Fahrbibliothek stillgelegt

Tempelhof-Schöneberg.Aufgrund akuter Gesundheitsgefährdung durch Dieselabgase ist der Bücherbus der Fahrbibliothek Tempelhof-Schöneberg bis auf Weiteres stillgelegt worden. Dieselabgase sind nach Einschätzung der Experten mit Asbest gleichzusetzen. Bis zum Neustart eines neuen Busses, für den bislang kein Termin genannt werden kann und für den der Bezirk momentan auch kein Geld hat, bittet die Stadtbibliothek ihre Kunden, die im Bus ausgeliehenen Medien in der nächstgelegenen Stadtteilbibliothek abzugeben. Für dadurch unverschuldete Verspätungen entstehen keine Gebühren. Verlängerungen können auch unter 902 77 61 36 oder unter www.voebb.de vorgenommen werden.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden