Behinderte zeigen ihre Kunst

Schöneberg.Die Tempelhofer Werkstatt für Theater und Kunst "Thikwa" stellt ab Donnerstag, 17. Januar, Werke von Künstlern mit Behinderung im Schöneberger Rathaus, John-F.-Kennedy-Platz, aus. Die Bilder, Plastiken und Grafiken entstanden bei der Arbeit in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Die Ausstellung unter der Schirmherrschaft von Sozial- und Gesundheitsstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne) wird um 19 Uhr im Foyer eröffnet. Sie ist bis 27. Februar dort zu sehen. Mehr Informationen zur Werkstatt unter www.thikwa.de und 614 64 67.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden