Spielplatz wieder offen

Tempelhof. Der Spielplatz auf der Marienhöhe zwischen Marienhöher und Gerdsmeyerweg kann wieder genutzt werden.

Seit 21. Dezember steht er den Kindern zur Verfügung. Auf dem Platz wurden 25 Jahre alte Spielgeräte ersetzt und das Angebot erweitert. Im hinteren Bereich befindet sich jetzt ein Spieldorf mit einer Doppelschaukel, im vorderen Bereich gibt es eine Ringwaage, Gurtsteg und Mikadowippe.

Auch die Spielplätze Ceciliengärten, Franckepark und Mariendorfer Damm 22 konnten mit neuen Geräten ausgestattet werden. Insgesamt wurden 293 000 Euro für die Sanierung dieser vier Plätze ausgegeben. Die Baumaßnahmen erfolgten im November und Dezember mit Mitteln aus dem Kindertagesstätten- und Spielplatz-Sanierungsprogramm (KSSP). Bei allen Baumaßnahmen wurden Anwohner und Jugendeinrichtungen an der Auswahl der Spielgeräte beteiligt. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.