungen hatten sich der oder die unbekannten...

Warnung vor Telefonanrufern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.09.2017 | 60 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt warnt vor Betrügern am Telefon. Unter der Nummer des Fachbereichs für Vermessung und Geoinformation,  902 77 65 04, geben sich die Anrufern als Mitarbeiter der Behörde oder der Berliner Wasserbetriebe aus und stellen Fragen über die Wohnung, die darauf hindeuten, dass etwa Einbrüche vorbereitet werden sollen. KEN

Fußgänger schwer verletzt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 03.07.2017 | 21 mal gelesen

Tempelhof. Am 29. Juli, dem Tag der stadtweiten Regenflut, wurde kurz nach 22 Uhr ein Fußgänger in der Friedrich-Karl-Straße schwer verletzt. Der 34-jährige Mann wollte die Straße überqueren, trat zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn und übersah im Regen vermutlich ein herannahendes Auto. Es kam zu einem Unfall, bei dem der Fußgänger schwere Kopfverletzungen erlitt. Nach einer medizinischen Notarztversorgung wurde...

Polizei macht fit für die Straße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Im Rahmen der polizeilichen Präventionsreihe „Fit für die Straße“ informieren und beraten Verkehrssicherheitsexperten vom Polizeiabschnitt 44 am 17. Mai von 11 bis 13 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12. Die Beratung ist kostenlos. Zudem besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Reaktionsgeschwindigkeitstest teilzunehmen. Anmeldung nicht erforderlich. Informationen:...