Moped abgebrannt

Tempelhof. Anwohner des Loewenhardtdamms alarmierten am 25. Oktober gegen 5 Uhr die Polizei, weil ein Moped in Flammen stand. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte aber nicht verhindern, dass das Moped zerstört und ein daneben geparkter Pkw ebenfalls beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand. Da der Verdacht auf Brandstiftung besteht, hat ein Brandkommissariat vom Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.