Schwerer Sturz im Bus

Tempelhof.Ein 72-jähriger Fahrgast stürzte am 28. Juni in einem BVG-Bus der Linie 184 und verletzte sich dabei schwer. Der Bus war gegen 17.20 Uhr auf dem Tempelhofer Damm in Richtung Alt-Tempelhof unterwegs, als der Fahrer etwa in Höhe des Rathauses wegen eines plötzlich vor ihm bremsenden Autos ebenfalls scharf bremsen musste. Der gestürzte Senior kam mit einem Oberschenkelhalsbruch in ein Krankenhaus. Der Busfahrer blieb unverletzt.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.