Integrationspreis ausgeschrieben

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt hat den Integrationspreis 2014 ausgeschrieben und sucht in Form eines offenen Wettbewerbs entsprechende Kandidatenvorschläge. Eine unabhängige Jury wird diese sichten und die Preisträger ermitteln. Als Preisgeld hat die Bezirksverordnetenversammlung 1000 Euro zur Verfügung gestellt. Mit dem Integrationspreis möchte der Bezirk Leistungen von Bewohnern oder Einrichtungen würdigen, die sich herausragend für die gesellschaftliche Teilhabe von Migranten eingesetzt haben. Schriftliche Vorschläge und deren Begründungen gehen bitte bis zum 31. Mai (Poststempel) an: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Integrationsbeauftragte, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, E-Mail: integrationsbeauftragte@ba-ts.berlin.de. Mehr Infos unter 902 77 62 63.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.