Generation 50plus: neue Sprach- und Computerkurse

In kleinen Gruppen lernen Senioren im Lernstudio Barbarossa Sprachen oder den Umgang mit dem PC. (Foto: Fotolia.com)
Halten Sie Ihren Geist fit und haben Sie Spaß. Im Oktober beginnen wieder neue Sprach- und Computerkurse im Lernstudio Barbarossa in Tempelhof. Englisch, Französisch oder Spanisch (andere Sprachen auf Anfrage) zu lernen eröffnet neue Möglichkeiten und hält geistig fit. Diese Erfahrung haben schon viele Teilnehmer im Lernstudio Barbarossa gemacht. Ebenso wird in Computerkursen gelernt, das Internet sinnvoll zu nutzen, E-Mails zu schreiben, Reisen zu planen, digitale Fotos zu bearbeiten, mit neuen Tablet-PCs umzugehen und vieles mehr. Gelernt wird in kleinen Gruppen von drei bis fünf Personen. "Gerade Teilnehmer der Generation 50plus haben in diesem Rahmen sehr gute Erfahrungen gemacht", sagt Mathis Wosegien, der Gründer des Lernstudios. "Man lernt in der Gemeinschaft, und die Lehrkraft kann gleichzeitig auf jeden Einzelnen eingehen." Die Kurse finden einmal in der Woche für 90 Minuten statt.

Das Lernstudio Barbarossa am Tempelhofer Damm 141 wurde vor vier Jahren gegründet. Inzwischen nehmen jede Woche über 100 Tempelhofer an den Kursen teil.

Am Dienstag, 30. September, und am Donnerstag, 2. Oktober, jeweils um 10 oder 11.30 Uhr gibt es für Interessenten eine kostenlose Probestunde, in der Lernziel und Kenntnisstand ermittelt werden. Um Anmeldung unter 72 01 41 34 wird gebeten.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden