1000 Krimis warten auf neue Besitzer

Die Mitarbeiterinnen vom MedienPoint haben 1000 Krimis für die Leseratten bereitgestellt. (Foto: MedienPoint)
Berlin: Medienpoint Tempelhof |

Tempelhof. Der MedienPoint Tempelhof startet am Donnerstag, 8. Dezember, mit einer Weihnachtsaktion. Es gibt Krimis ohne Ende.

Bis zum 16. Dezembe, können sich die Besucher des sozialen Bürcherladens reichhaltig mit spannender Literatur versorgen. MedienPoint-Krimi-Expertin Annett Vogt sagte dazu: „1000 Bücher dieses Genres warten auf neue Besitzer. Spannung und Nervenkitzel sind garantiert.“ Jeder Besucher kann pro Tag drei Bücher mitnehmen. „Die Feiertage können also kommen.“

Nach den großen Erfolgen in den Vorjahren, präsentiert der MedienPoint Tempelhof damit eine Neuauflage für alle Spannungssüchtigen. Alles dreht sich um kriminelle Energien und Spannung pur zwischen zwei Buchdeckel gepresst. Das MedienPoint-Team hat keine Mühen gescheut, in den vergangenen Monaten alles für seine Besucher zu besorgen, was mit dem Begriff „Krimi/Thriller“ gezeichnet ist. Dazu gehören Bekanntes, viel Unbekanntes und einige Überraschungen.

Der MedienPoint in der Werderstraße 13 ist ein soziales Projekt des Kulturrings in Berlin. Der Laden ist Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr geöffnet,  78 89 31 94. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.