offline

Horst-Dieter Keitel

Startpunkt ist: Tempelhof
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 3.963 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 16
Folgt: 0 Gefolgt von: 25
Über 40 Jahre schlage ich mich als freischwebender Maler und Schreiber ohne Netz und doppelten Boden durchs Leben. Knapp 25 Jahre davon als freiberuflicher Kiezreporter der Berliner Woche respektive der Vorgängertitel. Ich komme aus Spandau, aber mein langjähriges Revier ist Tempelhof, wo durch wöchentliche Präsenz die drei Buchstaben HDK inzwischen quasi weltberühmt sind.

Vorlesestunde für Kinder

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 3 Stunden, 13 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Medienhaus Marienfelde | Marienfelde. In Kooperation mit dem Verein Lesewelt Berlin findet am Donnerstag, 3. August, von 16 bis 17 Uhr eine Vorlesestunde in der Stadtteilbibliothek, Marienfelder Allee 109, statt. Sie ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter  902 77 25 16. HDK

Polizeibeamte beraten Bürger

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 3 Stunden, 13 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Christophorus | Lichtenrade. Beamte des Polizeiabschnitts 47 informieren und beraten wieder Bürger zu Fragen rund um ihre Sicherheit. Sie stehen am 3. August von 12 bis 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, "Edith-Stein-Bibliothek", Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6, für Fragen bereit. Weitere Informationen unter   902 77 82 86. HDK

1 Bild

Stadtplatz im Visier: Neues Konzept für die alte Mälzerei

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 18 Stunden, 27 Minuten | 165 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Kurz vor Ferienbeginn wurde im Ulrich-von-Hutten-Gymnasium ein neues Nutzungskonzept für die alte Mälzerei präsentiert. Das zum Industriedenkmal erhobene Bauwerk direkt neben dem S-Bahnhof Lichtenrade, Baujahr 1898, ist als „Schlüsselimmobilie“ des Aktiven Zentrums (AZ) definiert.Das Nutzungskonzept wurde von „urbos und „Kubeneck Architekten“ unter anderem auf der Grundlage der bisherigen AZ-Prozesse und Ideen...

Mit Luczak auf Tagesfahrt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak lädt am 22. August Bürger aus seinem Wahlkreis zu einer Tagesfahrt durch das politische Berlin ein. Unter anderm stehen das „Haus der Wannseekonferenz“ sowie ein Mittagessen und ein Vortrag im Plenarsaal des Deutschen Bundestages über die Aufgaben und die Arbeitsweise des Parlaments auf dem Programm. Nach dem Besuch der...

Neue Chefin in Amt und Würden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Tempelhof. Am 1. August übernimmt Jutta Heim-Wenzler die Geschäftsführung der Tempelhof Projekt GmbH. Sie löst Holger Lippmann ab, der das landeseigene Unternehmen seit Juni 2015 interimsmäßig leitete. Der Aufsichtsrat hatte die Bestellung Heim-Wenzlers bereits im Mai beschlossen. Weitere Infos unter  200 03 74 00. HDK

MedienPoint braucht Lesestoff

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Medienpoint Tempelhof | Tempelhof. Der soziale Buchladen MedienPoint Tempelhof, Werderstraße 13, benötigt ständig neue Bücher. Insbesondere Kinderbücher, Romane, Krimis, Sach- und Fachbücher werden gerne genommen. Die Zweite-Hand-Bücher sollten allerdings noch in brauchbarem Zustand sein. Der Lesestoff wird an Leser kostenlos weitergeben. Weitere Informationen unter  78 89 31 94. HDK

Fahrzeug in Flammen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Marienfelde. In der Nacht vom 21. zum 22. Juli stand gegen 3.30 Uhr am Fuchsmühler Weg ein Auto in Flammen. Ein Taxifahrer alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. HDK

Mit Trick 17 zum eigenen Film

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. In den Ferien sind die Künstler Birte Forck und Christoph Ritschel unter dem Motto „Trick 17“ mit ihrer mobilen Filmwerkstatt unterwegs und laden Kinder und Jugendliche ab neun Jahren ein, eigene Trickfilme zu machen. Am 18. und 19. August sind sie auf dem Gelände der Naturwacht am Diederdorfer Weg 3-5 am Werk. Aus Naturmaterialien, Fundstücken und einem Materialfundus können Figuren, und Requisiten gebaut...

