Plastiktüte auf Weltrekordkurs

Tempelhof. Die Stiftung Naturschutz Berlin bereitet einen Weltrekordversuch auf dem Tempelhofer Feld vor: Am 20. September soll die längste aus Plastiktüten bestehende Kette zwischen den ehemaligen Start- und Landebahnen gebildet werden. Für dieses Vorhaben werden in den nächsten Wochen überall in der Stadt Plastiktüten gesammelt. Abgabestelle ist das Grüne Umweltbüro in der Hessischen Straße 10 in Mitte. Dort können am Rekordversuch interessierte Bürger ihren Plastiktütenbeitrag dienstags bis donnerstags jeweils von 10 bis 14 Uhr loswerden.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.