Tempelhof: Leute

10 Bilder

Bürgermeisterin Angelika Schöttler besuchte den Maler Matthias Koeppel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.11.2017 | 43 mal gelesen

Schöneberg. Seit einigen Wochen ist Bürgermeisterin Angelika Schöttler auf Streifzug durch Künstlerateliers und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie zu begleiten. Allerdings war dieses Mal kein Künstler aus dem Bezirk das Ziel. Die Fahrt ging auf ausdrücklichen Wunsch der Bürgermeisterin nach Wedding in die Ackerstraße, ins Atelier vom Maler Matthias Koeppel in einem ehemaligen...

Neuer Chefarzt im Dienst

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: St. Joseph Krankenhaus | Tempelhof. Die Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie am St. Joseph Krankenhaus, Wüsthoffstraße 15, hat einen neuen Chef. Anfang November hat Dr. Olaf Guckelberger die Nachfolge von Professor Dr. Reiner Kunz angetreten, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. Schwerpunkte von Dr. Guckelberger sind die minimal-invasive Tumorchirurgie bei gut- und bösartigen Erkrankungen des Dick- und Enddarms sowie von Leber, Galle,...

Nominiert für den Respektpreis

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.11.2017 | 5 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ist für den Respektpreis nominiert. Die Auszeichnung wird seit 2010 vom Berliner Bündnis gegen Homophobie verliehen, dem 111 Organisationen der Stadt angehören. In den kommenden Wochen werden die Bündnismitglieder entscheiden, wer den Preis erhält. Neben Schöttler wurden Baptisten-Pastorin Dagmar Wegener, Youtuber Florian Mundt alias LeFloid und die...

6 Bilder

Tempelhof-Zeitreise mit RIAS-Legende Nero Brandenburg

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.10.2017 | 190 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. „Ick kann det imma noch nich globen, dat hier nüscht mehr fliecht und wollte ma kieken, wat eijentlich lose is.“ Diesen förmlich in Berliner Mundart gemeißelten Satz sprach Nero Brandenburg, RIAS-Legende und Berufsberliner, und meinte den ehemaligen Flughafen Tempelhof beziehungsweise was davon übrig ist. Zwei alte Bekannte, Nero, das komödiantisch kontaminierte Dampfradio-Urgestein, und Berliner-Woche-Autor...

8 Bilder

Vom Kritzeln zur Kunst: Bürgermeisterin auf Atelierbesuch bei Wolfgang Wende in Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.10.2017 | 58 mal gelesen

Tempelhof. Bürgermeisterin Angelika Schöttler ist weiterhin in Künstlerateliers des Bezirks unterwegs und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf diesen Streifzügen zu begleiten. jetzt stand ein Besuch beim Tempelhofer Maler Wolfgang Wende auf der Agenda. Der Lebensweg des 1953 in Solingen geborenen Künstlers der Generation Hippie ist im Grunde so bunt und verschlungen wie die...

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.09.2017 | 949 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

1 Bild

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August 5

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 13.09.2017 | 333 mal gelesen

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen...

2 Bilder

Spediteur der Worte: Herbert Witzel erzählt Geschichten eines legendären Schöneberger Cafés

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 16.08.2017 | 111 mal gelesen

Schöneberg. Anfang September kommt ein Buch in den Handel, das in einem Schöneberger Café spielt. Ein weiteres Werk, das vom Flughafen Tempelhof handelt, war bei Redaktionsschluss noch in Arbeit. „Geschichten von normalen Versagern, fiesen Verbrechern und starker Liebe“, so der Verfasser, Verleger, Drucker und Buchbinder in einer Person, Herbert Witzel.In der zuerst erscheinenden Geschichte aus Berlin mit dem Titel „Café...

7 Bilder

Atelierbesuch bei Stampage-Künstler Stefan Merkt 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.08.2017 | 107 mal gelesen

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler macht zurzeit einen Streifzug durch Künstlerateliers des Bezirks und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf dieser Tour zu begleiten. Dieses Mal war der Briefmarkenartist Stefan Merkt das Ziel.Der 1960 in Pforzheim geborene und in Stuttgart aufgewachsene Künstler lebt seit 2005 in Berlin. In seiner großzügigen Altbauwohnung in der...

1 Bild

Meine grüne Oase: Leserreporter-Aktion: Gewinnübergabe bei BAUHAUS

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Halensee | am 07.08.2017 | 89 mal gelesen

Berlin. "Greifen Sie zur Kamera!", forderten Berliner Woche und Spandauer Volksblatt bei der jüngsten Leserreporter-Aktion alle Berliner auf.Unsere Leser sollten ihre grüne Oase im Schnappschuss festhalten: Blumen, Bäume, Rasenlandschaften, Beete, Gärten und Blumenkästen, auch Bilder von ihren Lieblingsstellen in Parks und Grünanlagen – insgesamt haben sie auf unserer Internetseite fast 130 Fotos hochgeladen. Dafür ganz...

1 Bild

Ausstellung mit Satellitenaufnahmen der Erde in Vorbereitung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.07.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Im Rathaus Tempelhof wird eine spektakuläre Ausstellung vorbereitet. Demnächst werden 21 Fotografien aus ungewöhnlicher Perspektive gezeigt. Zum Beispiel die Berliner Mauer, die brennenden Ölquellen in Kuwait oder die Umweltkatastrophe von Rio de Janeiro.Das Besondere: Die Bilder wurden zwischen 1983 und 1991 von militärisch gesteuerten US-Satellitenkameras aufgenommen, die unsere Welt in einer Entfernung von 910...

