Abseitiger Humor mit Ulan & Bator in der ufaFabrik

Die Kabarettisten Ulan & Bator passen mit ihrem absurden Humor in keine Schublade. (Foto: Veranstalter)
Berlin: ufaFabrik |

Tempelhof. Die ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, kündigt mit Ulan & Bator ein kabarettistisches Highlight an. Am 20. Mai steht die Berliner Premiere ihres neuen Programms "Irreparabeln" auf dem Programm.

Ulan & Bator, auch als "Deutschlands feinste Absurdisten" bezeichnet, sind die Schauspieler Sebastian Rüger und Frank Smilgies. "Sie zelebrieren ihren einzigartigen Stil zwischen Theater, Comedy, Impro, Dada, A-Capella und hoher Kunst - und alle Freunde des abseitigen Humors strahlen selig", heißt es unter anderem in der Programmbeschreibung. Und: "Erst wenn man dieses verrückte, in keine Schublade passende Duo gesehen hat, weiß man was alles möglich ist." Für ihre Vorgängerprogramme erhielten die beiden Künstler schon viel Beifall sowie zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem 2011 den Deutschen Kabarett- und den Deutschen Kleinkunstpreis. Zu dessen Verleihung bemerkte Volker Pispers: "Kabarettisten lesen die Zeitung - Ulan & Bator machen Kunst."

Nach der Premiere gibt es am 21., 22. und 23. Mai drei weitere Irreparabeln-Vorstellungen im Varieté-Salon der Tempelhofer Kulturfabrik am Teltowkanal. Beginn jeweils um 20 Uhr, der Eintritt kostet 19, ermäßigt 16 Euro. Ticket-Telefon: 75 50 30.

Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.