"Hänsel und Gretel" kommt modernisiert in die ufaFabrik

Wann? 26.11.2017 15:00 Uhr

Wo? ufaFabrik, Viktoriastraße 10, 12105 Berlin DE
Der Klassiker wurde vom Ensemble der Märchenhaften Operncompagnie gründlich entstaubt. (Foto: T. Zimmermann)
Berlin: ufaFabrik |

Highlight für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren: Am 26. November sind Hänsel und Gretel in der ufaFabrik zu Gast. Ein vom Ensemble der Märchenhaften Operncompagnie gründlich entstaubter Klassiker ist angekündigt.

Engelbert Humperdincks Meisterwerk wird in einer verkürzten Form als farbenfrohes musikalisches Spiel auf die Bühne gebracht: Vier Sänger, ein Pianist und eine Erzählerin singen, spielen und erzählen die Handlung in einer modern visualisierten Interpretation.

Die Akteure interagieren vor und mit einem digitalen Bühnenbild, das für die verschiedenen Szenen handgezeichnete und computeranimierte Bilder bereithält. So kann es beispielsweise geschehen, dass plötzlich ein Vogel auf Gretels Arm entlang hüpft oder Hänsel Himbeeren aus dem digitalen Strauch zu pflücken scheint. „In dieser Inszenierung voller Poesie und Magie erstrahlen Humperdincks bekannte Kinderlieder ‚Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh‘ oder ‚Brüderchen, komm tanz mit mir‘ in einem ganz neuen Licht“, so die Veranstalter.

Die märchenhafte Aufführung im Varieté Salon der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, beginnt am 26. November um 15 Uhr. Am 10. Dezember ist eine weitere Aufführung geplant. Der Eintritt für Kinder kostet acht, für Erwachsene zwölf Euro.

Weitere Informationen und Kartenreservierung:  75 50 30
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.