Schmerzen als Kopfsache

Schöneberg.Die psychosomatische Abteilung der Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk veranstalten am Dienstag, 30. Oktober, in der Urania, An der Urania, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Schmerz kann auch Kopfsache sein". Ab 17.30 Uhr diskutieren Fachleute über chronische Schmerzen und die Wechselwirkungen zwischen Körper und Seele. Mehr Informationen unter www.tww-berlin.de.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden