Türkischkurs für Türken

Tempelhof-Schöneberg.Durch einen Pilotkurs der Albert-Einstein-Volkshochschule in Kooperation mit der 7. Integrierten Sekundarschule an der Tempelhofer Ringstraße bekommen jetzt 16 Schüler türkischer Herkunft die Möglichkeit, Lücken in ihrer Herkunftssprache zu schließen und ihre Kenntnisse zu zertifizieren. Der so erreichte qualifizierte Nachweis der 2. Fremdsprache erleichtert die Zulassung zur gymnasialen Oberstufe, die ohne diesen Nachweis nicht möglich ist. Schülern, die die Schule nach dem Erwerb des Mittleren Schulabschlusses verlassen, bietet er eine zusätzliche Qualifikation bei der Suche nach einer Berufsausbildung. Der Kurs startet voraussichtlich im Herbst und dauert bis zum Frühjahr 2014.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.