Grundsteine und Richtfeste

Tempelhof. „Im Bezirk wird an ganz vielen Stellen gebaut.“ Dieses Fazit ziehen der Leiter des Stadtentwicklungsamts, Siegmund Kroll, und Stadtenwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Grüne). Regelmäßig finden Grundsteinlegungen und Richtfeste statt. Als Nächstes wird der Grundstein für ein Neubauprojekt mit 60 barrierereduzierten Wohnungen direkt am Teltowkanal gelegt. Eine Übersicht über die bereits genehmigten beziehungsweise noch in der Bearbeitung befindlichen Neubauvorhaben im Bezirk erhält man im Internet unter http://asurl.de/12r2. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.