Bäume fallen für Baukran

Berlin: Luise-Henriette Schule | Tempelhof. Im Rahmen der denkmalgerechten Sanierung der Luise-Henriette-Schule, Germaniastraße 4‑6, werden dieser Tage 26 Bäume gefällt. Die Fällungen von zwei Birken, zwei Götterbäumen, einem Ahorn, fünf Weißdornen und 16 Kastanien sind notwendig und vom Umwelt-und Naturschutzamt genehmigt, um einen freien Schwenkbereich für einen Baukran zu schaffen. Die Schule wird ab Juni 2017 für 20,7 Millionen Euro saniert. Der schwammbefallene Dachstuhl muss beseitigt werden. Für die Montage und Demontage der Dachträger, die eine Länge von bis zu 25 Meter haben, ist der Kraneinsatz notwendig. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Peter Sabadill aus Tempelhof | 21.10.2016 | 11:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.