offline

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Tempelhof

10
Startpunkt ist: Tempelhof
10 Punkte | registriert seit 10.08.2017
Beiträge: 1 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Tempelhof KdöR ist 1837 gegründet worden und ist die erste Baptistengemeinde in Berlin. Als Baptistengemeinde sind wir Teil des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland. Evangelisch nennen wir uns, weil Jesus Christus die Mitte unseres Lebens sein soll. Allein durch ihn sind wir gerettet. Nur die Bibel gibt uns ein zuverlässiges Zeugnis, wer Gott ist und was sein Wille ist. Freikirchlich nennen wir uns, weil wir für die Trennung von Staat und Kirche eintreten. Wir zahlen keine Kirchensteuer, sondern finanzieren uns aus Spenden der Mitglieder und einzelner Freunde der Gemeinde. Baptisten nennen wir uns nach dem englischen Wort für Taufe "baptism". Mitglied wird man bei uns durch die Glaubenstaufe. Allein Menschen, die mit Jesus leben wollen und ihren Glauben an ihn vor der Gemeinde bekannt haben, werden getauft.
1 Bild

Fest zur Reformation

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Tempelhof
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Tempelhof | Tempelhof | am 10.08.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Tempelhof | RE-FORMATION bedeutet: - Umgestaltung des Glaubens und Lebens - neue Wege wagen, wo das Alte nicht trägt - sich mit Gott auf eine Reise begeben Es gibt gute Worte, gutes Essen, spätmittelalterliche Atmosphäre und ein Programm für Kinder und Erwachsene. Fest zur Reformation mit - mittelalterlichem Markt - Speis und Trank - Angeboten für Kinder - Musik des 16. Jahrhunderts - zauberhaftem...