Mit Pkw gegen die Leitplanke

Tempelhof. Schwere Verletzungen erlitt am 25. Juni ein 62-jähriger Autofahrer auf der Stadtautobahn Fahrtrichtung Süd. Gegen 7.45 Uhr hatte er nach Aussagen von Zeugen in Höhe Anschluss Tempelhofer Damm beim Fahrstreifenwechsel einen anderen Pkw vermutlich zu spät gesehen, geriet beim Ausweichen ins Schleudern und krachte gegen die mittlere Leitplanke. Wegen der Beseitigung ausgelaufener Betriebsmittel und Reparatur der Leitplanke dauerten die Absperrungen bis in die Mittagsstunden an.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.