Bezirk lädt zur dritten Ehrenamtsbörse ins Rathaus Schöneberg ein

Schöneberg. Zahlreiche Organisationen und Vereine stellen am Donnerstag, 24. Oktober, wieder ihre Ehrenämter im Rathaus Schöneberg vor. Es ist schon das dritte Mal, dass sich Interessierte informieren können.

Knapp ein Drittel der Berliner engagiert sich ehrenamtlich, ein weiteres wäre dazu grundsätzlich bereit, weiß aber offenbar nicht recht, wo. "Die einen hegen und pflegen wir, auf die anderen stürzen wir uns", sagt Enno Skowronnek vom Ehrenamtsbüro Tempelhof-Schöneberg. Gemeinsam mit seiner Kollegin Christine Fidancan bringt er Ehrenamtliche und Träger zusammen. Vor drei Jahren hat das Bezirksamt diese zentrale Anlaufstelle eingerichtet und hebt sich damit von der Angebotslandschaft in anderen Bezirken deutlich ab. Normalerweise passiert die Vermittlung im Einzelgespräch. Am 24. Oktober wird der Rahmen deutlich erweitert. "Menschen, die sich für ein Ehrenamt interessieren, können sich an den Ständen der Träger direkt mit den Verantwortlichen unterhalten und sich zeigen lassen, welche Möglichkeiten des Engagements sie hätten", sagt Fidancan. Zwischen 11 und 18 Uhr werden sich zahlreiche Träger, Organisationen und Vereine an Ständen präsentieren.

Die Suche nach dem richtigen Ehrenamt ist unter Umständen gar nicht so einfach. Im Ehrenamtsbüro werden dafür oft längere Gespräche geführt. Einfach um herauszufinden, was passen würde.

Es muss Spaß machen

Denn das Amt müsse schließlich Spaß machen. Fidancan: "Viele trauen sich nicht, deutlich zu sagen, dass sie selbst auch Freude dabei haben wollen. Das muss aber so sein, sonst funktioniert das Ganze nicht auf Dauer." Wer sich bei der Freiwilligenbörse also für ein mögliches Ehrenamt erwärmen kann, sollte danach am besten trotzdem das Ehrenamtsbüro aufsuchen.

Die Ehrenamtsbörse findet am Donnerstag, 24. Oktober von 11 bis 18 Uhr im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz statt. Das dortige Ehrenamtsbüro ist dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter ehrenamtsbuero@ba-ts.berlin.de und unter 902 77 60 50.

Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.