Fahrt gegen Lichtmast

Schöneberg. In der Nacht zum 1. März ist ein Mann von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Lichtmast gestoßen. Der Mast stürzte durch die Wucht des Aufpralls um. Der Mann erlitt nur leichte Verletzungen. Zwei weitere Insassen blieben unverletzt. Der offenbar alkoholisierte 22-jährige BMW-Fahrer war gegen 2.20 Uhr in der Kleiststraße in Richtung An der Urania unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor und nach rechts von der Straße abkam.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.