Geeignete Bäume wählen

Tempelhof-Schöneberg. Viele Straßenbäume in Tempelhof-Schöneberg sind geschädigt. Trockenheit, Hitze, Salz, Schadstoffe und harte Winter setzen ihnen zu. Gegen den steigenden Stress aufgrund extremer Wetterlagen soll der Bezirk nach dem Willen seiner Verordneten entsprechende Maßnahmen ergreifen. Dazu gehört etwa, bei Pflanzungen von Bäumen und Gehölzen auf widerstandsfähige Sorten zurückzugreifen. Auch sollen die Standorte so gewählt werden, dass eine ausreichende Bewässerung gewährleistet ist. Bei Bauarbeiten auf Straßen und Gehwegen sollen der Wurzelraum bereits gepflanzter Bäume erweitert, die Wasserversorgung beispielsweise durch Dränrohre verbessert und die Baumstämme vor Hundkot und -urin geschützt werden.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.