Impressionen zum Tag des Einbruchschutzes der Polizei Berlin

Berlin: Polizeipräsidium | Am gestrigen Sonntag, 30.10.2016, machten wir einen Familienausflug ins Polizeipräsidium nach Berlin Tempelhof. Dort gab es ausführliche und anschauliche Beratung von Polizei und Fachfirmen zum Thema Einbruchschutz. Selbst der Polizeipräsident von Berlin, Klaus Kandt, war zugegen.
Um 12:00 Uhr wurde ein Einbruchversuch an einem einbruchhemmenden Fenster demonstriert. Selbst der stärkste Polizist konnte nach schweißtreibender Arbeit mit Schraubenzieher und Kuhfuß das Fenster nicht öffnen. Wir haben gelernt: 43 Prozent der Einbruchsversuche in Berlin bleibt erfolglos.
Die Kinder fanden den Ausflug zur Polizei sehr spannend und auch die Beratung der Fachfirmen zum Thema Einbruchschutz war gut.


Die Polizei hat fleißig darüber getwittert und auf Facebook veröffentlicht.
Wer mag, schaut einmal HIER bei Facebook
2
Diesen Autoren gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.