Apotheke aus der Natur

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Heilpflanzen am Wegesrand“ findet am 30. Juli von 10 bis 12 Uhr eine Kräuterführung durch den Freizeitpark Marienfelde statt. Ein spannender Spaziergang, bei dem zu erfahren ist, welche Heilpflanzen hier wachsen, wie sie angewendet werden und wie sie traditionell genutzt wurden, ist angekündigt. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der Naturschutzstation am Diedersdorfer...

Meditative Tanzstunde

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Glaubenskirche Tempelhof | Tempelhof. Unter dem Motto „Die ruhige Stunde für Menschen jedes Alters“ laden Marlies Kluge-Cwojdzinski und Charlotte Roth-Dobrot am 2. August von 16.15 bis 17.15 Uhr zum meditativen Tanzen in die Glaubenskirche, Friedrich-Franz-Straße 9, ein. „Wir bewegen uns mit einfachen Schritten zu ruhiger Musik, um gemeinsam zur Ruhe zu kommen und neue Kraft für den Alltag zu schöpfen“, so die Veranstalterinnen. Die Teilnahme ist...

1 Bild

Ausstellung mit Satellitenaufnahmen der Erde in Vorbereitung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.07.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Im Rathaus Tempelhof wird eine spektakuläre Ausstellung vorbereitet. Demnächst werden 21 Fotografien aus ungewöhnlicher Perspektive gezeigt. Zum Beispiel die Berliner Mauer, die brennenden Ölquellen in Kuwait oder die Umweltkatastrophe von Rio de Janeiro.Das Besondere: Die Bilder wurden zwischen 1983 und 1991 von militärisch gesteuerten US-Satellitenkameras aufgenommen, die unsere Welt in einer Entfernung von 910...

Kulturprojekt für Mädchen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum in der ufaFabrik | Tempelhof. Im Nachbarschaftszentrum der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, beginnt am 2. August das sozial-künstlerische Kulturprojekt „sPERANTO“. Das Programm beinhaltet Hip-Hop-Tanz, Gesang und Songwriting sowie Persönlichkeitscoaching für Mädchen zwischen 13 und 19 Jahren. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt endet mit einer Abschlussaufführung im Stil eines Musicals und einer professionellen...

Kostenloses Ferienprogramm

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 20.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Ev. freikirchliches Gemeindehaus | Mariendorf. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Mariendorf, Freibergstraße 10, bietet in den Ferien jeweils montags und dienstags von 16 bis 19 Uhr Kindern im Alter von fünf bis 14 Jahren kostenlos ein vielseitiges Programm aus Spielen, Sport und Basteln an. Für Verpflegung und Getränke wird gesorgt und für interessierte Eltern oder Großeltern gibt es einen Kaffeetisch im Garten. Weitere Informationen unter  744 81 23. HDK

2 Bilder

Halteverbot erregt die Gemüter

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.07.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Schulenburgring | Tempelhof. Nachdem das Bezirksamt am Schulenburgring neue Halteverbotsschilder aufstellen ließ, um Radlern das Befahren der Einbahnstraße in beide Richtungen zu erleichtern, rauscht es gewaltig im Blätterwald. Dadurch fallen nämlich mindestens acht Autoparkplätze weg.Quasi über Nacht wurden diverse Halteverbotsschilder aufgestellt, ohne die betroffenen Anwohner vorher zu informieren – von „Schildbürgerstreich“ ist die Rede....

1 Bild

Jetzt online abstimmen: Lichtenrader Spielplatz auf der Förderliste

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 20.07.2017 | 121 mal gelesen

Berlin: Volkspark Lichtenrade | Lichtenrade. Die von Fanta und dem Deutschen Kinderhilfswerk getragene Fanta Spielplatz-Initiative vergibt nach einer bundesweiten Onlineabstimmung Förderungen im Gesamtwert von 198 500 Euro. Auch der Spielplatz im Volkspark Lichtenrade ist im Rennen.Der in die Jahre gekommene Spielplatz an der Groß-Ziethener Straße 60 ist sozusagen aus zweiter Hand und befand sich früher, bis dort das Polizeigebäude gebaut wurde, an der Ecke...