Tempelhof: Soziales

Plakate für ein sauberes Berlin

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen | 20 mal gelesen

Berlin. Der Verein wirBERLIN ruft Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einem Plakatwettbewerb auf. Die Plakate sollen auf Verpackungsmüll, Plastik und die zunehmende Verschmutzung der Berliner Ufer und Gewässer aufmerksam machen. Das Siegermotiv soll in der ganzen Stadt zu sehen sein und für die Teilnahme am nächsten Aktionstag „Berlin machen“ am 8. und 9. Juni werben. Schulen, Kinder- u. Jugendeinrichtungen und einzelne...

Soziales Unternehmertum auf Facebook

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin. Auf der Facebook-Seite "Sozialer Zusammenhalt Berlin" werden aktuell Sozialunternehmer (Social Entrepreneurs) vorgestellt. Mit ihren Firmen wollen sie soziale Probleme zu lösen. Auch in Berlin gibt es zahlreiche Sozialunternehmen. Weitere Infos auf www.facebook.com/SozialerZusammenhaltBerlin. hh

Stiftung Naturschutz Berlin erhielt Qualitätssiegel

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin erhielt jetzt das Qualitätssiegel Quifd für ihre Arbeit als Trägerin der Freiwilligendienste „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ (FÖJ) und „Ökologischer Bundesfreiwilligendienst“ (ÖBFD). Die Stiftung ist rund 300 Freiwilligen die größte Trägerorganisation in Berlin. Weitere Informationen gibt es auf www.stiftung-naturschutz.de. hh

Einladung zum Singkreis

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Tempelhof. Der Singkreis des Berliner Turn- und Freizeitbundes sucht neue Mitstreiter. Menschen, die zum Beispiel mal in einem Chor gesungen oder einfach nur Freude am Singen haben, werden zu einem der kommenden Treffen eingeladen. Der Singkreis trifft sich zweimal im Monat, jeweils sonnabends von 11 bis 13.30 Uhr, im Gemeinschaftsraum der SunPark-Seniorenresidenz, Mariendorfer Weg 22 in Neukölln. Die nächsten Termine sind am...

3 Bilder

Förderverein "Spatz" erfüllt Kinderwünsche im St. Joseph Krankenhaus

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 3 Tagen | 38 mal gelesen

Berlin: St. Joseph Krankenhaus | Wer im St.-Joseph-Krankenhaus das Spielzimmer der Kinderklinik betritt, vergisst für einen Moment, dass es sich hierbei nicht um eeine Kita handelt. Matchbox-Autos, Lego-Spielzeug, Papier und Buntstifte liegen kreuz und quer. In den Regalen stehen Harry-Potter-Bände. Es ist ein lautes und buntes Treiben – genau nach den Vorstellungen des Fördervereins "Spatz". Die meisten der Spielsachen hat der Verein in den vergangenen...

2 Bilder

Projekt „Brücke in den Arbeitsmarkt“ hilft Geflüchteten

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 3 Tagen | 45 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Familienzentrum Tempelhof | Der Tisch ist gedeckt, die Atmosphäre freundlich. Im Evangelischen Familienzentrum in der Götzstraße treffen sich jeden Montag Frauen aus allen Kulturen, mit und ohne Fluchthintergrund. Beim Frühstück lernen sie sich kennen. Sie tauschen sich über Probleme aus und helfen sich, während die Kinder im Nebenzimmer spielen. Einmal monatlich findet in diesem Rahmen Gruppencoaching für die berufliche Integration statt. Das...

Babymassagekurs sucht Leitung

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 14.02.2018 | 3 mal gelesen

Tempelhof. Der Familientreffpunkt im Nachbarschaftszentrum der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, sucht eine neue Leitung für den Babymassage-Kurs. Interessierte können sich per E-Mail unter treffpunkt@nusz.de oder unter 75 50 31 22 melden. PH

2 Bilder

Zwischen Wut und Scham : Der Verein "Pflege in Not" hilft, wenn Menschen sich mit der Betreuung überfordert fühlen

Eric Gutglück
Eric Gutglück | Mitte | am 13.02.2018 | 84 mal gelesen

Seit 19 Jahren hilft die Beratungsstelle "Pflege in Not" Menschen, die sich mit der Betreuung eines Angehörigen überfordert fühlen. Von außen wirkt das kleine rote Backsteingebäude in der Bergmannstraße 44 in Kreuzberg recht unscheinbar. Drinnen finden jedoch diejenigen Hilfe, die einen Angehörigen pflegen und dabei an die Grenze ihrer Belastbarkeit stoßen. Was vor 19 Jahren als Ein-Personen-Projekt begann, hat sich zu...

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.02.2018 | 19 mal gelesen

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin bietet jungen Leuten im Freiwilligen Ökologischen Jahr zahlreiche Möglichkeiten, um sich im Umwelt- und Naturschutz zu engagieren und beruflich zu orientieren. Für das im September beginnende Freiwilligenjahr stehen 190 Plätze zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass die zehnjährige Schulpflicht erfüllt ist und die Bewerber/innen nicht über 25 Jahre alt sind. Das FÖJ zahlt sich beruflich...

Regionaler Sozialdienst schließt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenrade | am 12.02.2018 | 2 mal gelesen

Lichtenrade. Vom 19. bis 23. Februar wird der Regionale Sozialdienst des Jugendamts geschlossen bleiben. Das gilt sowohl für den Standort Region Süd, Briesingstraße 6, als auch für den Standort Region Mitte, Strelitzstraße 15. An diesen Tagen werden auch keine telefonischen Anfragen an einzelne Mitarbeiter beantwortet. Der Notdienst zur Gewährleistung des Kinderschutzes ist jedoch unter 90 27 75 55 55 von 8 bis 18 Uhr...

Wundertaler spendet 2000 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.02.2018 | 20 mal gelesen

Berlin. Der Verein Wundertaler hat jetzt dem Verein Straßenkinder eine Spende in Höhe von 2000 Euro überreicht. Wundertaler wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Targobank ins Leben gerufen. Sie verzichten auf die Cent-Beträge ihres monatlichen Gehalts und spenden diese. Der auf diese Weise gesammelte Betrag wird dann von der Targobank verdoppelt. Der Fokus der Unterstützung sozialer Projekte liegt in der Förderung...

Jugendschöffen dringend gesucht

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Schöneberg | am 08.02.2018 | 77 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Noch bis 23. Februar kann man sich für das Ehrenamt als Jugendschöffe bewerben. Für die nächste Amtszeit fehlen noch Kandidaten am Berliner Landgericht und am Amtsgericht Tiergarten. Jugendschöffen haben die Aufgabe, an allen während der Hauptverhandlung zu erlassenden Entscheidungen der Jugendgerichte teilzunehmen. Durch sie wird der Grundsatz der Teilhabe des Volkes an der Rechtsprechung verwirklicht. Dabei verfügen...

Hatun-Sürücü-Preis vergeben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.02.2018 | 10 mal gelesen

Berlin. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus hat zum sechsten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen mit dem Hatun-Sürücü-Preis ausgezeichnet. Hatun Sürücü war am 7. Februar 2005 von einem ihrer Brüder ermordet worden, weil sie ihr Leben selbstbestimmt und frei führen wollte. Den 1. Preis erhielt die interkulturelle Wohngruppe DonyA des Vereins Wildwasser. Der 2. Preis ging an den Verein „Von...

Jugendamt eine Woche zu

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Vom 19. bis 23. Februar müssen die Mitarbeiter des Jugendamts wieder Rückstände aufarbeiten. Die Dienststelle im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, bleibt daher in dieser Zeit für den Publikumsverkehr und für telefonische Anfragen geschlossen. Der Notdienst jedoch wird aufrechterhalten unter 90 27 75 55 55 von 8 bis 18 Uhr. KEN

Ideen für sozialen Zusammenhalt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 25 mal gelesen

Berlin. Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ steht allen Projekten offen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen: Gründer, Firmen, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, Initiativen, Vereine, Privatpersonen und viele mehr können sich bis zum 20. Februar auf www.land-der-ideen.de bewerben. hh

80 neue Demenz-Partner

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin. Rund 80 Menschen wurden Ende Januar von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt in Berlin zu Demenz-Partnern ausgebildet. Damit will die Alzheimer Gesellschaft Vorbehalte und Unsicherheiten gegenüber Demenzerkrankten abbauen und das Wissen über die Krankheit und die Bedürfnisse von Betroffenen verbreiten. In Deutschland leben gegenwärtig 1,6 Millionen Menschen mit Demenz....

