Tatwerkzeug Gullydeckel

Tempelhof. Mit dem Wurf eines Gullydeckels gegen die Schaufensterscheibe versuchten unbekannte Täter, am 16. Januar gegen 4 Uhr in ein Juweliergeschäft am Tempelhofer Damm einzubrechen. Dabei ging die Alarmanlage los aus und die Täter flüchteten, ohne in den Laden gelangt zu sein.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.