Wiege des Berliner Fußballs

Tempelhof.Auf Antrag der CDU-Fraktion hat die BVV beschlossen, dass sich das Bezirksamt beim Senat und dem Berliner Fußballverband dafür einsetzen soll, Räume im ehemaligen Flughafengebäude für eine ständige Ausstellung des Berliner und deutschen Fußballs zu nutzen. Begründung: "Das Tempelhofer Feld ist eine Wiege des Berliner und deutschen Fußballs. Es wäre wichtig, im Gebäude des ehemaligen Flughafens an die Anfänge des Fußballs an diesem historischen Ort zu erinnern." Schließlich trafen sich um 1888 die ersten Fußballer auf dem Tempelhofer Feld, um dem runden Leder hinterher zu jagen. Dazu gehörte der Tempelhofer BFC Germania 1888 Berlin, der die erste reguläre Fußballmannschaft auf die Beine stellte und vom Deutschen Fußball-Bund offiziell als ältester deutscher Verein bestätigt wird.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.