Kunstwerke aus Brüssel

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Unter dem Titel „Gemischte Gefühle“ werden im ehemaligen Aviation Terminal des Flughafens Tempelhof Kunstwerke von sieben Brüsseler Künstlern gezeigt. Sie stellen die zentrale Frage: „Wie kann kulturelle Identität unter den Bedingungen von Globalisierung und Migration interkulturell neu gedacht und gelebt werden?“ Das Projekt ist das erste in einer Reihe von künstlerischen Kooperationen zwischen Brüssel und Berlin. Noch bis 10. November ist die Schau dienstags bis sonntags jeweils von 11 bis 17 Uhr zu besichtigen, Zugang vom Tempelhofer Damm 1-7 aus. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos:  200 03 74 00. HDK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.