4 Bilder

Sylvia Zeeck verblüfft mit ungewöhnlichen Materialcollagen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.07.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Sichel oder Fischmaul? Das Erkennen der Dinge hinter den Dingen ist eine Spezialität der Künstlerin Sylvia Zeeck. Das hat auch Kerstin Zobel als Ausstellungsmanagerin vom Café Olé in der ufaFabrik erkannt und „schwer beeindruckt“.Wie berichtet, hatte Sylvia Zeeck im Juli ihre Bilderserie „Haarscharf“ mit Motiven aus der „Welt der Gefiederten“ im Café Olé präsentiert. Davon war Kerstin Zobel so angetan, dass sie...

1 Bild

Sylvia Zeeck verblüfft mit Ausstellungen in der ufaFabrik

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 06.07.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. „Die Ausstellung ist einfach nur beeindruckend“, schwärmt ufa-Urgestein Juppy im Café Olé und freut sich über eine alte Bekannte und deren „Geist der Bilder, die den Ort verzaubern“. Diesen Ort – Dreh- und Angelpunkt der international renommierten Kulturfabrik am Teltowkanal – verzaubert leider nur noch bis zum 14. Juli die Malerin und Objektkünstlerin Sylvia Zeeck. Kein Neuland für sie. „Vor mehreren Jahren habe...

1 Bild

Skurriles "Denkmal" für den Begründer der ufaFabrik

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.06.2017 | 72 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Wie berichtet, feierte die ufaFabrik am 9. Juni ihr 38-jähriges Bestehen oder auch „Juppiläum“. Ohne Josef Becher, genannt Juppi, aus Trittenheim an der Mosel wäre die inzwischen international gerühmte Kulturfabrik kaum denkbar.Es geschah am 9. Juni 1979, als Rädelsführer Juppi mit etwa 100 Gleichgesinnten handstreichartig das zuvor sorgsam ausgekundschaftete Gelände des leerstehenden ehemaligen...

1 Bild

Polizei und Migration – Eine Begegnung

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Tempelhof | am 18.04.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Migrant_innen in der Polizei: Gibt’s das? Und wie geht das? Wir zeigen es euch! Am 19.04.2017 bringen wir euch mit Berliner Polizist_innen in Kontakt, die selbst Migrationserfahrungen haben. Sie erzählen aus ihrem Berufsalltag, berichten davon, was interkulturelle Kompetenz im Polizeiberuf für Vorteile hat – und wo sie als sichtbare Migrant_innen in der Polizei mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatten oder haben. Trefft mit uns...

Trödelfest

Hungerharke e.V.
Hungerharke e.V. | Tempelhof | am 09.04.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Grundschule auf dem Tempelhofer Feld und Kita MaRiS | Am Samstag, den 06.05.2017 von 10.00 - 13.00h findet auf den Geländen der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld (Schulenburgring 7-11) und der Kita MaRiS (Manfred-von-Richthofen-Str.31) ein großes Trödelfest statt. Außer vielen Trödelständen wird es Spieleangebote für Kinder geben, selbstverständlich einen Kuchenstand, beim Grillstand warten auch herzhafte Speisen auf Sie. Gegen den Durst gibt es warme und kalte Getränke....

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 240 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 248 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 128 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

1 Bild

Blick zurück, Blick nach vorn

Simone Gogol
Simone Gogol | Kreuzberg | am 20.12.2016 | 688 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet? Jemand lang Vermissten wiedergetroffen oder jemanden verloren? Welchen Traum...

4 Bilder

Doppelgeburtstag im MedienPoint

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.11.2016 | 72 mal gelesen

Berlin: Medienpoint Tempelhof | Tempelhof. Im MedienPoint, Werderstraße 13, spielt am 17. November die Zahl 65 die Hauptrolle, und zwar in doppelter Hinsicht: Die neue Ausstellung thematisiert das Erscheinen der ersten Langspielplatte in Deutschland vor 65 Jahren. Gleichzeitig feiert MedienPoint-Frontmann Henning Hamann seinen 65. Geburtstag.Hamann, 1951 in Tempelhof geboren und aufgewachsen, leitet den sozialen Buchladen MedienPoint, ein Projekt vom Verein...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1929 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

1 Bild

Weg mit der Zeitumstellung! Oder? 4

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 414 mal gelesen

Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss ich mir dieser Tage anhören, dass mir eine Stunde "geschenkt" wurde. "Ist doch nicht um 6, sondern schon um 7!" Soll mich das etwa trösten und die ganze Herbstmüdigkeit vergessen machen? "Eigentlich ist es ja schon um 8!" Soll wohl heißen: Hab' dich nicht so! Du hast doch eine Stunde länger geschlafen, und draußen ist es schon...

1 Bild

Ausstellung zu Neuerungen und Kontinuitäten in der Geschichte

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.10.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Medienpoint Tempelhof | Tempelhof. Unter der Überschrift „Tradition und Bruch“ präsentiert Historikerin Ulrike Stutzky als Kuratorin die aktuelle MedienPoint-Ausstellung.Es geht um „Umwälzungen, Neuerungen und Kontinuitäten in der Geschichte“. Die Bandbreite der von Stutzky, promovierte Historikerin aus Marienfelde, in Form von zahlreichen Texten, Bildern und Büchern aufbereiteten Themen reicht vom Aufstieg des Christentums zur Staatsreligion in der...

5 Bilder

„Wir haben sie geknackt!“

Christian Hahn
Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 300 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben wir eine wichtige Marke geknackt. 10 000 registrierte Nutzer sorgen mit ihren Beiträgen dafür, dass berliner-woche.de noch bunter, kontroverser und unterhaltsamer ist. Chefredakteur Helmut Herold dankt allen, die schon dabei sind, und lädt auch Sie ein, Leserreporter zu werden. Registrieren Sie sich jetzt!