Band für Mut und Verständigung

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin. Zum 25. Mal verleiht das Bündnis für Mut und Verständigung das „Band für Mut und Verständigung“ an einzelne Personen oder Gruppen aus Berlin und Brandenburg, die durch ihr mutiges Eingreifen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor rassistischer Gewalt beschützt oder durch ihre langjährige engagierte ehrenamtliche Arbeit zur interkulturellen und sozialen Verständigung beigetragen haben. Vorschläge können bis zum 1. März an...

Bewerbung für die Freiwilligenbörse

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 30.01.2018 | 20 mal gelesen

Berlin. Noch bis 19. Februar können sich Vereine und Organisationen um einen Stand auf der 11. Berliner Freiwilligenbörse bewerben. Die Börse findet am 14. April im Roten Rathaus unter dem Motto „Engagement zählt …!“ statt. Die Kosten für die Teilnahme als Aussteller betragen 50 Euro. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung auf berliner-freiwilligenboerse.de. hh

Seminare über Psychose

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 30.01.2018 | 6 mal gelesen

Tempelhof. Menschen, die von einer Psychose betroffen sind, leiden oft unter einer falschen Wahrnehmung der Realität. Zum besseren Verständnis über dieses Phänomen werden ab dem 12. Februar im Hiram-Haus, Alt-Tempelhof 28, Seminare zu diesem Thema angeboten. Dabei sollen sich Psychoseerfahrene, Angehörige und professionelle Begleiter in einer offenen Atmosphäre über ihre Erfahrungen austauschen. Die Treffen finden...

Botschafter des Engagements

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.01.2018 | 16 mal gelesen

Berlin. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement sucht für seine diesjährige Kampagne „Engagement macht stark“ wieder Botschafter. Vorschläge sind bis zum 1. Februar an aktionswoche@b-b-e.de möglich. Weitere Informationen zu den Anforderungen an die Kandidaten gibt es auf www.b-b-e.de. hh

Sparkasse vergibt 200 000 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.01.2018 | 59 mal gelesen

Berlin. Anlässlich ihres 200. Geburtstages in diesem Jahr weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1000 Euro. Bis zum 28. Februar können sich soziale Projekte und Initiativen auf www.berliner-sparkasse.de/verein um eine Spende bewerben. Vom 1. bis 31. März können die Vereine im Internet auf Stimmenfang gehen und Mitglieder, Kollegen oder Fans zur Abstimmung motivieren. Im...

THW informiert über seine Arbeit

Silvia Möller
Silvia Möller | Lankwitz | am 24.01.2018 | 73 mal gelesen

Berlin: THW-Tempelhof-Schöneberg | Am Montag, 29. Januar, informiert das Technische Hilfswerk Tempelhof-Schöneberg in seinen Räumen in Lankwitz, Gallwitzallee 123-143, Haus 13, über die Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit. Ab 19 Uhr stehen die Helfer des THW für Fragen zur Verfügung. Im Jahr 2017 konnten die Helfer vielen Menschen Unterstützung geben, die Hilfe brauchten, nachdem Starkregen und Stürmen die über unserer Region hinwegzogen. Neben den...

MedienPoint benötigt neue Bücherspenden

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 24.01.2018 | 21 mal gelesen

Berlin: Medienpoint Tempelhof | Nachdem die Regale zwischenzeitlich aus allen Nähten platzten, ist im Tempelhofer MedienPoint jetzt wieder Kapazität für neue Bücher vorhanden. Aufgrund der großen Nachfrage bittet das Team um Nachschub. Henning Hamann, der sich ehrenamtlich um den Laden kümmert, weist daraufhin, dass sich die gespendeten Bücher noch in einem guten Zustand befinden sollten. „Leider brauchen wir jeden Monat einen Papiercontainer, in den wir...

Elternkurs zur Konfliktlösung

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 24.01.2018 | 6 mal gelesen

Tempelhof. „Starke Eltern, starke Kinder“ – unter diesem Motto steht der Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes. Die Erzieherin und Sozialpädagogin Bettina Kühne berät darin Mütter und Väter. Sie sollen lernen, selbstbewusster zu werden und zugleich Konflikte mit ihren Kindern besser zu lösen und zu bewältigen. Dafür sollen sie mit anderen Eltern in Kontakt kommen und sich austauschen. Das erste von sechs Treffen des...

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.01.2018 | 91 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...