offline

Horst-Dieter Keitel

Startpunkt ist: Tempelhof
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 3.810 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 15
Folgt: 0 Gefolgt von: 23
Über 40 Jahre schlage ich mich als freischwebender Maler und Schreiber ohne Netz und doppelten Boden durchs Leben. Knapp 25 Jahre davon als freiberuflicher Kiezreporter der Berliner Woche respektive der Vorgängertitel. Ich komme aus Spandau, aber mein langjähriges Revier ist Tempelhof, wo durch wöchentliche Präsenz die drei Buchstaben HDK inzwischen quasi weltberühmt sind.
2 Bilder

Schnelle Verbindung für Radfahrer: Mariendorfer-Hafen-Weg wird ausgebaut

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | vor 3 Stunden, 16 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Gasometer Mariendorf | Mariendorf. Nach der Reparatur und Wiederinbetriebnahme der alten Fußgänger- und Radlerbrücke über den Teltowkanal, jetzt Mariendorfer-Hafen-Steg, die Berliner Woche berichtete, ist nun der Ausbau des Mariendorfer-Hafen-Wegs beschlossene Sache.Entsprechende Straßenschilder wurden bereits im vergangenen Jahr angeschraubt. Fehlt nur noch ein den Namen verdienender Weg. Bislang ist der etwa eineinhalb Kilometer lange...

SPD und Grüne wünschen sich die Stubenrauchbrücke als Flanierzone

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 11 Stunden, 39 Minuten | 9 mal gelesen

Berlin: Ullsteinhaus | Tempelhof. Da der Einzelhandelsstandort Tempelhofer Damm „dringend auf eine Attraktivitätssteigerung angewiesen“ sei, meinen SPD und Grüne, dass Marktbuden zur Aufwertung beitragen würden. Und zwar auf der Stubenrauchbrücke. Mit einem gemeinsamen Antrag fordern die beiden Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) das Bezirksamt dazu auf, den Gehweg auf der Stubenrauchbrücke für eine Marktnutzung an den...

Baustellen ankündigen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 17 Stunden, 34 Minuten | 7 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) müssen Anwohner künftig über Tiefbauarbeiten in ihrer Umgebung informiert werden. So sollen an den Baustellen per Aushang der Grund und die voraussichtliche Dauer der Arbeiten bekannt gemacht werden. Dafür sind die Bauherren beziehungsweise Auftraggeber verantwortlich. Genehmigungen sollen künftig mit dieser Auflage verknüpft werden. HDK

Zum Turnfest gibt es Angebote im Kiez

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 17 Stunden, 59 Minuten | 11 mal gelesen

Tempelhof. Vom 3. bis zum 10. Juni findet in Berlin zum fünften Mal und das erste Mal mit Rahmenprogramm das Internationale Deutsche Turnfest statt. Rund 70 000 Teilnehmer werden in der Stadt erwartet.Mit dem neuen Rahmenprogramm „Berlin turnt bunt!“ wird das Turnfest in seiner sportlichen Vielfalt überall in der Stadt präsent sein. Die Berliner sind neben dem Besuch von Wettkämpfen, Shows und der Turnfest-Messe eingeladen,...

3 Bilder

Zukunft des ehemaligen Güterbahnhofs ungeklärt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 18 Stunden, 15 Minuten | 56 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Tempelhof | Tempelhof. Eigentlich sollte der ehemalige Güterbahnhof längst in ein City-Logistik-Terminal verwandelt werden. Aber seit Jahren wird der Großteil des zentral gelegenen Geländes lediglich als an privat vermieteter Lagerplatz genutzt. Die Frage, die sich nun stellt: Kann oder soll das ursprüngliche für den Standort mit Autobahnanschluss vorgesehene Konzept für einen Umschlagplatz Schiene-Straße überhaupt noch realisiert...

1 Bild

Suppenküche vor dem Aus?

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 18 Stunden, 46 Minuten | 49 mal gelesen

Berlin: Suppenküche Lichtenrade | Lichtenrade. Die Tage der Lichtenrader Suppenküche sind offenbar gezählt. Das Bezirksamt sieht sich weder in der Pflicht noch in der Lage, die Einrichtung im sogenannten Bungalow an der Finchleystraße 11 zu erhalten. Geschieht kein Wunder, ist zum Jahresende Schluss. Das Grundstück gehört der evangelischen Kirche, das Gebäude dem Bezirk. Genutzt wird die Immobilie vom Trägerverein des Nachbarschaftszentrums Suppenküche...

