Schwerer Verkehrsunfall

Tempelhof. Die Kollision eines Pkw mit einem Linienbus der BVG hat am Abend des 15. Januar zu vier Schwerverletzten geführt. Eine 26-jährige Autofahrerin war auf der Kaiserin-Augusta-Straße in Richtung Alboinplatz unterwegs und nahm beim Einfahren in den Kreuzungsbereich an der Manteuffelstraße dem Bus die Vorfahrt. Durch die Gefahrenbremsung des Busfahrers wurde eine 71-jährige Frau durch den Bus geschleudert. Auch die Autofahrerin und zwei Beifahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.