Bilder von Doreen Gärtner

Tempelhof. Der MedienPoint Tempelhof in der Werderstraße 13 startet das neue Jahr mit einer Ausstellung. Zu sehen sind Bilder von Doreen Gärtner.

Der MedienPoint hatte sich schon im vergangenen Jahr mit vielen Ausstellungen als Kultur-Treffpunkt einen Namen gemacht. Manager Henning Hamann möchte den Laden zu einer kleinen Galerie erweitern. "Nachdem die Fördermittel durch das JobCenter Tempelhof-Schöneberg bewilligt sind, können wir endlich wieder durchstarten und 2014 durchplanen", sagte Henning Hamann.

Doreen Gärtner beschäftigt sich in ihrer Freizeit ausgiebig mit der Gestaltung von Bildern und kreativen Arbeiten. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich für Malerei und Fotografie. So begann sie schon früh, Zeichnungen in unterschiedlichen Techniken und Fotos mit der Kamera zu machen und dabei die Fertigkeiten für die kreative Gestaltung von Gemälden, Bildern und Fotos zu entwickeln.

Doreen Gärtner kommt aus einem kleinen Ort im Umland von Berlin, bis sie vor sechs Jahren aus beruflichen Gründen nach Berlin übergesiedelte. Die Verbundenheit mit ihrer Heimat sowie die Liebe zur Natur bestimmen die Themen ihrer Werke. So entstanden hauptsächlich Bilder und Fotos mit Landschaften und natürlichen Impressionen wie Stillleben und Blumenaquarelle.

Die Ausstellung ist vom 7. bis 21. Januar im MedienPoint Tempelhof, Werderstraße 13 zu sehen. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Eintritt frei. www.kulturring.org.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.