Erfolgreiche Fahndung

Tempelhof.Im Rahmen einer Großfahndung hat Polizei in Zivil in der Nacht vom 23. zum 24. September in der Alboinstraße zwei Männer gefasst, die offenbar kurz zuvor versucht hatten, einen Geldautomaten in der Vorhalle des S-Bahnhofs Heerstraße aufzusprengen. Im Wagen der 31 und 32 Jahre alten Verdächtigen fanden die Beamten Vermummungsutensilien und das Tatwerkzeug. Die Festgenommenen wurden der Ermittlungsgruppe Giro beim Landeskriminalamt überstellt, die Tatzusammenhänge zu gleichgelagerten Fällen prüft. Sachdienliche Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe unter 46 64 94 32 60 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.