Weiterbildung in der Betreuung

Tempelhof. Für die Weiterbildung zur Betreuungsfachkraft gem. § 53c SGB XI bietet die agens Arbeitsmartservice GmbH, Tempelhofer Damm 125, noch freie Plätze an. Pflege- und Betreuungskräfte sind unersetzlich in der ambulanten und stationären Altenpflege. Sie haben großen Anteil an der Versorgung älterer Menschen, zum Beispiel bei der Nahrungsaufnahme. Personen mit Demenz, geistiger Behinderung oder psychischen Erkrankungen benötigen zudem eine besondere Betreuung. Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmer, Pflegebedürftige oder in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkte Menschen zusätzlich zu betreuen und zu aktivieren. Sie wird durch den Bildungsgutschein der Arbeitsagentur gefördert. Der Kurs mit Praktikum beginnt am 23. April und endet am 22. Juni im agens Bildungszentrum, Tempelhofer Weg 64 in Britz. Alle weiteren Informationen unter  40 74 59 65. sim
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.