Steve Size & Friends am Tempelhofer Damm

In einschlägigen Kreisen gilt Steve Size (58) als einer der profiliertesten Berliner Rockmusiker. (Foto: M. Pfund)
Berlin: Bierhaus |

Tempelhof. Für Blues- und Rockfans serviert das Bierhaus Tempelhof einen handgemachten musikalischen Leckerbissen. Am 11. April gastiert die "Steve Size & Friends Acoustic Jam Band" am Tempelhofer Damm 139.

Steve Size, charismatischer Frontmann, Songwriter, Entertainer, Balladensänger, Gitarrist, Komponist, Produzent und Schauspieler ist einer der wohl profiliertesten Berliner Multimedia-Rockmusiker. 1957 im fränkischen Hof als Sohn eines kanadischen Holzfällers geboren, infizierte sich Size in der sogenannten Glitter-Ära des letzten Jahrhunderts mit dem Rock’n’Roll-Virus und verfiel wenig später der Musik der alten Blues- und Rock-Heroen und zog nach Berlin. Die Bandformation mit Christoph Rinnert (Gitarre, Gesang), Mathias "Matze" Pfund (Bass, Ukulele) und Lello Lojewski (Schlagzeug) gründete er vor etwa einem Jahr. "Dieses Viermannorchester groovt wie Hölle. Energie pur, lebendiger als je zuvor. Warm. Durchsichtig. Druckvoll. Unplugged", heißt es unter anderem in der Konzertankündigung. Alle Musiker sind seit Jahrzehnten in teils namhaften Bands wie Lilli Berlin oder mit Frank Zander unterwegs. Jetzt haben sich die vier Alt-Rocker Neuinterpretationen von Klassikern des Genres und eigene Songs aus Sizes Feder auf die Fahne geschrieben. Das Konzert in Clubatmosphäre beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet sieben Euro.

Informationen und Platzreservierung unter 751 50 98.

Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Mathias Pfund aus Charlottenburg | 08.04.2015 | 11:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.