Nikolausparty im MedienPoint

Auch Bürgermeisterin Angelika Schöttler beteiligte sich am Verteilen der Geschenke. (Foto: Klaus Tessmann)
Berlin: Medienpoint Tempelhof |

Tempelhof. Die Nikolausparty am MedienPoint in der Werderstraße ist schon zu einer guten Tradition geworden.

Weil der 6. Dezember in diesem Jahr auf einen Sonntag fiel, konnten die Kinder aus den umliegenden Kitas den Nikolaus mit seinen fleißigen Helfern bereits am Freitag begrüßen. Für die Kleinen war es ein großartiges Fest. Es gab Schokolade, reichlich heißen Kakao und Obst. Dazu kamen noch zur Erinnerung eine Nikolausmütze für jedes Kind, Spielzeug und Bücher.

Es ist schone eine gute Tradition, dass sich Bürgermeisterin Angelika Schöttler am Verteilen der Geschenke beteiligt. Eine große Attraktion war die Modeleisenbahn, die von den Kindern im Schaufenster bestaunen werden konnte.

Mit rund 200 Kindern hatte der Leiter des MedienPoints Henning Hamann gerechnet. Es kamen aber über 300, obwohl pünktlich zu Beginn der Veranstaltung um 11 Uhr Nieselregen einsetzte. Das hat die Kinder überhaupt nicht gestört.

Der MedienPoint hat von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Weihnachten und Silvester bleibt der Treffpunkt geschlossen und vom 28. bis 30. Dezember kann man von 12 bis 18 Uhr vorbeischauen. Zurzeit läuft noch die Ausstellung zum 100. Geburtstag von Frank Sinatra. Diese wird durch einen anderen 100-Jährigen am 13. Dezember abgelöst. Dann wird an Curd Jürgens erinnert. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.