Percussion-Festival in der ufaFabrik

Das Frauenorchester "Zalinde" ist in dieser Besetzung einmalig in Europa. (Foto: Veranstalter)

Tempelhof. Trommeln dröhnen am Teltowkanal. Unter dem Motto "Paris - Berlin - Bahia" steigt am 14. und 15. November ein Percussion-Festival.

Die Berliner Trommelexperten versammeln sich auf Einladung der Tempelhofer Sambagruppe "Terra Brasilis" im Theatersaal der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, wo sie auf internationale Gäste treffen. "Bloco Explosao" und "Sapucaiu no Samba" aus Berlin, "Mestre Memeu" aus Bahia und das in Europa einmalige Frauenorchester "Zalinde" aus Paris sind unter anderen mit von der Partie.

Und natürlich "Terra Brasilis" beim Heimspiel. Die ufa-Gruppe feierte 2013 ihr 25-jähriges Bestehen. Neben zahlreichen Inlandskonzerten spielte sie unter anderem schon in Japan, Korea, Hongkong, Kambodscha, Brasilien und Tansania sowie quer durch Europa. 1989, noch zu Zeiten der Sowjetunion und vor dem Mauerfall, trommelte "Terra Brasilis" als erste westliche Gruppe auf dem Roten Platz in Moskau.

Die Show in der ufaFabrik beginnt an beiden Tagen jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 16, ermäßigt zwölf Euro. Weitere Informationen und Eintrittskarten unter 75 50 30.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.