Paulus von Taurus: Drei Konzerte in der Rundkirche

Wann? 15.10.2017 20:00 Uhr

Wo? Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, 12101 Berlin DE
Berlin: Kirche auf dem Tempelhofer Feld |

Tempelhof. In der Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, steht an drei Tagen „Paulus von Taurus“ auf dem Programm. “Crossover-Oratorium” nennt sich das musikalische Experiment.

Mit Elementen der Rock-, Welt- und Kammermusik erzählt der Berliner Musiker und Komponist Matthias Witting die Geschichte des biblischen Paulus von Tarsus. Paulus war als jüdischer Pharisäer an der erbarmungslosen Verfolgung der ersten christlichen Gemeinden beteiligt. Nach seiner Bekehrung wurde er zum Missionar des Urchristentums. Heute gilt er als der eigentliche Gründer des Christentums.

Mit drei Solisten, 20 Profi-Musikern und der Paulus-Kantorei wird das Oratorium am 13., 14. und 15. Oktober aufgeführt. Damit setzen Matthias Witting und Kantor Christoph Wilcken ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort, die sie 2009 mit dem Rock-Oratorium „Hiob“ etabliert haben. Das Konzert beginnt an den ersten beiden Tagen um 20 Uhr, am dritten um 19 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 15, ermäßigt zwölf Euro und an der Abendkasse 18 Euro. Weitere Infos im Gemeindebüro Badener Ring 23,  786 53 35. HDK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.