Entspannte Muskulatur

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum in der ufaFabrik | Tempelhof. Das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, bietet ab 1. Juni den Kurs „Progressive Muskelentspannung nach Jacobson“ (PMR) an. „PMR ist zum Beispiel bei Bluthochdruck, Schmerzen, Schlafstörungen sowie allen aus Stress resultierenden Symptomen geeignet“, so die Veranstalter. Der Kurs umfasst acht Termine jeweils donnerstags von 17.30 bis 18.45 Uhr, ist gemäß den...

Gospel in der Dorfkirche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Alt-Marienfelde | Marienfelde. Unter der Überschrift "Open the Eyes of my Hear, Lord" steht am 27. Mai in der Dorfkirche an der Dorfaue Alt-Marienfelde ein Konzert mit dem Gospel Choir Marienfelde auf dem Programm. Es beginnt um 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden jedoch nicht abgelehnt. Informationen unter www.gospel-choir-marienfelde.de. HDK

Der Feldlerche auf der Spur

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Unter der Überschrift“ „Natur für Familien: Senkrechtstarter auf dem Tempelhofer Feld“ will Anoosh Werner vom Freilandlabor Britz am 27. Mai von 14 bis 16 Uhr mit Familien die Spur der Feldlerche auf dem ehemaligen Flugfeld verfolgen. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der roten Infosäule am Haupteingang Columbiadamm. Die Teilnahme kostet zwei, für Kinder einen Euro. Weitere Infos unter www.freilandlabor-britz.de. HDK

3 Bilder

Figurentheater für Erwachsene aus Taiwan am Teltowkanal

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 4 Tagen | 52 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Am 26. und 27. Mai steht in der ufaFabrik die deutsche Erstaufführung eines in Taiwan preisgekrönten Theaterstücks auf dem Programm, eine Koproduktion des dortigen Kulturministeriums mit der Berliner Kulturfabrik. Es handelt sich um modernes Figurentheater für Erwachsene mit dem Titel „I Am Another Yourself“. In der Ankündigung heißt es unter anderem: „Ein faszinierendes, assoziatives Spiel in der Schönheit...

3 Bilder

Mit Skateboard am Fahrrad sicher unterwegs

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 4 Tagen | 36 mal gelesen

Berlin: Luise-Henriette-Gymnasium | Tempelhof. Jubel am Luise-Henriette-Gymnasium. Nach den Erfolgen mit einer Nachhilfeagentur und einer Spiele-CD für Kinder steht eine Schülerfirma nun zum dritten Mal mit einer innovativen Geschäftsidee beim Regionalfinale des Schülerfirmenwettbewerbs Business@School ganz oben auf dem Treppchen.Unter der jahrzehntelang bewährten Anleitung des Wirtschaftskunde-Lehrers Dieter Radde überzeugte die aktuelle fünfköpfige...

Vorlesestunde für Kinder ab vier

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Lichtenrade | Lichtenrade. In Kooperation mit dem Verein Lesewelt Berlin wird in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Briesingstraße 6, am 31. Mai von 16 bis 17 Uhr wieder Kindern im Alter ab vier Jahren vorgelesen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Infos:  902 77 82 86. HDK

Heilkräuter am Wegesrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Heilpflanzen am Wegesrand“ findet am 28. Mai von 10 bis 12 Uhr eine Kräuterführung durch den Freizeitpark Marienfelde statt. Ein spannender Spaziergang, bei dem zu erfahren ist, welche Heilpflanzen hier wachsen, wie sie angewendet werden und wie sie traditionell genutzt wurden, ist angekündigt. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der Naturschutzstation am Diedersdorfer...

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes, Columbiadamm 4, eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 30. Mai um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, Freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot an Einzelpersonen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter...

Obstbäume in Parks anpflanzen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 5 Tagen | 14 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. „Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, ob in Zukunft in Grünanlagen und Parks Obstbäume an geeigneten Standorten gepflanzt werden können.“ So der Text eines Antrags, den die FDP-Fraktion in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einbracht hat. Er wird nun vom Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt beraten. HDK