Lange Nacht der Familie

Tempelhof.Am 4. Mai um 17 Uhr eröffnet Bürgermeisterin Angelika Schöttler im Familienzentrum der ufa-Fabrik, Viktoriastraße 10-18, die 3. Lange Nacht der Familie im Bezirk. Die Lange Nacht der Familie findet in diesem Jahr erstmalig mit bezirklichen Schwerpunkten statt. In Tempelhof-Schöneberg haben sich 17 Einrichtungen mit 15 Veranstaltungen angemeldet. Die Angebotspalette reicht von fantastischen Märchengeschichten, schaurigen Geisterbahnen über "Raufen, bis Du die Sterne siehst" bis hin zur außergewöhnlichen Naturerfahrung in der Berliner Nacht. Viele Angebote sind kostenlos, manche Einrichtungen erheben einen kleinen Beitrag. Weitere Informationen, alle Termine, Orte und Akteure sind im Internet unter www.familiennacht.de zu finden.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.