Spielcasino überfallen

Tempelhof. Die Polizei fahndet nach drei unbekannten Tätern, die am 21. Juli gegen 2.50 Uhr ein Spielcasino in der Friedrich-Wilhelm-Straße überfallen und ausgeraubt haben. Einer der Maskierten bedrohte den 31-jährigen Filialleiter mit einer Schusswaffe, ein zweiter hielt einen Gast mit einem Elektroschocker in Schach, derweil der dritte Täter das Geld aus der Kasse raubte. Anschließend flüchtete das Trio mit der Beute in Richtung des nahen Wenckebach-Krankenhauses.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.