Auf den Spuren des Blues: Loco Joe & The Fireworks

Wann? 05.11.2016 20:30 Uhr

Wo? Bierhaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 139, 12099 Berlin DE
Loco Joe war einige Wochen auf den Spuren des Blues in New Orleans und Memphis unterwegs. (Foto: Jürgen Blueslover)
Berlin: Bierhaus Tempelhof |

Tempelhof. Kaum ist Loco Joe aus den USA zurück, gibt er mit seiner Band am 5. November sein erstes Berlin-Konzert im Bierhaus am Tempelhofer Damm 139.

"Loco Joe & The Fireworks" sind mittlerweile quasi Stammmusiker der temporären Musikkneipe. Der Sänger und Gitarrist Loco Joe war einige Wochen auf den Spuren des Blues in New Orleans und Memphis unterwegs und hat sicherlich einige neue beziehungsweise verfeinerte Töne mitgebracht. Der stets mit Westernhut und Sonnenbrille in Erscheinung tretende Boss der Firework-Band hat die Truppe in den 1980er-Jahren ursprünglich als reine Blues-Rock-Formation und in Erinnerung beziehungsweise Anknüpfung an die Beatbands der 1960er-Jahre gegründet. Heutzutage geben Loco Joe & The Fireworks zuweilen zwar auch moderne Sounds und Stilrichtungen zum Besten, aber der Blues ist und bleibt das Maß der Dinge und für die Band die hauptsächliche Quelle der Inspiration.

Für das aktuelle Bierhaus-Konzert gibt es ausnahmsweise eine Umbesetzung: „Am Schlagzeug sitzt an diesem Abend Aine Fujioka. Eine sehr gute und professionelle Musikerin aus Japan“, so der Bandleader zur Berliner Woche. Das Konzert in Clubatmosphäre im Bierhaus am Tempelhofer Damm 139 beginnt am 5. November um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei,  751 50 98. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.