Kita Notenzwerge hat noch freie Plätze

Blick in die Kita Notenzwerge
Seit 1. November bietet die Rahn Dittrich Group in der "Kita Notenzwerge Tempelhof" Bildungs- und Betreuungsangebote für Klein- und Vorschulkinder an. Kinder von 8 Monaten bis zum Schuleintritt können in der Burgemeisterstraße 10-11 betreut werden. Für interessierte Eltern und ihre Kinder gibt es jeden 1. Sonnabend im Monat einen Tag der offenen Tür. Zusätzlich stehen Kita-Leitung und Erzieherinnen nach telefonischer Vereinbarung auch an Wochentagen zum Kennenlernen und für Informationsgespräche in den neu eingerichteten Räumlichkeiten zur Verfügung.

Im Bereich der Elementarbildung betreiben die Rahn Schulen seit 1997 erfolgreich Kindertagesstätten und Horte an Standorten in Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Sie setzen dabei ein musikalisch-künstlerisches Konzept um, das Kinder ganzheitlich fördert und auch in der neuen "Kita Notenzwerge Tempelhof" zum Tragen kommt. Mit dem neuen Standort in Berlin kehren die Rahn Schulen an den Ort ihrer Entstehung im Jahr 1929 zurück, wo Dr. Paul Rahn eine Privatschule gründete. Für die Rahn Dittrich Group, die seit 1990 in den ostdeutschen Bundesländern tätig ist, ein wichtiger Grund, in Berlin weiter in Bildung zu investieren und Eltern zu unterstützen, ihren Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz realisieren zu können. Die Rahn Schulen sind Teil der Rahn Dittrich Group. Die Rahn Dittrich Group beschäftigt ca. 450 Mitarbeiter, die an 20 Bildungseinrichtungen im In- und Ausland die pädagogische Betreuung, die schulische Bildung sowie die berufliche Aus- und Fortbildung von jährlich ca. 4.500 Lernenden gewährleisten.

Kita Notenzwerge Tempelhof, Burgemeisterstraße 10-11, 12103 Berlin, 319 90 97-0, E-Mail: www.rahndittrich.de/kita-bln.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden